Der Fiat 500 im Fokus – zu Recht eines der beliebtesten Modelle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die italienische Automarke Fiat gehört völlig zu Recht zu den beliebtesten Automarken auf der Welt und es handelt sich um einen der wenigen Hersteller, der den deutschen Autobauern Konkurrenz machen kann. Verwunderlich ist das jedoch nicht, denn Fiat hat im Laufe der Jahre einige tolle Modelle herausgebracht und eines der besten ist unumstritten der Fiat 500. Doch warum ist das eigentlich so?


Für jeden Anspruch eine passende Variante

Beim Fiat 500 handelt es sich unumstritten um ein vielseitiges Fahrzeug und prinzipiell kann man sagen, dass für jeden Anspruch eine passende Variante zur Verfügung steht. Nicht ohne Grund ist das Fahrzeug ein beliebtes Thema in unserem Forum, denn es gibt kaum einen Einsatzzweck, bei dem der Fiat 500 keine Option darstellt. Wer einen Kleinwagen für den Stadtverkehr sucht, ist mit der ursprünglichen Variante des Fiat 500 am besten beraten, während der Fiat 500L mit bis zu 7 Sitzen durch sein Platzangebot punktet und der Fiat 500X als kompakter und sportlicher SUV überzeugt.


Inspiration für Filme, Games und mehr

Autos spielen im Bereich der Medien generell eine große Rolle und beliebte Modelle wie der Fiat 500 kommen immer wieder auf die ein oder andere Weise vor. Es gibt beispielsweise viele Filme, in denen der Protagonist einen Fiat 500 oder ein vergleichbares Modell fährt und auch bei Games sorgt der Wagen für Inspiration. Sogar in der Glücksspielbranche kommen Autos von Fiat gelegentlich vor, wenngleich es nur wenige Spielautomaten gibt, bei denen der Fiat 500 auftaucht. Trotzdem steht außer Frage, dass das Auto für Inspiration in den Medien sorgt. Schauen Sie in Zukunft bei Filmen, Games und Serien also etwas genauer hin.


Beste Unterhaltung durch modernes Infotainmentsystem

Bei der Digitalisierung der Automobilindustrie denken die meisten nicht an Fiat, aber das ist schade, denn der Autohändler hat die digitale Transformation keineswegs verschlafen und der Fiat 500 ist der beste Beweis dafür. Durch das moderne Infotainmentsystem UconnectTM LIVE sorgt das Auto für beste Unterhaltung, denn dank Apple Car Play® und Android AutoTM können Inhalte von Smartphones – sofern Kompatibilität vorliegt – auf den Bordmonitor übertragen werden. Die Bedienung des Infotainmentsystems gestaltet sich unkompliziert über einen sieben Zoll großen HD-Touchscreen oder mittels Sprachsteuerung.


Sondermodelle für Cabriolet-Liebhaber

Den meisten Autofreunden ist gar nicht bewusst, dass der Fiat 500 auch als Cabriolet zur Verfügung steht, aber die Sondermodelle Fiat 500 Anniversario und Fiat 500 Mirror sind auch als Cabriolet erhältlich. Sollte ein Glasschiebedach bereits ausreichen, bieten sich der Fiat 500L und der Fiat 500X als potenzielle Alternativen an.


Barrierefreiheit dank Fiat Autonomy

Es gibt immer noch viele Autobauer, die nicht ausreichend Wert auf Barrierefreiheit legen, aber Fiat gehört nicht dazu und das zeigt sich auch am Fiat 500. Beim Automodell beziehungsweise dessen Varianten gibt es maßgeschneiderte Fahrzeuglösungen, sodass selbstbestimmte Mobilität trotz körperlichem Handicap möglich ist. Da es sich hierbei um einen individuellen Wunsch handelt, ist es jedoch wichtig, den Fahrzeughändler zu kontaktieren und sich über staatliche Fördermöglichkeiten zu informieren.