Elektromobilität: Bau von privaten E-Ladestationen soll leichter werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektromobilität: Bau von privaten E-Ladestationen soll leichter werden

      msn.com/de-de/finanzen/top-sto…r-BBYWqP8?ocid=spartandhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Elektromobilität: Bau von privaten E-Ladestationen soll leichter werden

      Das ändert nichts daran das die Leitung bis zum Haus es einfach nich mitmacht.....

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Mir würde an meinem Haus in der Einfahrt eine 11KW-Wallbox vollkommen ausreichen.
      Selbst wenn meine Frau jeden Tag auf die Arbeit fährt, steht der Wagen am Tag doch mindestens 8 Stunden oder mehr still auf seinem Platz.
      Für ein e-Auto mit einer realen Reichweite von 300km wäre das absolut ausreichend. Einzigster Fehler in dieser Diskussion: Ein Kompaktwagen mit realen 300km Reichweite ist nicht unter 30.-35.000€ zu haben.
      Unser Limit liegt immer zwischen 15.-maximal 20.000€
      Und solange der Preis so hoch ist, ist jedwede Diskussion viel Luft um nix!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Elektromobilität: Bau von privaten E-Ladestationen soll leichter werden

      Andis HP schrieb:

      Mir würde an meinem Haus in der Einfahrt eine 11KW-Wallbox vollkommen ausreichen.
      Selbst wenn meine Frau jeden Tag auf die Arbeit fährt, steht der Wagen am Tag doch mindestens 8 Stunden oder mehr still auf seinem Platz.
      Für ein e-Auto mit einer realen Reichweite von 300km wäre das absolut ausreichend. Einzigster Fehler in dieser Diskussion: Ein Kompaktwagen mit realen 300km Reichweite ist nicht unter 30.-35.000€ zu haben.
      Unser Limit liegt immer zwischen 15.-maximal 20.000€
      Und solange der Preis so hoch ist, ist jedwede Diskussion viel Luft um nix!

      LG
      Andi
      Dabei redest du aber von einem Einfamilienhaus. Da mag die zeitliche Rechnung noch aufgehen. Die der strombelastung jedoch trotzdem nicht. 11kw entsprechen einem Viertel des anschlusswertes deines hausanschlusses. Ein Herd hat ebenso 11kw. Wenn an deinem Strang an dem dein Haus hängt nun noch 20 andere Häuser hängen, die auch alle "nur" 11kw brauchen sind das immernoch 220000 w zusätzlich. Und nun kannste davon ausgehen, das die strangleitung max. 200qmm hat. Was ca. Dem deutschen netzstandard entspricht. Das würde grade mal reichen um die ladesäulen in den Häusern zu versorgen. Ohne jede weitere Lampe in irgend einem Haus ein zu schalten. Und das ist überall das gleiche Problem. Der Kunde sieht immer nur sein Problem. Das dass Problem aber schon weit vor der eigenen fussmatte anfängt ist für viele schwer zu begreifen.....


      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Ist doch klar das das Stromnetzt dafür nicht ausgelgt ist. Konnte ja keiner mit rechnen damals wie es verlegt wurde das man da mal Autos mit laden soll, deshalb ist und bleibt es ein nischenprodukt .Es gibt einige sinnvolle Alternatieven aber da will keiner was von hören.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Mein Hausanschluß hat schon 64KW, sollte dann schon passen. Und noch wäre ich hier im alten Teil des Dorfes, der Einzige der mit dem Gedanken spielt, mir irgendwann ein e-Mobil anzuschaffen.

      Aber wie ich oben schon geschrieben habe, solange nichts beim Preis der e-Autos passiert, ist das Ganze auch für mich zukunftsmusik!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Elektromobilität: Bau von privaten E-Ladestationen soll leichter werden

      Andis HP schrieb:

      Mein Hausanschluß hat schon 64KW, sollte dann schon passen. Und noch wäre ich hier im alten Teil des Dorfes, der Einzige der mit dem Gedanken spielt, mir irgendwann ein e-Mobil anzuschaffen.

      Aber wie ich oben schon geschrieben habe, solange nichts beim Preis der e-Autos passiert, ist das Ganze auch für mich zukunftsmusik!

      LG
      Andi
      Du meinst vermtl. 63A? 64kw wären über 80A sicherungen.... 63A sind ca 40kw. Wobei dann wie beschrieben die 11kw nen Viertel wären. Bleibt alles beim gesagten. Fürn Einfamilienhaus ist das ok. Aber strangweise gibts dann schon Probleme und von Straßenzügen will ich garnicht reden....

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Joo, sind 63KW...
      Hatte das nicht mehr genau im Kopf. Wurde im Zuge der kompletten Erneuerung der Hauselektrik vom Energieversorger von, ich glaube 54KW auf besagte 63KW aufgestockt.
      Das war 2010.

      Auf jeden Fall bestätigte mir mein Stromversorger, das ich eine 11KW-Wallbox ohne Probleme anschließen darf...
      Die entsprechende Blindleitung liegt schon, und am Verteilerkasten ist ein extra "Abteil" für eine Wallbox-Versorgung eingerichtet.

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"