Autostahl und Schweißnähte

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,

    weiß jemand, ab wieviel Grad minus, das Material unserer Autos, brüchig bzw. spröde wird?

    Ich denke, bei unseren Temperaturen brauchen wir uns keine Sorgen machen, trotzdem hört sich das Knarzen der Karosserie ein wenig bedrohlich an, wenn man bei -10 Grad losfährt.

    BSW

    "Ein Wald ohne Bäume, ist immernoch ein Wald... nur ohne Bäume!"

    (Alice Weidel über Robert Habeck)

  • Enzo, alle Hersteller testen umfangreich zumeist in Testzentren in Nordeuropa (Schweden, Norwegen...). Bei extremsten Tiefsttemperaturen oder in Klimakammern müssen die Autos zeigen, ob sie dem standhalten können. Ich würde mir da keine Sorgen machen. Und das "Material" muss ja in gewissem Sinne flexibel sein und nachgeben, denn sonst kann es brechen.


    Nur wenn die Koppelstangen o.ä. knarzen, dann ab in die Werkstatt.

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016, 113.500 Kilometer; Renault Clio 3, Benziner, blau, 75 PS, EZ: 3/2008, 214.500 km
  • Hallo,

    weiß jemand, ab wieviel Grad minus, das Material unserer Autos, brüchig bzw. spröde wird?

    Ich denke, bei unseren Temperaturen brauchen wir uns keine Sorgen machen, trotzdem hört sich das Knarzen der Karosserie ein wenig bedrohlich an, wenn man bei -10 Grad losfährt.

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen.


    Für gewöhnlich werden die Prototypen Wochenlang im kalten Norden (Finnland u.s.w.) getestet. Und da ist es weitaus kälter als bei uns.




    Jörg, du warst schneller. ^^

    Grüße Don Dirk



    ...Mich erschüttert nichts.


    Ich habe 3 Kinder :D

    Mein Fiat: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker
  • jo, die Fahrzeuge werden ja auch in alle Welt verschafft, auch z. B. nach Kanada oder Skandinavien (aktuell -40 Grad), glaube nicht das die dafür extra Modelle mit anderen, kälteresistenteren Teilen bauen.

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz
  • Zu meinem Dienstwagen Premiumauto Audi Q3, BJ 21. Das ist so eine Sache mit dem Testen. Gestern hatten wir durchgehend -7°. Morgens habe ich den Wagen richtig sauber freigekratzt und bin dann 200 Km gefahren. Als ich angekommen bin, gingen die Fensterheber immer nocht nicht. Erst als der Wagen zwei Stunden stand, waren die Fensterheber wieder da.

    Auf der Fahrt hat der Wagen beschlagen und es kam keine Frischluft rein. Musste ein paar mal anhalten, damit ich den Innernraum belüften konnte. Das zum Thema testen und Premium.

    Ich hoffe ihr habt nicht solche Erfahrungen mit dem Tipo gemacht.

  • Die niedrigste gemessene natürliche Minustemperatur war -89°C!



    • Sommerdiesel: bis 0 Grad Celsius nutzbar
    • Übergangsdiesel: bis -10 Grad Celsius nutzbar
    • Winterdiesel: bis -20 Grad Celsius nutzbar
    • Polardiesel: bis -40 Grad Celsius nutzbar

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
    Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

    Mein Fiat: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V
  • Dann öffne und schließe mal eine KIA Tür und setz dich anschließend wieder in einen Tipo Sport, dann weißt du aber was dünnes Blech ist 😉.


    🍿

    Mein Fiat: Tipo Sport 1,4 T- Jet 2020
  • Der ganze bewegliche Kram der sich berührt und bewegt ist noch mehr das ganze Plastik und Gummi Zeug hin bis zu den ganzen Plastikverkleidungen der Fahrgastzelle, ist nahezu alles mit Klips befestigt und reibt aufeinander, wenn sich was bewegt.

    Ne S-Klasse steckt das sicher besser weg, kostet aber auch mehr.

    Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat

    Mein Fiat: Tipo S-Design HB, 120 PS 1.4 T-Jet, Dual Fuel (LPG) Colosseo Grau

    Einmal editiert, zuletzt von IHI ()


  • Setzt euch mal in ´nen Leukoplastbomber rein. ^^

    Grüße Don Dirk



    ...Mich erschüttert nichts.


    Ich habe 3 Kinder :D

    Mein Fiat: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker
  • Ob der Trabi heute in der Form immer noch gebaut werden würde? Ob der ein Facelift erhalten hätte oder ganz und gar einen Nachfolger? Evtl. würde es ihn inzwischen sogar als E-Variante geben?

    Ist inzwischen wirklich eine Rarität geworden, zumindest hier im westlichen Bereich.

    LG
    Frank :)

    Mein Fiat: Fiat Tipo1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import), Honda Civic 1.5 VTEC Limousine, Cosmic blue, EZ 6/20
  • Der E-Trabi hat es zur Serienreife nicht geschafft.


    Rennpappe reloaded
    Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Wie der elektrische Trabant nT, der als Neuauflage einer…
    www.spiegel.de

    Grüße Don Dirk



    ...Mich erschüttert nichts.


    Ich habe 3 Kinder :D

    Mein Fiat: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker
  • Und wenn er serienreif geworden wäre - es könnte ihn sich keiner mehr leisten...


    Aber es gibt um 14k€ Umbausätze (aber da knattert dann auch nix mehr):

    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

    Mein Fiat: 2019er Tipo Pop HB 1.4 95PS
  • Dann öffne und schließe mal eine KIA Tür und setz dich anschließend wieder in einen Tipo Sport, dann weißt du aber was dünnes Blech ist 😉.


    🍿

    Und wie viele Kia Türen hast du schon geöffnet und vor allem wann die letzte? Hör doch einfach auf so einen scheiß zu schreiben.

    Wenn man keine Ahnung, einfach die Fre.. halten.

    Gibt es eigtl immernoch keine Blockfunktion für Dünnbrettbohrer?

    Mein Fiat: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet
  • Loki1609 doch Martin, zumindest mit Tapatalk und Handy kann man diese Personen blockieren und die Beiträge werden ausgeblendet. Für dich getestet😂 Ich les von dem Spacken nix mehr.

    Happiness in self Destruction 😁

    Mein Fiat: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer
  • Und wenn man Tipo fährt sollte man mit Äußerungen zu dünnem Blech eh ganz vorsichtig sein, habe noch bei keinem Auto ein so dünnes Blech am Dach gesehen…das könnte unabhängig von der Form alleine wegen der Instabilität schon kein Hubdach tragen.

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz
  • Leute, der gute Hannes hat keinen von euch beleidigt......er hat nur ein Problem mit KIA....na und, lasst ihn doch, deswegen müsst ihr ihn doch nicht persönlich angehen. Er liebt Fiat und seinen Tipo halt. Ich glaube, das gibt es echt schlimmeres.

    BSW

    "Ein Wald ohne Bäume, ist immernoch ein Wald... nur ohne Bäume!"

    (Alice Weidel über Robert Habeck)

  • Mir gehts nicht um Beleidigungen sondern um sinnlose Provokation zu Themen von denen man keine Ahnung hat. Auch wenns Honda, VW, BMW oder Dacia gewesen wäre. Ich kann es einfach nicht leiden, wenn man nix produktives zu sagen hat, sondern permanent nur unqualifizierten Senf abgibt damit man was geschrieben hat.

    Und wie Braindead schon schreibt. Wer Fiat fährt sollte sich bezüglich Blech und Lackdicke ganz raus halten.

    Mein Fiat: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet
  • Und wie viele Kia Türen hast du schon geöffnet und vor allem wann die letzte? Hör doch einfach auf so einen scheiß zu schreiben.

    Wenn man keine Ahnung, einfach die Fre.. halten.

    Gibt es eigtl immernoch keine Blockfunktion für Dünnbrettbohrer?

    So einige 😉


    Mein Fiat Händler ist mehr Marken Händler, ebenso Kia im Programm, allerdings sehr unbeliebt 😉

    Ebenso 3 Kia gefahren 😉.

    Karosserie eine Katastrophe ✅

    Spaltmaße eine Katastrophe ✅

    Lackierung eine Katastrophe ✅

    Geräuschkulisse Autobahn Katastrophe ✅


    Die Werkstatt voll mit Kia ✅


    ……und ja, dass Blech der Thunfisch Dose ist Dünner !


    …..und Nein, mein Fiat braucht keine 7 Jahre Garantie, die verkaufen sich auch mit 2 Jahren Garantie besser 😉

    Mein Fiat: Tipo Sport 1,4 T- Jet 2020

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!