Tatsächlicher Verbrauch: Fiat Tipo Fünftürer 1.4 im Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tatsächlicher Verbrauch: Fiat Tipo Fünftürer 1.4 im Test

      msn.com/de-de/auto/nachrichten…r-BBXp1GD?ocid=spartandhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Unrealistischer Vergleich. ALLE genannten Konkurrenten haben einen relativ neuen und modernen 3Zylinder-Turbo unter der Haube!
      Da kann ein Sauger niemals mithalten...
      Nur beim Vergleich 2017 mit Saugern lag der Tipo 1,4l 16V im vorderen Drittel!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Andis HP schrieb:

      Unrealistischer Vergleich. ALLE genannten Konkurrenten haben einen relativ neuen und modernen 3Zylinder-Turbo unter der Haube!
      Da kann ein Sauger niemals mithalten...
      Nur beim Vergleich 2017 mit Saugern lag der Tipo 1,4l 16V im vorderen Drittel!

      LG
      Andi
      Der Vergleich zeigt, der Tipo ist mit dem Antrieb nicht mehr zeitgemäß unterwegs!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Das stimmt wohl - trotzdem ein unfairer Vergleich!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • JD4040 schrieb:

      Andis HP schrieb:

      Unrealistischer Vergleich. ALLE genannten Konkurrenten haben einen relativ neuen und modernen 3Zylinder-Turbo unter der Haube!
      Da kann ein Sauger niemals mithalten...
      Nur beim Vergleich 2017 mit Saugern lag der Tipo 1,4l 16V im vorderen Drittel!

      LG
      Andi
      Der Vergleich zeigt, der Tipo ist mit dem Antrieb nicht mehr zeitgemäß unterwegs!
      Mir egal ob der Antrieb noch "zeitgemäß " ist, würde den 1.4 16V Fire-Sauger trotzdem jederzeit einem 3-Zylinder-Turbo mit Direkteinspritzung/OPF vorhiehen.
      LG cuorus

      Es ist nicht wichtig wie schnell ein Auto ist, sondern wie ein Auto schnell ist.

      Mein Tipo: Limousine Lounge MY'19 1.4 16V, Amore-Rot-Metallic, H&R-Federn, Bilstein-B8-Stoßdämpfer, OZ HyperGT HLT 17", SPARCO Assetto Gara 16", BMC-Luftfilter / Piaggio Ape 50 E4

    • cuorus schrieb:

      JD4040 schrieb:

      Andis HP schrieb:

      Unrealistischer Vergleich. ALLE genannten Konkurrenten haben einen relativ neuen und modernen 3Zylinder-Turbo unter der Haube!
      Da kann ein Sauger niemals mithalten...
      Nur beim Vergleich 2017 mit Saugern lag der Tipo 1,4l 16V im vorderen Drittel!

      LG
      Andi
      Der Vergleich zeigt, der Tipo ist mit dem Antrieb nicht mehr zeitgemäß unterwegs!
      Mir egal ob der Antrieb noch "zeitgemäß " ist, würde den 1.4 16V Fire-Sauger trotzdem jederzeit einem 3-Zylinder-Turbo mit Direkteinspritzung/OPF vorhiehen.
      Weil?
      Der 1.4er Sauger ist eine lahme Krücke (selber lange genug gafahren)...
      Der 1.3er geht besser und verbraucht (real) weniger...
      Was will man mehr?
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Weil ich Saugmotoren einfach mag und der 1.4 16V im Tipo, im Vergleich zu anderen Saugern mit 1,4L Hubraum, keine ausdrucksweise lahme Krücke ist. ;)
      Außerdem, mit welchem 1.3er vergleichst du den 1.4 95PS, doch nicht wirklich mit dem 1.33Firefly-Turbo?
      LG cuorus

      Es ist nicht wichtig wie schnell ein Auto ist, sondern wie ein Auto schnell ist.

      Mein Tipo: Limousine Lounge MY'19 1.4 16V, Amore-Rot-Metallic, H&R-Federn, Bilstein-B8-Stoßdämpfer, OZ HyperGT HLT 17", SPARCO Assetto Gara 16", BMC-Luftfilter / Piaggio Ape 50 E4

    • Lahme Krücke :cursing: , man muss den Sauger schon fordern, dann reicht es für 98% aller Einsatzzwecke..... ich vermisse nix.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Mein Vebrauch liegt immer bei 5,6 bis 6 Liter. Somit ist der verbrauch super. Ich finde es idiotisch welche denn Wagen die testen. Aber das gute ist das Leute denn wahren Verbrauch sehen.
      Bilder
      • 20190819_174619.jpg

        836,99 kB, 1.908×4.032, 51 mal angesehen

      : : Fiat Tipo Sport 1.4 T-Jet Grau Metropolitano 18 Zoll Mopar Felgen, Innenraum Schwarz, Dach Schwarz, Blaue Akzente, RS Blau Bremssattell, Erstzulassung Valentinstag ❤ 1 Besitzer, Vespa Sprint Sport 50 3V iGet Lucido Grau, Viaggiare in Vespa, un’emozione unica e un emozione incredibile italiana❤ I Love you Blech Vespa ❤

    • Ich bin mit dem Verbrauch absolut zufrieden. BC sagt immer was von 6,3 bis 6,6 Liter, da rechne ich rund 0,5 Liter drauf und passt's für mich. Habe jetzt nach 3 Jahren und 3 Monaten 71.200 km runter und würde den Motor wahrscheinlich auch wieder wählen, auch wenn ihm die Kraft etwas fehlt. Warum?
      Aufgrund meiner Fahrleistung wollte ich bewusst kein Auto mit Turbolader und Partikelfilter. Vor 200tkm und mehr habe ich keine Angst. Mein Partikelfilter wird sich nicht zusetzen und mein Turbolader nicht kaputt gehen. Da zahle ich lieber etwas mehr für Sprit.
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Also die Autos die da als Vergleich genommen werden sind Ja alle Turbo Motoren also hinkt der Vergleich mit dem Sauger. Dann hätten sie schon den T-Jet testen müssen wenn sie schon mit dem Ford Ecoboost und dem A200 von Mercedes vergleichen.
      Der Verbrauch vom Sauger ist mit 6,6l Durchschnitt echt gut.
      Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet 120Ps S-Design Cinema Schwarz Metallic H&R Federn in Blau.

      : Fiat Tipo Kombi S-Design 1,4 T-Jet Cinema Schwarz Metallic, Xenon, H&R Federn in Blau.

    • cuorus schrieb:

      Weil ich Saugmotoren einfach mag und der 1.4 16V im Tipo, im Vergleich zu anderen Saugern mit 1,4L Hubraum, keine ausdrucksweise lahme Krücke ist. ;)
      Außerdem, mit welchem 1.3er vergleichst du den 1.4 95PS, doch nicht wirklich mit dem 1.33Firefly-Turbo?
      sorry ich meinte den 1.0er Firefly mit 120PS.
      selbst der geht um einiges besser als der 1.4er Sauger...
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Das ist klar, hat ja auch 25PS und ein ganzes Eck NM mehr. Der 120PS T-Jet wäre deswegen auch eigentlich die Referenz zum 1.0 Turbo.
      LG cuorus

      Es ist nicht wichtig wie schnell ein Auto ist, sondern wie ein Auto schnell ist.

      Mein Tipo: Limousine Lounge MY'19 1.4 16V, Amore-Rot-Metallic, H&R-Federn, Bilstein-B8-Stoßdämpfer, OZ HyperGT HLT 17", SPARCO Assetto Gara 16", BMC-Luftfilter / Piaggio Ape 50 E4

    • Hier mal Einblick Nur Vollgas fahrten Landstraße und Autobahn hohen Drehzahl. Heute mal lang unterwegs. Wenn mann normal fährt nicht hochdreht 5.6 Liter wie mein letztes Fotos
      Bilder
      • IMG-20191201-WA0012.jpg

        97,97 kB, 954×2.016, 58 mal angesehen
      • IMG-20191201-WA0011.jpg

        70,97 kB, 954×2.016, 47 mal angesehen

      : : Fiat Tipo Sport 1.4 T-Jet Grau Metropolitano 18 Zoll Mopar Felgen, Innenraum Schwarz, Dach Schwarz, Blaue Akzente, RS Blau Bremssattell, Erstzulassung Valentinstag ❤ 1 Besitzer, Vespa Sprint Sport 50 3V iGet Lucido Grau, Viaggiare in Vespa, un’emozione unica e un emozione incredibile italiana❤ I Love you Blech Vespa ❤

    • Auf die Verbrauchsanzeige muss man mindestens 0,5 Liter aufschlagen. Rechnet mal nach dem Tanken nach (Literx100/km).
      Meiner kommt nicht unter 6 Liter auf 100 km. Da kann ich mich auf den Kopf stellen und mit den Beinen wackeln. Dem Tipo ist´s egal :D .
      Der Verbrauch bewegt sich um die 6,4 l und das finde ich für mein Fahrprofil (derzeit 50% innerorts und 50% außerorts ohne Autobahnanteil) absolut in Ordnung.
      Gruß

      Jan

      Mein Tipo: Kombi "POP", 1.4 Otto 95 PS, rot-met., Klimaaut., Sitz- u. Zusatzheizung, 16" Alus, Chromtürgriffe, lack. Spiegel, 4 Rückfahrpieper u. a.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tipolino ()

    • Also ich wohne sehr ländlich.Das Heist keine Ampeln.Hier kann man ohne anzuhalten schon mal 30 Minuten fahren.
      Habe heute getestet.
      Nur bis maximal 2100 Umdrehungen zum Schalten, und dann bei 2000u/min halten im 6 Gang.
      Das sind dann 75 km/h.
      Auch wenn 100 km/h erlaubt sind, auf der Landstrasse.
      Wir haben hier viel Wild wechsel.
      Also auf genau 5,3l auf 100 km komme ich dann.
      Und ja, das wäre dann wirklich schon fast schieben. (Bei dem 1.4l mit 95 PS).
      Aber mit 6 Liter läuft der echt locker mit bisschen treten.
      Achtung: Kein Stop and Go. Ländlich.

      Mein Tipo: Kombi 1.4 mit 95PS. Navi, Sitzheizung, Rückfahrsensoren, Tempomat, Klimaautomatik,Beheizte Spiegel,Mittelarmehne,Alu Felgen.... usw.