Covidioten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss mal ein Thema Covidioten aufmachen. Klar, wir haben auch die Rubrik „Depp des Tages“, aber manche Leute toppen das ja noch, dass man denkt, wie hirnrissig kann man eigentlich noch sein. :cursing:

      Eine Topkandidatin, die in Berlin zur „Höchstform“ auflief:

      tagesspiegel.de/berlin/heilpra…tag-aufrief/26142914.html
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Mahatma1961 schrieb:

      Ich muss mal ein Thema Covidioten aufmachen. Klar, wir haben auch die Rubrik „Depp des Tages“, aber manche Leute toppen das ja noch, dass man denkt, wie hirnrissig kann man eigentlich noch sein. :cursing:

      Eine Topkandidatin, die in Berlin zur „Höchstform“ auflief:

      tagesspiegel.de/berlin/heilpra…tag-aufrief/26142914.html

      Covidioten ist aber meine Erfindung, sozusagen mein Vorschlag für das Unwort des Jahres. :D
    • Mahatma1961 schrieb:

      Ich muss mal ein Thema Covidioten aufmachen. Klar, wir haben auch die Rubrik „Depp des Tages“, aber manche Leute toppen das ja noch, dass man denkt, wie hirnrissig kann man eigentlich noch sein. :cursing:

      Eine Topkandidatin, die in Berlin zur „Höchstform“ auflief:

      tagesspiegel.de/berlin/heilpra…tag-aufrief/26142914.html
      Habe kein Detailwissen -
      zum "Massensturm auf den Reichtag" kann sich jeder selbst ein Bild machen

      youtube.com/watch?v=7cUNJSJUsTw

      Das Anliegen, Grundrechtseinschränkungen, ist eine ernsthafte Debatte wert. Durch das gleichzeitige Auftreten von "Heilslehrern" (Reichsbürger, G5, Impfgegner etc) wird es aber ins Lächerliche gezogen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Betameche ()

    • ***********************************************************
      Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
      **************************************Oscar Wilde***********

      Mein Tipo: Fiat Tipo HB 1.4 Street 95PS rosso amore, Tech Paket (PDC, Tempomat, Bluetooth, MFL), Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, LED Tagfahrlicht, nachgerüstete 12V im Kofferraum, EZ 08/2019

    • Betameche schrieb:

      Mahatma1961 schrieb:

      Ich muss mal ein Thema Covidioten aufmachen. Klar, wir haben auch die Rubrik „Depp des Tages“, aber manche Leute toppen das ja noch, dass man denkt, wie hirnrissig kann man eigentlich noch sein. :cursing:

      Eine Topkandidatin, die in Berlin zur „Höchstform“ auflief:

      tagesspiegel.de/berlin/heilpra…tag-aufrief/26142914.html
      Habe kein Detailwissen -zum "Massensturm auf den Reichtag" kann sich jeder selbst ein Bild machen

      youtube.com/watch?v=7cUNJSJUsTw

      Das Anliegen, Grundrechtseinschränkungen, ist eine ernsthafte Debatte wert. Durch das gleichzeitige Auftreten von "Heilslehrern" (Reichsbürger, G5, Impfgegner etc) wird es aber ins Lächerliche gezogen.
      Diese Debatte interessiert mich tatsächlich - weil ich mich frage, welche Grundrechte eigentlich eingeschränkt werden. Man sollte das Grundrecht auf Vernunft einführen ....

      Dass sich die Nazis da mit ranhängen, war doch klar. Man kann schön Stimmung gegen die Regierung machen, schön hetzen, muß sich selbst nicht kümmern und brauch keine Angst vor linken Gegendemos haben. Und das alles unter dem Dach der "Meinungsfreiheit"
      mein Tipo: 1.4 16V Easy Limousine ferrarirot
    • Zum Glück gibt es ja auch ein Grundrecht auf Gesundheit und Unversehrtheit, aber das ist den Covidioten ja egal. Was ich klasse finde ist, dass jetzt bei Demos generell Maskenpflicht herrscht. Da hat man ab sofort immer einen Grund die Antimasken-Demos der Covidioten schnell wieder aufzulösen. :thumbsup:
    • Hallo, ich halte mich sonst eher sehr zurück wenn es in Foren um irgendwelche politischen, weltanschaulichkeiten pipapo etc geht , aber bei Corona ist alles anders.

      Ich arbeite selbst im Gesundheitswesen und habe tagtäglich in einer Praxis mit Patienten zu tun. Was man da täglich bezüglich Gesichtsmasken hört würde die Speicherkapazität des Forums sprengen ;) Ob die Masken nun nützlich sind oder nicht: wer bei mir keine trägt fliegt raus - ohne Ausnahme. Es sei denn es kann eine Bescheinigung vorgelegt werden. Wobei ich hier keinen selbst gekritzelten Zettel meine.

      Das diese Frau Tamara eine Bühne für ihre abstruse Rede bekam ist unbegreiflich. Man bekommt ja mit wie sie sich richtig in ihr Geschwafel hineinsteigerte - ich musste fast kotzen. Die Polizisten usw tun mir unendlich leid.

      Gruß

      PS: ich finde Covidioten sollte Wort des Jahres 2020 werden !
      Mein Tipo: Hatchback (1.4 T-Jet/120 PS) / Lounge Ausstattung / Amore-Rot :thumbup:
    • Gerade beim Bäcker: steht so ein Jungspund ohne Abstand neben mir, Maske am Kinn. :cursing:

      Ich zu ihm "Können Sie bitte Mal die Maske so anziehen, dass sie auch hilft!?" Er zupft die Maske hoch.

      Ich raus, sehe dann kurz danach, wie er in der Eingangstür noch eine Fluppe rauchen muss und den Qualm in den Raum pustet. Ich könnte solche rücksichtslosen Leute an den Baum hängen.... :saint:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Betameche schrieb:

      TipTop schrieb:

      Diese Debatte interessiert mich tatsächlich - weil ich mich frage, welche Grundrechte eigentlich eingeschränkt werden.
      Glücklich alle die die "Covid-19 Verordnungen" nicht als Grundrechtseinschränkungen wahrnehmen.
      Allen anderen empfehle ich die klaren Worte von Jan Josef Liefers
      youtube.com/watch?v=pyYDGw3KW1M
      Wahrscheinlich geht's mir einfach nur zu gut. So gut, dass ich in so einer Situation, die für alle (außer die Aluhut-Träger, die es schon immer wußten) nicht normal ist, erst einmal nicht nach Grundrechten schreie und Szenarien heraufbeschwöre, in der wir demnächst in einer Diktatur leben.
      Man kann ja auch mal nach Brasilien (z.Bsp.) schauen, wo sich die Regierung mit ihren Superpräsidenten einen Scheiß drum kümmert. Die würden sich freuen, wenn sich jemand kümmern würde.
      Es ist bei weitem nicht alles perfekt, was hier bei uns abgeht - aber weit von "Grundrechtseinschränkungen" entfernt.
      Sehr weit !
      mein Tipo: 1.4 16V Easy Limousine ferrarirot
    • Hier gibt´s noch was zu lesen von einer Covidiotin. Ich frag mich, wie man so dumm sein kann.


      focus.de/panorama/emotionen-ko…kuendigt_id_12385380.html

      Ich war ja aus gegebenen Anlass jetzt eine Woche in der Charite in Berlin Mitte. Dort wurde ich auch auf Corona getestet. Ein kleiner Abstrich mit einem Wattestäbchen erst in den Rachen und anschließend in die Nase, dauert keine 2 Sekunden - fertig. Das Ergebnis bekam ich nur mündlich mitgeteilt. Wenn ich Corona positiv gewesen wäre, dann wäre ich jetzt mit Sicherheit in Quarantäne. Ich habe vom Krankenzimmer auch die bescheuerten Demos mitbekommen. Warum verweigert die Frau den Test??????????????????? Dummheit wird bestraft.

      In meiner Verwandschaft (kann ich mir leider nicht aussuchen) gibt es auch jemand die regt sich über den Mundschutz auf, die will unbedingt den Mund des anderen sehen und weigert sich auch solchen zu tragen, dass ist schließlich ihre Freiheit. Ich hab sie gefragt, ob sie jetzt taub geworden ist und sie darauf angewiesen ist, die Wörter von den Lippen abzulesen.
      Mich stört die Maske nicht und wenn alle sich schützen und mitmachen hat Corona keine Chance aber dank solcher Covidioten wird sich das Virus jetzt wieder kräftig ausbreiten. :(
      Mich hat mal einer gefragt "weißt du eigentlich was FIAT bedeutet?" Ich sagte, "ja - Faszinierende Italienische Automobiltechnik, warum fragst du?"

      Der war dann ruhig. Keine Ahnung was der gedacht hat.

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 T-Jet 120 PS Kombi, S-Design - Vollausstattung, Metropolitanograu (Bundeswehrgrau), Lovato Gasanlage-LPG, 17 Zöller im Winter, 18 Zöller im Sommer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbo M ()




    • USA wollen nicht an weltweiter Impfstoff-Initiative teilnehmen


      Die US-Regierung lehnt eine Teilnahme an der internationalen Initiative Covax ab, die einen fairen weltweiten Zugang zu Covid-19-Impfstoffen garantieren soll. Die USA ließen sich nicht durch multilaterale Projekte einschränken, die unter dem Einfluss "der korrupten Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Chinas" stünden, hieß es in einer Erklärung aus dem Weißen Haus. Covax wird federführend von den Impfallianzen Gavi und Cepi und von der WHO getragen.
      Die USA waren im Juli aus der WHO ausgetreten. Präsident Donald Trump warf der in Genf ansässigen Organisation vor, zu spät über die Gefahr des Coronavirus informiert zu haben und unter der Kontrolle der Regierung in Peking zu stehen, obwohl China geringere Beiträge an die WHO zahle als die USA. Trump macht die WHO mitverantwortlich für die hohe Anzahl der Toten im Zusammenhang mit dem Virus.

      [Süddeutsche Zeitung]
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V