Fiat-Servicewüste Duisburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat-Servicewüste Duisburg

      Nach fast 2 Jahren mit dem Tipo und knapp 30.000 Kilometern forderte das Auto vor kurzem auf dem Display den zweiten Service an.
      Ich habe dann nach der Corona-Lockerung versucht, meine Werkstatt des Vertrauens (Motor Village Duisburg) für einen entsprechenden Termin zu erreichen und war etwas verdutzt, dass der Anschluß nicht mehr zu erreichen ist. Ich hab dann einfach mal bei der Motor Village in Düsseldorf angerufen um zu erfahren, dass der Laden in Duisburg unerwartet geschlossen wurde...na toll...:-(

      Also mal gegoogelt, welche Alternativen es sonst noch so gibt und das sind leider nicht sehr viele.
      Alles, was in der Nähe meines Wohnortes bzw. meines Arbeitsplatzes ist (man will ja auch nicht ne meilenweite Anfahrt haben oder teure Mietwagen nutzen) hörte auf den Namen "Elspass", ein im hiesigen Raum berühmt-berüchtigter Mehrmarkenhändler. Gedanklich reiste ich zurück ins Jahr 2007, als ich in diesem Laden mal einen Citroen geleast hatte, bei dessen Kauf drei Jahre später mich die Jungs schon ziemlich geleimt hatten und ich in meinem Unterbewusstsein den Satz kreierte "Nie mehr Elspass" !!!

      Aber es gab ja keine sinnvolle Alternative und bei der telefonischen Terminanfrage wurde mir beiläufig auch bestätigt, dass Elspass die Vertriebsrechte von Motor Village Duisburg übernommen hatte. Dass ich dachte "Ooops, schweres Erbe" konnte die Dame am Telefon ja nicht ahnen !
      Heute war dann Tag der Wahrheit. Ich fuhr in den Betrieb Meiderich, bei dem man optisch denken könnte, der würde morgen Insolvenz anmelden. Den offizillellen Zetteln an der Tür nach befindet er sich aber nur im Umbau. Fahrzeug auf die Bühne war dann wegen Corona angeblich nicht möglich und der Kostenvoranschlag (30.000er Inspektion mit Wechsel der Bremsflüssigkeit und der Zündkerzen) von 650 Euro lag weit über dem, was ich erwartet hatte.

      Zu Hause rief ich dann mal neugierig bei Motor Village Düsseldorf an, die mir (ohne Gewähr) einen Preis von etwa 450 Euro für diese Inspektion nannten.
      Mit entsprechender Laune fuhr ich dann zur Abholung des (noch nicht ein Mal gewschenen) Autos. Um 16.30 war der Meister schon nicht mehr da und der unfreundliche Typ an der Kasse erwiderte auf meinen Einwand, dass es teurer sei als bei MV nur "Tja, deswegen haben die wohl auch pleite gemacht"

      Als ich dann im Auto noch sah, dass die Reklamation des Bordcomputers (zeigt seit einiger Zeit beim Verbrauch nur noch Kilometer pro Liter an, was keinen Menschen auch nur im Ansatz interessiert) war ich vollends bedient. Ich glaube ich hörte mich murmeln "Nie mehr Elspass" oder so und bin mir nicht sicher, ob ich bei dieser grandiosen Werkstattauswahl nach dem Tipo noch mal einen Fiat kaufen würde !?

      Bitte mal um ein paar Meldungen, was ihr so bezahlt habt (und ob es ggf. Möglichkeiten zum "Einspruch" gibt)...ich finde den Preis exorbitant hoch !!!

      Mein Tipo: Tipo Kombi S-Design T-Jet 120 PS, Gelato-weiß mit allem (außer Komfort-Paket)

    • Sofort wech da, 30000er Inspektion 320 Euro mit allem drum und dran. Wir haben hier auch eine Thread zu diesem Thema wo verschiedene Rechnungen diesbezüglich gepostet wurden um das ganze mal zu vergleichen ;)
      Aber 650 das ist echt Abzocke!

      Guggst du hier: Inspektionskosten
      I´m mostly Peace, Love and Light & a little go fuck yourself











      Fiat Tipo , 1,4 T-Jet Lounge, Komfort- Paket, Sicherheitspaket Plus und ne endgeile Fahrerin am Steuer :thumbsup:
    • Ich kann nur was zum Bordcomputer sagen: Du kannst in den Einstellungen festlegen, was er Dir beim Verbrauch anzeigen soll. Bei meinem hatte sich das auch schon mal verstellt. Kannst aber einfach wieder zurückstellen, dass er Dir wieder die Liter anzeigt. Gibt es auch als Thema hier. Edit: Habe das Thema gefunden: Uconnect 7" Problem Anzeige Durchschnittlicher Verbrauch
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand - ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

    • Scuderia Italia schrieb:

      Ich kann nur was zum Bordcomputer sagen: Du kannst in den Einstellungen festlegen, was er Dir beim Verbrauch anzeigen soll. Bei meinem hatte sich das auch schon mal verstellt. Kannst aber einfach wieder zurückstellen, dass er Dir wieder die Liter anzeigt. Gibt es auch als Thema hier. Edit: Habe das Thema gefunden: Uconnect 7" Problem Anzeige Durchschnittlicher Verbrauch

      Also in die Einstellungen des BC hab ich natürlich schon ein paar Mal geguckt und nix gefunden.
      Das man es angeblich dort ändern kann, hilft mir nur bedingt weiter...es wäre aber hilfreich, die genauen Schritte zu erfahren, wie man in das Untermenü kommt...;-)

      Mein Tipo: Tipo Kombi S-Design T-Jet 120 PS, Gelato-weiß mit allem (außer Komfort-Paket)

    • Ja leider sind die Werkstätten sehr unterschiedlich was aber nicht nur bei Fiat so ist. Drum bin ich froh eine gute Werkstatt zu haben auch wenn ich was weiter fahren muss mache ich das gerne , Haben bis jetzt immer super Arbeit abgeliefert zu normalen Preisen.Einige Forumsmitglieder sind da auch schon hin gewechselt und waren ebenso zufrieden.

      Gruß
      Manni
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • OlliDU schrieb:

      Scuderia Italia schrieb:

      Ich kann nur was zum Bordcomputer sagen: Du kannst in den Einstellungen festlegen, was er Dir beim Verbrauch anzeigen soll. Bei meinem hatte sich das auch schon mal verstellt. Kannst aber einfach wieder zurückstellen, dass er Dir wieder die Liter anzeigt. Gibt es auch als Thema hier. Edit: Habe das Thema gefunden: Uconnect 7" Problem Anzeige Durchschnittlicher Verbrauch
      Also in die Einstellungen des BC hab ich natürlich schon ein paar Mal geguckt und nix gefunden.
      Das man es angeblich dort ändern kann, hilft mir nur bedingt weiter...es wäre aber hilfreich, die genauen Schritte zu erfahren, wie man in das Untermenü kommt...;-)

      Ok. Dann bin ich leider auch Servicewüste. Ich weiß es nämlich nicht mehr auswendig. Ich meine aber, dass die Schritte in dem von mir verlinkten Thread genannt sind.
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand - ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

    • OlliDU schrieb:

      es wäre aber hilfreich, die genauen Schritte zu erfahren, wie man in das Untermenü kommt...;-)
      Gugg mal hier Anzeige L/ Km

      Edit: Nein da stehts nicht :whistling: Ich weiß aber das ich erst letztens was dazu gelesen habe, auch in Verbindung mit einem Update. Ich suche mal weiter, wenn ich es finde poste ich es hier.
      I´m mostly Peace, Love and Light & a little go fuck yourself











      Fiat Tipo , 1,4 T-Jet Lounge, Komfort- Paket, Sicherheitspaket Plus und ne endgeile Fahrerin am Steuer :thumbsup:
    • Scuderia Italia schrieb:

      Mit einem Update hat das aber nichts zu tun.
      Jaaaaaaa aber jemand hat geschrieben das nach einem Update manches wieder eingestellt werden muss. So hab ich des gelesen Meister :D
      Nun hat er´s ja schick erklärt bekommen ;)
      @LanciaRallye Big Thank´s :)
      I´m mostly Peace, Love and Light & a little go fuck yourself











      Fiat Tipo , 1,4 T-Jet Lounge, Komfort- Paket, Sicherheitspaket Plus und ne endgeile Fahrerin am Steuer :thumbsup:
    • unglaublich,also sowas gibt's doch gar nicht servicewüste, nicht bei mir in Ravensburg :thumbup: ,Service top preis o.k und immer freundlich, letzte Woche Giulietta lohn 132euro für Service,pollenfilter,bodycomputer auslesen und rücksetzen,100euro material mitgebracht original öl und teile von sqadra sportiva macht nicht einmal 250! Euro, und ich durfte bei meinem wagen dabei sein und zuschauen trotz ;) Corona

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • Die 30000er Inspektion des T-jet darf bis zu 500€ kosten. Nur für die übliche Wartung inkl. Material wie z.B. auch die Zündkerzen.
      Alles was drüber liegt grenzt an realen Wucher!

      Ich habe ja auch das Pech, das mein FCA-Dealer des Vertrauens gute 50km über die Dörfer entfernt liegt. Das heißt für mich praktisch 4 Stunden unterwegs zu sein. 2 Stunden für die Fahrerei (hin und zurück) und bis zu 2 Stunden in der Werke.
      Oder ich fahre zu einer freien Werke im Nachbarort die nach Kostenvoranschlag aber nur knapp 50€ unter dem von Fiat lag. Da gab ich doch lieber meinem "Haus- und Hofhändler" mein sauer verdientes Geld. Bei denen weiss ich wie gearbeitet wird, und ab und an werden Kleinigkeiten kostenlos gemacht.

      Ich hatte im April meine 30000er Wartung machen lassen und habe dafür rund 400€ inkl. Märchensteuer gezahlt! Meine Rechnung war zwar höher, ist aber durch Zusatzarbeit (wie Räderwechsel, neue Scheibenwischer und Mietwagen) erklär- und erwartbar. Aber die Inspektion war nur 400€.
      Je nach Ort (Stadt oder Land) und Grösse des Betriebes können die Preise schon teilweise sehr schwanken. Unter 350€ geht es wohl kaum für eine 30000er Inspektion, aber 650€ oder mehr sind, wie oben gesagt, reinster Wucher!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Chaosliesl schrieb:

      Scuderia Italia schrieb:

      Mit einem Update hat das aber nichts zu tun.
      Jaaaaaaa aber jemand hat geschrieben das nach einem Update manches wieder eingestellt werden muss. So hab ich des gelesen Meister :D Nun hat er´s ja schick erklärt bekommen ;)
      @LanciaRallye Big Thank´s :)

      Drück Dich doch gleich klar aus, dann verstehe ich Dich auch. :D Spässle... ;)
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand - ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

    • LanciaRallye schrieb:

      Für die Anzeige umzustellen muß man folgendes tun.

      Einstellungen anklicken.



      Maßeinheiten anklicken.




      Benutzerdefiniert anklicken.



      Kraftstoffverbrauch anklicken.



      Entsprechende Auswahl treffen und Menü wieder verlassen. Fertig. :)

      Bei meinem war es auch mal wieder so weit, und es hatte sich von heute auf morgen wie von Geisterhand von selbst verstellt und hat Kilometer pro Liter Sprit angezeigt. War schon mal irgendwann so. Seltsam... Na ja, dank der Anleitung hier habe ich es wieder hinbekommen.
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand - ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

    • Andis HP schrieb:

      Die 30000er Inspektion des T-jet darf bis zu 500€ kosten. Nur für die übliche Wartung inkl. Material wie z.B. auch die Zündkerzen.
      Alles was drüber liegt grenzt an realen Wucher!

      Ich habe ja auch das Pech, das mein FCA-Dealer des Vertrauens gute 50km über die Dörfer entfernt liegt. Das heißt für mich praktisch 4 Stunden unterwegs zu sein. 2 Stunden für die Fahrerei (hin und zurück) und bis zu 2 Stunden in der Werke.
      Oder ich fahre zu einer freien Werke im Nachbarort die nach Kostenvoranschlag aber nur knapp 50€ unter dem von Fiat lag. Da gab ich doch lieber meinem "Haus- und Hofhändler" mein sauer verdientes Geld. Bei denen weiss ich wie gearbeitet wird, und ab und an werden Kleinigkeiten kostenlos gemacht.

      Fährst Du zum Klos? Gibt es nennenswerte Unterschiede zw. den einzelnen Filialen?
    • Ja, ich fahre zum Klos. Kenne aber persönlich nur den Hauptsitz in Marpingen/Urexweiler.
      Früher gab es ca 9km von mir entfernt in Losheim eine Filiale von Klos. Hieß da noch Klos&Schmitt.
      Der Eigentümer des Geländes wollte einer Vergrösserung der Werkstatt nicht zustimmen und hat den Pachtvertrag mit Klos gekündigt.

      Und einige Mitarbeiter aus Losheim gingen mit nach Urexweiler, wie z.B. der Kundendienstleiter, sowie mein Hauptverkäufer.
      Wir haben beim Klos (in Losheim und Urexweiler) schon 9 Neuwagen (bzw. Jahreswagen) dort gekauft.
      Bisher gab es keine Probleme. Bin mit Klos absolut zufrieden! Da fährt man gerne mal ein paar km mehr.

      Und mittlerweile macht sich der Status "Stammkunde" ja auch bezahlt... ;)

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()

    • @Andis HP
      Stammkunde hat was. Von unserem Fiat-Händler haben wir jetzt bereits drei Fahrzeuge, vom benachbarten Skoda-Händler bei mir neben der Firma bereits sechs Fahrzeuge. Wenn eines unserer Autos in der Werkstatt war, bekomme ich nach ein paar Tagen die Rechnung zugeschickt. Andere bekommen ihren Fahrzeugschlüssel und ihr Auto nur dann, wenn vorher cash oder per Karte gezahlt wurde. Auch alles andere läuft absolut unbürokratisch ab. Da kann ich morgens in den Laden kommen, lege den Fahrzeugschlüssel auf den Thresen und sage "Guckt doch mal bitte nach dem Licht. Ich komme dann heute Mittag wieder vorbei." Antwort: "Jo, alles klar, bis heute Mittag." So etwas wäre bei unserem Mercedes-Händler völlig undenkbar. Ohne Termin mit 2-3 Wochen Vorlaufzeit und einer Dreiviertelstunde Annahmezeit des Wagens geht da gar nichts. Völlig bekloppt. So ein Geschiss brauche ich echt nicht mehr. Da habe ich immer das Gefühl, dass ich da zum Abgeben des Wagens nur im Anzug willkommen bin. Noch schlimmer ist es nur noch bei Audi: "Erna, hol mal meinen Anzug aus dem Schrank. Ich muss das Auto zur Inspektion bringen."
      Viele Grüße,
      Klaus... Tiposi und italophil

      Mein Auto: Tipo Sport in Gelato-Weiß - 1.4 Liter T-Jet Turbobenziner - Der Tipo ist und bleibt technisch im Serienzustand - ansonsten: Alles tipi topi mit meinem Tipo.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scuderia Italia ()