Vorglühkerzen wechsel 1,6D

Partner:
Feiertag?
  • Tach ihr Lieben

    Da ich wirklich nirgends auch nur ansatzweise gefunden habe was den Wechsel der Vorglühkerzen beim Diesel betrifft, habe ich mich auf gut Glück mal daran gemacht und einen Versuch gewagt (ist auch geglückt)


    Auf dem ersten Bild ist erstmal der Standort der Glühkerzen


    Zum Ausbau erstmal die Abdeckung abziehen und dann solltet ihr erstmal die roten aufgesetzten Stecker (relativ schwergängig für so kleine Stecker) lösen, dann seht ihr bereits die Kerzen

    Zu empfehlen ist eine 9mm Langnuss, damit tut ihr euch wesentlich einfacher

    Einfach ausschrauben und bitte Brecht euch dabei die Hände nicht, wie ihr seht sind die relativ schwer zugänglich, da sie aber lang sind geht der aus-/Einbau eigentlich


    Beim ausschrauben unbedingt darauf achten dass ihr sie NICHT zu fest anzieht, sie sind nur ganz leicht angezogen also nicht mal ansatzweise handfest


    Habt ihr das geschafft einfach die Stecker wieder aufsetzen und alles wieder anschrauben


    Hier noch der Unterschied der alten & neuen Kerzen



    Und die Teilenummern der Originale und Ersatz

    Viel Spaß

    ~Fabbrica Italiana Automobili Torino~

    Mein Fiat: 1.6 Diesel, 120PS, Colloseo-Grau
  • Ich habe meine auch schon gewechselt. Ich habe mich eine Weile davo gedrückt aber das war nicht nötig. Die gingen genauso easy raus wie hier beschrieben.

    Mein Fiat: Limousine, Lounge, 1,6 Mjet, schwarz, 16" Aluräder
  • Beim Opel Insignia ist der gleiche Motor verbaut und ich habe bisher auch nie Probleme gehabt sie zu tauschen. Gingen immer super easy los.

    Der Motor ist eben von Fiat. 👍

    Mein Fiat: Fiat Tipo 1.4 T-Jet Benziner 120 Ps 6 Gang. Cinematic Black,Abarth 500 Competizione grau metallic

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!