Anfahren auf glatten Untergrund mit DCT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfahren auf glatten Untergrund mit DCT

      Schönen guten Morgen!

      Auf meinem Weg zur Arbeit muss ich einen kleinen Berg hoch fahren..

      Heute ist auf ca. der Hälfte ein LKW hängen geblieben, sodass ich anhalten musste.

      Als ich weiterfahren wollte hatte ich natürlich auch fast keinen Grip, die Reifen drehten hoch, und der Motor drehte ca. 4000 Touren (Diesel)

      Das DCT blieb hartnäckig am ersten Gang, bis die Reifen wieder besser griffen.


      Meine Frage:

      Ist das gewollt so?
      Und geht so etwas auf die Doppelkupplung, oder ist die bei diesem Manöver fest geschlossen und rutscht nicht --> gestunken hat auf jeden Fall nichts!
      TIPO Limo - 120PS JTDM Lounge mit Business Paket
      • Medterraneo Blau
      • Grau eletrowelded Melange
      • 17" ALU Schlapfen mit Diamant Finish
      • Sitzheizung
      • Zusatzheizung
    • manuelka86 schrieb:

      Umbra schrieb:

      ASR ausschalten, DCT Hebel nach links und einmal + (2. Gang), und los geht`s
      Okey, und warum?

      Lässt das DCT sonst die Kupplung schleifen?
      Ne, da schleift nix ;)
      Ohne ASR und dann manuelle Schaltung kann man besser beim glatten Anfahren hin und her schalten. Habe das auch schon bei ebener Schnee-Strecke erlebt, das man ohne ASR und eben manueller Schalterei besser vom Fleck kommt.