Höherlegung

Partner:
Feiertag?
  • Frage an die Experten hier:


    wenn bei meiner Limo irgendwann Stoßdämpfer & Co fällig werden müsste es theoretisch doch möglich sein, die Teile des Cross zu verbauen, oder?
    Wenn man einen Hatchback höherlegen kann, müsste das doch bei der Limo auch möglich sein.

    Mein Fiat: 1.0 Firefly "City Life" Limousine
  • Waaaaas, noch höher!? Willst Du darunter ein Campingzelt aufbauen..... :thumbup:


    Sachen gibt es hier. :whistling:

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016, 113.500 Kilometer; Renault Clio 3, Benziner, blau, 75 PS, EZ: 3/2008, 214.500 km
  • Will einen Bus haben :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

    Mein Fiat: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung 140PS ,Fiat Tipo 160 Weiß 75 PS, Lancia Dedra 2,0 Blau 113 PS , Fiat Fiorino Minicamper Diesel 1.7, 56PS , Fiat Uno 75 S i.e. Rot 75 PS , Fiat Panda 169 Gelb 1,1 55PS, Alfa Romeo 75 2,0 TS Grau Silber 148 PS.
  • Waaaaas, noch höher!? Willst Du darunter ein Campingzelt aufbauen.....

    wie gesagt, es ist nicht dringend.
    Irgendwann einmal wenn die Garantie abgelaufen ist und Stoßdämpfer usw... sowieso zu wechseln wären.
    4-5 cm höher wie im Cross wären schon nett. Ich konnte bisher nur ein paar km in einem Cross fahren, aber die Sitzposition ist angenehmer finde ich.
    Vielleicht kommt diese Vorliebe, weil ich jahrelang Vans fahren musste wegen der Kinder.

    Mein Fiat: 1.0 Firefly "City Life" Limousine
  • Also wenn Du solch einen Wunsch, wie die Höherlegung verspürt, dann mach es lieber gleich. Sonst wird da nie was draus ;)

    Waaaaas, noch höher!?

    Ja, das war auch mein erster Gedanke... :)
    Wobei es bei uns mit dem 1,4er Benziner ohne Lader noch am "dringendsten" mit dem Tieferlegungswunsch erscheint. Der Motor ist ja der leichteste von allen und gerade vorn steht der Tipo in der Version wirklich recht hoch da.

  • Also ich hätte wenn ich meine Limo noch hätte auch eine Höherlegung in Betracht gezogen da ich öfters im Wald unterwegs war und bin......mit dem Dicken(Kuga) habe ich keine Probleme, beim Tipo musste ich schon sehr aufpassen.... :) :) :)


    LG Thomas :thumbup:

  • Also wenn Du solch einen Wunsch, wie die Höherlegung verspürt, dann mach es lieber gleich. Sonst wird da nie was draus

    nein, schade ums Geld. So lang er Garantie hat wird nichts herumgepfuscht Und funktionierende Teile tausche ich sowieso nicht.
    Später - mal sehen. Würd mir gefallen.

    Mein Fiat: 1.0 Firefly "City Life" Limousine
  • Also der 5-Türer dürfte tatsächlich auch noch 3-5cm höher sein. Ich mag keine SUV Sitzposition. Aber eine leicht erhöhte find ich ganz nett :1f601:

    Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!


    Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

    Mein Fiat: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht
  • Mit den längeren Federn ist es beim Cross nicht getan. Da wurde auch was am Fahrwerk geändert. Auf jeden Fall sind auch andere Stoßdämpfer drin. Aber ich habe auch noch was von Anpassungen gelesen, weiss aber nicht wie und wo, irgendwelche Verstärkungen...


    LG
    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"
  • An sich finde ich die werksseitige Bodenfreiheit beim Tipo schon ganz komfortabel. Tiefer ist zwar chicer, keine Frage, allerdings ist man höher für mein Empfinden eben deutlich besser auf schlechten Wegen unterwegs.
    Mich hat bei meinem Kombi von Anfang an gestört, dass er schon bei mäßiger Beladung den Arsch ganz schön hängen ließ. Wahrscheinliche bekommen alle Bauformen den selben Federnsatz.
    Deshalb habe ich Verstärkungsfedern an der Hinterachse nachrüsten lassen.
    Der Wagen steht nun unbeladen hinten ca 20mm höher, und die Federn begegnen zunehmender Beladung progressiv. Also, je mehr Gewicht, desto straffer.
    Für kleines Geld ein super Stabilitätsgewinn.

    8) :1f1e9-1f1ea:
    T hüringen
    i st die
    P erle
    O stdeutschlands :1f49a:

    Mein Fiat: 1.4 T-Jet Kombi, Cinema Schwarz, EZ 11.2018, Lounge, SHZ, RFK, Brink abnehmbare AHK, DAB, NAV+Uconnect
  • Also Zusatzfedern gibt es ja schon lange, aber ich kann mir nicht vorstellen das dein Tipo dadurch hinter höher kommt.
    Es soll ja nur bezwecken das er bei schwerer Beladung nicht so in die Knie geht und dadurch das Fahrverhalten verbessert wird..... :) :) :)


    LG Thomas :thumbup:

  • Im unbeladenen Zustand ist er tatsächlich höher als vorher. Wie gesagt, die originalen Federn sind für den Kombi einfach zu schlapp, die blauen kompensieren das Defizit, was die Hinterachse ohne Zuladung auch spürbar straffer macht.

    8) :1f1e9-1f1ea:
    T hüringen
    i st die
    P erle
    O stdeutschlands :1f49a:

    Mein Fiat: 1.4 T-Jet Kombi, Cinema Schwarz, EZ 11.2018, Lounge, SHZ, RFK, Brink abnehmbare AHK, DAB, NAV+Uconnect
  • was macht das denn in cm aus......hast Du vielleicht ein Bild vorher/ nachher.....


    LG Thomas :thumbup:

  • Vorher/Nachher-Bild hab ich leider nicht, gemessen hab ich eine Differenz von knapp 20 mm, also jetzt nicht so eine Monsterhöherlegung, aber mir gehts auch eher um den praktischen Nutzen für meinen Lastesel :1f601:

    8) :1f1e9-1f1ea:
    T hüringen
    i st die
    P erle
    O stdeutschlands :1f49a:

    Mein Fiat: 1.4 T-Jet Kombi, Cinema Schwarz, EZ 11.2018, Lounge, SHZ, RFK, Brink abnehmbare AHK, DAB, NAV+Uconnect
  • Klar drückt es durch die erhöhte Vorspannung den Wagen in unbeladenem Zustand höher . ;)

    Nö, bei meinem Scudo ist die Höhe gleich geblieben, darum habe ich ja auch nachgefragt wieviel das beim Tipo ausmacht.


    LG Thomas :thumbup:

  • Ich hatte mal einen Nachbarn (lang ist es her ^^ ),
    der hat nach jeder Fahrt an seinem russischen Lada einmal kräftig hin und her gewackelt. Junge, hat er geagt, man muss die Federn nach dem Aussteigen immer richtig ausfedern, damit die nicht ermüden.
    Vielleicht sind die Federn beim schwarzen thüringer Kombi genau das - müde - und die blauen Federn bringen nur das Niveau wieder auf Werkszustand?

    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

    Mein Fiat: 2019er Tipo Pop HB 1.4 95PS

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!