Facelift und Technologie Update für den Tipo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jaaa... oder gar nicht so lange her - ich fand die DGT-Version vom Kantig-Tipo auch schon super.

      Ich bin raus, beim Neuen. 20 große Scheine sind ganz und gar nicht meine Preisklasse. Und für die Hälfte werde ich den wohl nicht mal als Vorführwagen mit 2000km auf der Uhr bekommen.
      Ich denke, diese hochgelegte Cross-Version war längst überfällig, um wettbewerbsfähig zu sein. Fiat wird neue Käufer finden, damit (hoffe ich). Ansonsten wäre ein Peugeot 308 als umgelabelter Fiat Tipo ja auch toll. Auch wenn sich dem eingefleischten Italien-Fan da die Fußnägel krümmen, der 308 ist gut. Hoher Preis und der allgegenwärtige Elektronikplunder sind da auch inklusive...
      Nein! Ich habe keinen Besuch - das sind alles meine Schuhe.

      Mein Tipo: 1.4 HB aus MY19 ist meist grün. Komplett-Ausstattung: Motor, Räder, Lenkrad, Bremse.

    • Jo, die Mäusekinos der 80er und 90er, auch das Digifiz beim Golf/Jetta oder der GSI Tacho bei Opel, das waren noch Zeiten :1f4aa:
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet, Ulter Sport ESD