blaue Code Karte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • blaue Code Karte

      Ich muss mal doof fragen,
      habt ihr die blaue Fiat Code Karte bekommen mit dem Electronic und Mechanical Code?
      Zum Stilo gab es damals die Karte dazu und hin und wieder brauchte ich den Code nicht nur zur Schlüsselprogrammierung.

      MES verlangt auch beim Tipo für die Schlüsselprogrammierung den Electronic Code. Es müsste den eigentlich geben. Kann ich natürlich so dem Händler nicht sagen, dann macht er gleich dicht.

      Hab meinen Händler gleich Freitagabend nach der Abholung des Tipos angemailt. Antwort kommt hofentlich morgen. :S

      Mich würde interessieren, ob ihr eine Karte bekommen habt?

      Vorab Danke für eure Hilfe.

      Grüße
      Stephan
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK

    • Gibt es beim Tipo nicht mehr mit dazu. Den Code kann jeder Händler, wenn nötig, kostenfrei abfragen. Dauert keine 30 Sekunden.

      Btw: gibt es seit circa 2017 bei keinem Fiat mehr mit dazu. Nur noch der Radiocode wird mit ausgeliefert.
      Den würde ich mir gut aufheben, der kostet 100€ wenn der über die FCA abgefragt werden muss.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • die Frage ist halt, was du damit machen willst?
      Schlüssel anlernen, ja, aber den bekommst ja nur vom Händler...
      Motorsteuergerät tauschen? ja. Das bekommst aber auch nur beim Händler...
      maximal noch zum tauschen des Body Computers... aber für mehr dann auch nicht.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • nun, beim Stilo habe ich z.B. das CN+ nachgerüstet. Nach ProxyAusrichtung gingen die Blinker beim Auf/Zuschliesen nicht mehr. Zur Freischaltung brauchtest Du den Code, klingt komisch, war aber so.
      Oder Cruisecontrol nachgerüstet, gleiches Thema, nach ProxyAusrichtung, keine Blinker, brauchtest Du den Code.

      Da ich ja nun das ACC beim Tipo nachrüsten will, befürchte ich gleiches. Deshalb möchte ich gerne den Code haben.

      Auch Schlüsselnachprogrammieren wäre eine Option. Habe ich beim Stilo auch gemacht. ;)
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK

    • Alles gut, ich will hier bestimmt nicht ausführen, wie man einen Schlüssel nachprogrammiert. Dafür gibt es andere Foren ;)

      Es gibt mir jetzt ein wenig um das Prinzip. Als Käufer habe ich ein Produkt gekauft und damit ist es in meinen Besitz, d.h. alle Rechte und Pflichten gehen auf mich über. So muss ich z.B. Sorge dafür tragen, dass das Fahrzeug alle zwei Jahre zum TÜV kommt. Für mich gehört aber auch die vollständige Information, d.h. eben auch der Code, über das Fahrzeug dazu. So sieht es z.B. das EuGH, was aber FCA bisher wenig interessiert, z.B. betreffs des SGW (Security Gateways) so. Hier Ermöglicht FIAT den freien Werkstätten mit ihren Diagnosesystemen über ein zu bezahlendes Ticketsystem zeitlich begrenzt vollen Zugriff auf das Fahrzeug, z.B. zur Serviceintervallrücksetzung. Allerdings ist hiermit immer noch nicht eine Schlüsselprogrammierung möglich.

      Nun Antwort habe ich immer noch nicht vom Händler, eilt auch nicht so sehr, aber irgendwann hake ich noch einmal nach.

      Grüße
      Stephan
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK

    • Güni schrieb:

      Bei einer Schlüsselprogrammierung wird der Code online über den Server in Detroid abgefragt. Händler muss sowieso mit seinem Passwort einsteigen und damit gibts kein Sicherheitsrisiko (vielleicht :D )
      Nicht ganz.
      Diese temporären Codes werden nur bei Jeep New Compass, Renegade ab MJ20, Wrangler JL bzw Gladiator gebraucht.
      Alle anderen haben noch einen festen Code.
      Wird erst in den kommenden Modellen geändert.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • drfiat schrieb:

      Alles gut, ich will hier bestimmt nicht ausführen, wie man einen Schlüssel nachprogrammiert. Dafür gibt es andere Foren ;)

      Es gibt mir jetzt ein wenig um das Prinzip. Als Käufer habe ich ein Produkt gekauft und damit ist es in meinen Besitz, d.h. alle Rechte und Pflichten gehen auf mich über. So muss ich z.B. Sorge dafür tragen, dass das Fahrzeug alle zwei Jahre zum TÜV kommt. Für mich gehört aber auch die vollständige Information, d.h. eben auch der Code, über das Fahrzeug dazu. So sieht es z.B. das EuGH, was aber FCA bisher wenig interessiert, z.B. betreffs des SGW (Security Gateways) so. Hier Ermöglicht FIAT den freien Werkstätten mit ihren Diagnosesystemen über ein zu bezahlendes Ticketsystem zeitlich begrenzt vollen Zugriff auf das Fahrzeug, z.B. zur Serviceintervallrücksetzung. Allerdings ist hiermit immer noch nicht eine Schlüsselprogrammierung möglich.

      Nun Antwort habe ich immer noch nicht vom Händler, eilt auch nicht so sehr, aber irgendwann hake ich noch einmal nach.

      Grüße
      Stephan
      Das ist nur für die temporären Codes der Fall. Alle anderen festen Codes können natürlich auch von freien Werken codiert werden.
      Des weiteren ist das nicht nur bei FCA so. Auch VW hat mittlerweile ein Code System wo 4! Sachen zusammen spielen müssen.
      Seit Modelljahr 2020 gab es da auch kaum bzw keine Diebstähle mehr.

      Die festen Codes sind Sicherheitstechnisch ein Albtraum und Traum für jeden Dieb.

      Und es gibt wahrlich größere Probleme als eine Code Karte.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • ich will darauf hinaus das die FCA (und auch andere Hersteller) es richtig macht, nicht jedem Hinz und Kunz Zugang auf Sicherheitsrelevante Sachen zu gewähren!
      Und das betrifft nun mal auch die Schlüssel (und Diagnosesystem) und Wegfahrsperre und alles was dazu gehört.

      Einerseits soll es sicher sein, so das es niemand "Hacken" und klauen kann.
      Andererseits soll jede Krauterbude Zugriff darauf bekommen?

      Das beisst sich ja wohl.

      Aber alles gut.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Güni schrieb:

      Habe bei meinem einen Schlüssel dazugekauft und OHNE Code dazuprogrammiert.
      Beim Tipo gibts keinen Code.
      Wie soll das funktionieren?
      Ein neuer Schlüssel muß immer programmiert werden.
      Oder hast du den direkt beim Neuwagen dazu geordert?
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Ich muss mich korrigieren

      Beim Tipo gibt es gar keinen Code mehr den man abfragen kann!
      Dementsprechend auch keine Code Karte!

      Die Schlüssel werden über das Fiat System online codiert.
      Fahrzeug muss dazu über WiTech mit dem Fiat Server verbunden sein und dann live codiert/angelernt.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau