Erster Erfahrungsbericht mit dem Tipo Cross und Firefly Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      naja....einen Diesel darfst du jetzt auch nicht zum Vergleich heranziehen, der braucht immer länger....kann beim Tjet aber auch nicht klagen, kommt doch recht flott was warmes aus den Düsen.
      take 0% autotune, 100% Drugs, 1.000% passion…...get 100% pure Rock ´n´ Roll :1f918:

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Neu

      Jo, unser Grande Punto und auch der Tipo machen es einem schnell warm. Auch die Pandas die ich bisher gefahren habe, haben einen bisher immer super eingeheizt.

      Da waren bisher auch immer alle Nichtfiatfahrer erstaunt und begeistert, wenn ich sie mitgenommen habe.
      Mein Tipo ist ein Tipo Kombi, 1,4 Benziner mit 95 PS, Easy Ausstattung mit dem Tech Paket und Mediterraneo-Blau-Lackierung.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi, 1,4 Benziner mit 95 PS, Easy Ausstattung mit dem Tech Paket und Mediterraneo-Blau-Lackierung, Tuning: Tipoeinstiegsleisten aus Edelstahl, Tricolore Badges an den B-Säulen, Gummilippe und Motorhaubenschlossabdeckung, sowie Tipo Gummifußmatten mit Tipo Schriftzug, sowie Tipo Velourfußmatten mit Naht und Tipomuster und Kofferraumwanne, und eine Fiat Kofferraumbox.

    • Neu

      Braindead schrieb:

      naja....einen Diesel darfst du jetzt auch nicht zum Vergleich heranziehen, der braucht immer länger....kann beim Tjet aber auch nicht klagen, kommt doch recht flott was warmes aus den Düsen.
      ich hatte zuvor immer Diesel, daher der Vergleich mit damals. Der Tjet ist sicher noch schneller warm als der Firefly, das ist klar.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Neu

      ich glaub, ich hab das Rätsel gelöst. Dieser aktive Kühlergrill scheint da stark mitzuhelfen.

      Heute wieder das Töchterlein zur Arbeit kutschiert.
      Beim Wegfahren minus 2 Grad. Tipo gestartet, Kühlergrill komplett geschlossen. Ok, war zu erwarten.
      Etwa 5 km weiter nahmen wir eine Arbeitskollegin meiner Tochter mit, die war unpünktlich. Also ausgestiegen, Morgenzigarette angezündet und nochmal zur Fahrzeugfront.
      Sah etwas anders aus, diese Plastikrippen (oder wie immer man das nennt) hatten sich scheinbar bewegt.
      Kühlergrill ein wenig geöffnet, nicht mehr ganz geschlossen.

      Als ich die zwei vor dem Pflegeheim abgesetzt habe wollte ich nochmal kontrollieren.
      Wasser und Öl inzwischen natürlich auf Betriebstemperatur. Und siehe da, jetzt war der Kühlergrill offen, man konnte durchschauen.
      Vermutlich hilft das dem Motor, flotter auf Temperatur zu kommen. Scheint wohl mit der Kühlwassertemperatur gekoppelt zu sein.
      Gar nicht blöd, die Italiener. Hoffentlich funktioniert das auch noch nach der Garantiezeit.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Neu

      Genau diese Bedenken habe ich auch immer bei diesen vielen kleinen Nützlichkeiten - wie funktionieren die in 10 Jahren... ;( Ein Tipo ist ja kein kurzlebiges Elektroauto, was nach ein paar Jahren, wenn der Akku am Ende ist, beim Elektroschrott im Wertstoffhof abgegeben wird ;) .
      Nein! Ich habe keinen Besuch - das sind alles meine Schuhe.

      Mein Tipo: 1.4 HB aus MY19 ist meist grün. Komplett-Ausstattung: Motor, Räder, Lenkrad, Bremse.

    • Neu

      Das Prinzip ist bekannt.
      Opa hatte immer eine dicke Pappe vor den Kühler geklemmt und damit je nach Kälte, mal mehr oder mal weniger Kühlerlamellen abgedeckt 8)
      Nein! Ich habe keinen Besuch - das sind alles meine Schuhe.

      Mein Tipo: 1.4 HB aus MY19 ist meist grün. Komplett-Ausstattung: Motor, Räder, Lenkrad, Bremse.

    • Neu

      Multitina schrieb:

      Genau diese Bedenken habe ich auch immer bei diesen vielen kleinen Nützlichkeiten - wie funktionieren die in 10 Jahren
      ja, das meine ich. Ist ja schön in der Garantiezeit. Aber Schmutz wird sich da trotz Waschstraßenbesuchen schön langsam ansammeln.
      Und sehr robust wirkt das Werkl rein optisch nicht.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Neu

      Multitina schrieb:

      Alwin - hör mal weg 8)

      Nochmaldazuweilsauchnichtpasst:
      noch schöner wäre, wenn man mit so einem Mausklick die hochnäsigen GS-Treiber zum Grüßen bewegen könnte ;)
      Egal, ich fahr ja nimmer... :P


      Wo hast du das mit dem Hochnäsig her????
      ICH grüße IMMER....
      FIAT-> Fährt Immer Alle Tage oder verkehrt: Tut Ausnahmslos Immer Fahren.

      Wer offen für alles ist, kann nicht ganz Dicht sein...

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 95 Easy Limousine, Sitzheizung, Tech-Paket, Sicherheitspaket, Komfortpaket

    • Neu

      Wie, die noblen Herren Ärzte, Notare und Anwälte auf ihren Hochglanz-Vorzeige-Karren können nicht Grüßen :) ?
      Das lernt man doch in der Fahrschule! Ist wohl zu lange her ;) .

      Die Wärme kommt wirklich recht schnell, beim Tipo, um mal das Winter-Thema aufzugreifen. Kann man nicht meckern. Sobald der erhöhte Leerlauf runtergefahren wird, kommt schon lauwarme Luft aus den Düsen. Super :thumbup:
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

      : 2019er Tipo Pop HB 1.4 95PS

    • Neu

      Das mag ich am Tipoforum, diese Tolleranz und Unvoreingenommenheit, da wird auch dem Gummikuhtreiber ein akademischer Abschluss zugestanden, nicht nur den Treibern vom Alteisen aus Milwaukee. :thumbup:
      take 0% autotune, 100% Drugs, 1.000% passion…...get 100% pure Rock ´n´ Roll :1f918:

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Neu

      Den Active Grill Shutter gab es ja schon im normalen Tipo, vor dem Facelift.
      Mein Tipo ist ein Tipo Kombi, 1,4 Benziner mit 95 PS, Easy Ausstattung mit dem Tech Paket und Mediterraneo-Blau-Lackierung.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi, 1,4 Benziner mit 95 PS, Easy Ausstattung mit dem Tech Paket und Mediterraneo-Blau-Lackierung, Tuning: Tipoeinstiegsleisten aus Edelstahl, Tricolore Badges an den B-Säulen, Gummilippe und Motorhaubenschlossabdeckung, sowie Tipo Gummifußmatten mit Tipo Schriftzug, sowie Tipo Velourfußmatten mit Naht und Tipomuster und Kofferraumwanne, und eine Fiat Kofferraumbox.