Board-Computer am Lenkrad ohne Anzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Board-Computer am Lenkrad ohne Anzeige

      Einen schönen guten Morgen und Hallo :)

      Wir haben unseren Tipo seit wenigen Wochen und sind sehr zufrieden. Beim "Board-Computer" kommt es nur leider in einem von zehn Fällen dazu, dass dieser nach dem Start des Motors keine Anzeige ausgibt (siehe Bild im Anhang). Kennt das jemand? Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Erst, wenn man die Zündung ausschaltet und dann wieder startet, funktioniert alles einwandfrei.

      Viele Grüße,
      Denis
      Bilder
      • Tipo Board-Computer.jpg

        765,57 kB, 4.032×3.024, 83 mal angesehen
    • Hi! Hatte ich in den vergangenen 3 3/4 Jahren auch bereits zweimal. Da verschluckt sich irgendein Chip und irgendwann ist es wieder da.

      Auch komme ich ab und an nicht in das Menü, wo man z.B. die Uhrzeit umstellen kann.

      Kann ich mit leben - der Tipo ist auch nur ein Mensch, äh eine Maschine..... :)

      PS: kleine Vorstellung ist auch willkommen hier! Und wie viele Kilometer schon drauf?! :D
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Moinsen,

      da warst du einfach zu flink mit dem Starten deines Aggregates.

      Du hast einen rollenden PC!

      Reihenfolge:

      - einsteigen und Zündschlüssel in Position Start drehen
      - anschnallen (in der Zwischenzeit fahren die "PC´s" hoch) , warten bis das Mäusekino durch ist (Zeiger drehen, Füllstandsanzeigen "fahren" hoch)
      - Motor starten
      Grüße Don Dirk


      ...Mich erschüttert nichts.

      Ich habe 3 Kinder :D

      Mein Tipo: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker

    • dorni schrieb:

      Moinsen,

      da warst du einfach zu flink mit dem Starten deines Aggregates.

      Du hast einen rollenden PC!

      Reihenfolge:

      - einsteigen und Zündschlüssel in Position Start drehen
      - anschnallen (in der Zwischenzeit fahren die "PC´s" hoch) , warten bis das Mäusekino durch ist (Zeiger drehen, Füllstandsanzeigen "fahren" hoch)
      - Motor starten
      Muß ich widersprechen!
      Das ist Blödsinn!
      So etwas darf in einem modernen Auto nicht sein das ich warten muß bis die Steuergeräte mal ausgeschlafen haben.

      Das ist ein Fall für ein Software Update.
      Sollte das danach noch immer bestehen werden Teile getauscht.
      Ich würde mich damit nicht so ohne weiteres abfinden.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • dorni schrieb:

      Moinsen,

      da warst du einfach zu flink mit dem Starten deines Aggregates.

      Du hast einen rollenden PC!

      Reihenfolge:

      - einsteigen und Zündschlüssel in Position Start drehen
      - anschnallen (in der Zwischenzeit fahren die "PC´s" hoch) , warten bis das Mäusekino durch ist (Zeiger drehen, Füllstandsanzeigen "fahren" hoch)
      - Motor starten
      So mache ich das schon immer seitdem ich Auto fahre, Zündung an, anschnallen und dann starten, noch nie Elektronikzicken gehabt.
      Ich fahre Auto und bin nicht auf der Flucht...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, klare Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet, Ulter Sport ESD

    • manni schrieb:

      Genau so wird es gemacht.
      Ja ihr Klugs....er mach ich auch nicht .... Schlüssel rein und los.
      Anschnallen erst wenn Ausgeparkt.
      :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: :1f61c: :1f61c:
      Mein Mäusekino läuft tadellos.
      Eine Frage der Erziehung wie mit Frauen. :1f61c: :1f61c:

      Mein Tipo: 10/2018 EZ bei mir seit 03/2019 1.4 T-Jet Lounge Magnetico Bronze Meta. + Komfort & Sicherheitspaket + Handschufachbeleuchtung +

    • Ich war am Samstag, bei meiner Tour mit dem Anhänger auch zu flink. Am quatschen gewesen. Schlüssel rein und gleich dem Motor gestartet. Schwupp. Display in der Mitte dunkel. Beim nächsten starten (so wie´s sein sollte) war wieder alles da.
      Grüße Don Dirk


      ...Mich erschüttert nichts.

      Ich habe 3 Kinder :D

      Mein Tipo: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker

    • Ich hatte den Fehler bislang noch nicht. Halte aber auch aus alter Gewohnheit nach der ersten Stufe immer eine Gedenksekunde ein, bis ich dann den Schlüssel weiterdrehe und den Motor starte.
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - Spoilerlippe, Seitenschweller, Heckdiffusor und alle anderen Anbauteile in Glanz-Schwarz - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand: Nix tiefer und auch nix breiter - Ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

    • Scuderia Italia schrieb:

      Ich hatte den Fehler bislang noch nicht. Halte aber auch aus alter Gewohnheit nach der ersten Stufe immer eine Gedenksekunde ein, bis ich dann den Schlüssel weiterdrehe und den Motor starte.
      diese gedenksekunde halte ich auch ein, egal ob bei der Giulietta oder Ypsilon, beim 500F ist es egal :D

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • dorni schrieb:

      Start Stop hat meiner. Wobei bei mir diese Funktion ausgeschaltet ist (dauerhaft).

      Gibt es eine Möglichkeit das dauerhaft abzustellen, oder drückst Du nach dem Motorstart einfach immer die Taste für Start/Stop?
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - Spoilerlippe, Seitenschweller, Heckdiffusor und alle anderen Anbauteile in Glanz-Schwarz - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand: Nix tiefer und auch nix breiter - Ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.