Trotz Klimaschutz-Debatte - Auto-Dichte in Deutschland steigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trotz Klimaschutz-Debatte - Auto-Dichte in Deutschland steigt

      msn.com/de-de/finanzen/top-sto…ar-BB18VrZH?ocid=msedgdhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Und das Saarland führt mit 640 Autos pro 1.000 Einwohner... Und warum? Weil in den letzten Jahren der ÖPNV auf dem Land in den Dörfern massiv abgebaut wurde.

      Das Saarland rühmt sich mit seiner Saarbahn, aber die verbindet nur die größeren Städte miteinander und macht sich selbst mit der DB Konkurrenz.
      Aber die Dörfer werden vergessen. Da brauchst du bis zum Sankt Nimmerleinstag ein Auto. Wie sonst kommen die Kranken und/oder Alten 10-15km weit zum nächsten Doktor oder mindestens 5km weit zum Einkauf?
      Sehe ich schon hier im Dorf mit über 2.000 Einwohner...kein Geschäft, kein Arzt, keinen Metzger, und keine Kneipe/Restaurant mehr. Zu besten Zeiten gab es 2 Lebensmittelgeschäfte, 3 Bäcker/Konditorei mit Cafe, 1 Metzger und 5 (!) Kneipen, davon 2 mit Restaurant!

      Hier fahren nur noch Schulbusse, und selbst die wurden schon reduziert. Von vielen Eltern wird schon (auch für andere Schüler) Schul-Taxi gespielt...

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()