Alternativen für die City!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternativen für die City!

      Man will ja die Autos aus den Innenstädten verbannen!
      Welche Alternativen gibt es?













      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • dorni schrieb:

      der rollende Kindersitz ist ja niedlich. Da wirst du beim anhalten gleich abgeworfen, bzw. aus den Sitz katapultiert.
      Das ist kein Kindersitz, der ist für Rentner gedacht :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • karlheinz62 schrieb:

      .....und mit den Dingern sollen wir zukünftig in Schotten eintreffen? Dann lauf ich lieber hin! <X
      naja...wenn ich an die Zukünftige Alternative denke... :D
      Bilder
      • mein Fuhrpark 2035.jpg

        70,63 kB, 500×363, 23 mal angesehen
      Das Leben ist kein Ponyhof, man muß auch mal trinken wenn man keinen Durst hat...hicks...in diesem Sinne...Prost. :1f60e:

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Ich hab auf nem Wettbewerb einen escooter gewonnen... Das Ding ist ja ganz lustig...
      Aber so wirklich kein Ersatz oder Alternative ..

      Für mich allein vllt. aber damit z.b. einkaufen für 4 Personen ist eher unmöglich...

      Da ich außerhalb arbeite ist auch der Weg mit Roller nicht machbar..
      Noch dazu soll man ihn ja nur "trocken" benutzen..

      Habe es dann zum Gassi gehen mal ausprobiert... Klar konnte Marley mal rennen aber da habe ich mehr davon wenn wir beide laufen ...

      Ergo... Das Teil wird wohl verkauft werden denn steht leider nur in der Ecke... :1f61e:
      F = Fand
      I = Ihren
      A = Auto
      T = Traum

      :thumbsup: :saint:

      Mein Tipo: Francis, Kombi, 1.6MJ, 120PS, Cinema Black, Vogtland Federn , sämtlicher schnickschnack drin den Frau nicht braucht...

    • dorni schrieb:

      geht bei uns gar nicht, auf dem Land. Bei den Takt-Zeiten vom ÖPNV ist das hier nicht zu bringen. Hier ist man auf´s :1f697: angewiesen.
      bei uns hier auf dem Land auch.. Wenn wir mal nach HN fahren wird dort aber meist alles zu Fuß vom Parkhaus aus erledigt.. Als wir dort wohnten haben wir aber auch den Stadt Bus genommen... Ist ja auch kein Vergleich.. Der fuhr alle 10 Minuten... Hier fahren keine 10 Busse am Tag :1f44d: :1f602: :1f602:
      F = Fand
      I = Ihren
      A = Auto
      T = Traum

      :thumbsup: :saint:

      Mein Tipo: Francis, Kombi, 1.6MJ, 120PS, Cinema Black, Vogtland Federn , sämtlicher schnickschnack drin den Frau nicht braucht...

    • War kürzlich in Hamburg. Tipo in Rahlstedt Bahnhof Parkhaus abgestellt (2 € für den Tag !!!), dann Tageskarte Hamburg 4 Zonenbereich (Stadtgebiet) 7,50€ gekauft, und den ganzen Tag mit Bus und Hochbahn (so heißt in HH die U-Bahn ;) ) rumgegurkt. DAS IST NAHVERKEHR!
      Besser und kostengünstiger geht es nicht! Wenn ich in einer Stadt mit solchen Nahverkehr leben und arbeiten würde hätte ich nie und nimmer ein Auto.
      Da ich aber mitten im Bayerischen Wald hause, ist ist für mich der hiesige "Nahverkehr" schlicht und einfach ein Witz! Und ich denke `mal es geht so einigen anderen hier im Forum ähnlich.
      Da wird immer vom Ausbau des Nahverkehrs in den Städten geschwafelt, und wie sieht es mit der Landbevölkerung aus? Nur `mal als Beispiel: von mir Zuhause weg in meine Bezirkshauptstadt Landshut (ca. 80km) mit öffentlichem Nahverkehr 4,5 h! Verarschen kann ich mich selber.
    • Umbra schrieb:

      War kürzlich in Hamburg. Tipo in Rahlstedt Bahnhof Parkhaus abgestellt (2 € für den Tag !!!), dann Tageskarte Hamburg 4 Zonenbereich (Stadtgebiet) 7,50€ gekauft, und den ganzen Tag mit Bus und Hochbahn (so heißt in HH die U-Bahn ;) ) rumgegurkt. DAS IST NAHVERKEHR!
      Besser und kostengünstiger geht es nicht! Wenn ich in einer Stadt mit solchen Nahverkehr leben und arbeiten würde hätte ich nie und nimmer ein Auto.
      Da ich aber mitten im Bayerischen Wald hause, ist ist für mich der hiesige "Nahverkehr" schlicht und einfach ein Witz! Und ich denke `mal es geht so einigen anderen hier im Forum ähnlich.
      Da wird immer vom Ausbau des Nahverkehrs in den Städten geschwafelt, und wie sieht es mit der Landbevölkerung aus? Nur `mal als Beispiel: von mir Zuhause weg in meine Bezirkshauptstadt Landshut (ca. 80km) mit öffentlichem Nahverkehr 4,5 h! Verarschen kann ich mich selber.
      Bei uns gibt es nur einen Rufbus......oder man muss mit den Schul-, bzw. Kindergartenbus mitfahren..... ^^ ^^ ^^
      aber ohne ein eigenes Auto das wäre nichts für mich.....

      ich bin ja extra aufs Land gezogen 1994 und mir war klar das wir mindestens 2 Autos benötigen..... ^^ ^^ ^^

      ich könnte mir ein Leben in einer Großstadt wie Duisburg oder Hagen nicht mehr vorstellen...... :) :) :)

      ich liebe das Landleben..... :love: :love: :love:

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Panda Modell 169, 1.1 mit 54 PS, Ford Kuga 4x4

    • In Köln werden jetzt die innerstädtischen Parkautomaten auf 5 Euro pro Stunde umgestellt. So geht rot grüne Verkehrspolitik, anstatt die Bahnpreise zu senken. :cursing:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016