zugelassene Nachrüst H7 LED Lampe Osram Night Breaker LED + Philips Ultinon Pro 6000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zugelassene Nachrüst H7 LED Lampe Osram Night Breaker LED + Philips Ultinon Pro 6000

      aktuell leider nur für ein paar Fahrzeuge zugelassen, wird aber garantiert immer mehr werden.
      osram.de/am/night-breaker-led/index.jsp

      zudem wird Phillips in kürze garantiert nachziehen mit einer legalen LED Lampe.

      Finde die Entwicklung sehr gut!
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • ja auch durch zufall gesehen...
      für meinen alten audi von 2003 hätte es was gegeben...
      der hatte aber damals schon volle hütte (ausstattung)
      meiner hatte xenon und war eigentlich zufrieden...

      beim tipo allerdings is das licht nix wirklich gutes
      auser man regelt manuell die scheinwerfer hoch (durch einstellen an den scheinwerfern direkt) damit kann man leben

      Mein Tipo: Fiat Tipo Lounge 1,6 Diesel 120PS Schwarz

    • 19inchwheeler schrieb:

      Und blendest dann den Gegenverkehr?


      Hi!

      Hab an meiner BMW R 1200 GS Adventure LED Licht.... Alles Top eingestellt, Fahrwerk ebenso, und ich werde nur von denen angeblendet, die selbst nur so Teelichter in den Scheinwerfern haben.... Hätten alle Kfz LED, wäre das Problem ganz schnell gelöst.
      Ich kenne aber einige, die Vorbehalte gegen die neue Technologie haben. Im Ausfall zu teuer, da ist doch ne H4/7/1 schnell für klein Geld getauscht... Dass so ein LED Scheinwerfer aber mal eben 10, 15 Jahre hält (im Prinzip länger, als man sein Auto behält), ist das ein Autoleben lang. Sollte der Scheinwerfer früher kaputt gehen, na und??? Dann kostet der eben mal ein paar Hundert Euro, aber was jucken mich die paar Kröten????? Bei den meisten Autos kann man die Lampen selbst eh fast nicht mehr selbst wechseln, dann geht´s in die Werkstatt, dann steht da mal eben schnell 100 Euro auf der Rechnung, wenn nicht mehr, wenn die Stoßstange demontiert werden muss.... Ein mal im Jahr, wenn dir das passiert, hast auf 7 Jahre einen LED Scheinwerfer "verbrannt". Und wie gesagt, das bessere Licht in der Dunkelheit ist es mir Wert.
      FIAT-> Fährt Immer Alle Tage oder verkehrt: Tut Ausnahmslos Immer Fahren.

      Wer offen für alles ist, kann nicht ganz Dicht sein...

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 95 Easy Limousine, Sitzheizung, Tech-Paket, Sicherheitspaket, Komfortpaket

    • Die Osram LEDriving HL 20 machen ein gutes Licht in den Projektionsscheinwerfern.
      Die LED kann in verschiedene Winkel verdreht werden, somit kann die LED an die Einbaulage der Scheinwerfer angepasst werden. Die LEDs müssen nach links und rechts abstrahlen.

      LEDriving HL H7 Gen2
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht

    • mosquito70 schrieb:

      Ein wirklich wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Schade jedoch das die Liste der zugelassenen Fahrzeuge noch sehr kurz ist.
      Bei FCA beschränkt sich dies aktuell noch auf lediglich ein Fahrzeug die Giulietta.
      Die Lampen sind top für eher mildes Klima. Für mich aber vermutlich ungeeignet in Schweden aufgrund der geringen Wärmeentwicklung. Wenn bei -25°C der Scheinwerfer nicht auftaut oder der Scheinwerfer während der Fahrt zu friert ist das eher ungünstig :1f605:
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • drfiat schrieb:

      Deswegen ist ja der kleine Propeller hinterm Kühlköper, damit die Abwärme an den Scheibenkörper des Scheinwerfers geweht wird. ;)
      Ob das reicht bei Schneefall oder Schnee auf der Strasse der aufgewirbelt wird bezweifle ich ich aber doch sehr :huh:
      Bei -5°C vielleicht. Aber bei unseren -25°C hmmm
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • drfiat schrieb:

      tja, eigentlich egal, denn die Scheinwerfer müssen ohnehin zwischendurch wegen Dreck und Salzablagerungen gereinigt werden. ;)
      Das ist ja klar. Nur wäre ich froh drum das wenn ich in der Nacht bei Schneefall nicht alle 500m anhalten muss um den Schnee loszuwerden :1f605:
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • mosquito70 schrieb:

      Wenn sie Dir bei Minustemperaturen ständig zufrieren was sich durch den Fahrtwind noch verstärkt dann ist der Trick verreckt denn dann sieht man gar nichts mehr. ;)
      Da fährt man mit Halogen sicherer :1f601:
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • Da hab ich was zu!
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht