Alfa Romeo Tonale 2022

Partner:
Feiertag?
  • der sollte eigentlich schon bei den Händlern stehen.
    Aber CEO Jean-Philippe Imparato hat das verhindert weil er mit dem Hybridantrieb (noch) nicht zufrieden ist.
    Der Firefly-Coladosenmotor an der Vorderachse, E-Motoren hinten.
    Aber er will eine rein elektrische Reichweite von 50 Kilometer und das schaffte das System noch nicht.
    Daher wird nachgebessert und er wird erst 2022 im Schauraum stehen.


    So wird er übrigens als Serienmodell aussehen, also natürlich einiges im Vergleich zur Studie geändert
    Die Fotos sind bei einem internen Vergleichstest mit Volvo XC40, Audi Q3 und BMW X2 irgendwie an autopareri gelangt, die auch das copyright der Aufnahmen haben.


    Mein Fiat: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    Einmal editiert, zuletzt von Max76 ()

  • Wieder ein SUV mehr, wie der compass ein schwieriges Feld da natürlich schon gut besetzt.Eine heiße Veloce Version wäre zum ende der Verbrennungsmotoren natürlich noch der Hammer! Mal sehen ob sie den 2,0er von der Giulia verpflanzen :D

    Mein Fiat: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972
  • Eine heiße Veloce Version wäre zum ende der Verbrennungsmotoren natürlich noch der Hammer! Mal sehen ob sie den 2,0er von der Giulia verpflanzen

    ich glaub schon. Bei aller E-Hysterie muss Alfa trotzdem drauf schauen, die sportliche Linie im Konzern darzustellen.
    Dafür wird Coladose + Hybrid nicht reichen.



  • Die farbe,passt!

    :thumbup: Oooh jaa, was sind denn das für Außenspiegel ?

    ***********************************************************
    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
    **************************************Oscar Wilde***********

    Mein Fiat: Fiat Tipo HB 1.4 Street 95PS rosso amore, Tech Paket (PDC, Tempomat, Bluetooth, MFL), Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, LED Tagfahrlicht, nachgerüstete 12V im Kofferraum, EZ 08/2019
  • wobei Alfa hier grundsätzlich nicht mehr all zu viel verändert hat. Motorhaube mit anderer Wölbung fällt auf.
    Aber dass er hinten in Serie einen Heckscheibenwischer haben wird und "normale" Rückspiegel, Scheinwerfer und Türgriffe war klar.
    Leider gibt es noch keine Fotos vom Cockpit, das würd mich sehr interessieren.

  • wobei Alfa hier grundsätzlich nicht mehr all zu viel verändert hat. Motorhaube mit anderer Wölbung fällt auf.
    Aber dass er hinten in Serie einen Heckscheibenwischer haben wird und "normale" Rückspiegel, Scheinwerfer und Türgriffe war klar.
    Leider gibt es noch keine Fotos vom Cockpit, das würd mich sehr interessieren.

    ähnlich,giulia/stelvio mit digi-tacho :thumbup:

    Mein Fiat: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972
  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mein Fiat: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972
  • Und in der Basis mit 1,3l mit 150PS für unter 28.000€. Bei 30% Rabatt bei Tageszulassung + Stammkundenrabatt für um die 20.000€....dann würde ich ihn blind besfellen!


    Ciao
    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!