Android 9" Radio als Alternative zum Uconnect 7"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android 9" Radio als Alternative zum Uconnect 7"

      Hallo Foren Gemeinde

      nach meinem ersten Ausflug ins Android-Radio-Land mit dem Witson PX5 Radio, danach ein Dasaita PX6 über Joyforwa/Joying 10.1" Radio, bin ich aktuell bei einem Joying 9" Universal Gerät mit 1 Din Chassis angelangt.

      Technische und qualitative Unterschiede sind gewaltig.

      Das langsamste und auch technisch am schlechtesten gebaute ist das Witson PX5.
      Geschwindigkeit ist ok
      Qualität dem Preis entsprechend.
      Leider mit meinen digitalen Verstärkern mit etlichen Nebengeräuschen.
      Ohne Verstärker alles in Ordnung
      Bin gerade am verhandeln mit den Chinesen das ich ein neues Mainboard bekomme.

      Das Dasaita war etwas schneller als das Witson PX5 (der Rockchip RK3399 PX6 ist auch etwas neuer als der PX5)
      Das Display hat mir aber ganz und gar nicht gefallen
      Leider auch arge Nebengeräusche
      ging zurück


      das bis Dato beste war das Joying 10.1" mit Intel UIS7862 Octacore CPU
      Pfeilschnell, Display gestochen scharf, keinerlei Nebengräusche.
      Satter klarer Klang durch DSP und per SPDIF an den Digital Amp im Kofferraum angeschlossen. (eventuell auch interessant für Christian Maisch)
      Aber Display zu groß und ohne "Tasten" an der Seite zum Bedienen (alles per Gesten oder über Lenkrad)
      ging daher leider auch zurück


      Nun aktuell habe ich ein Joying 9" Universal 1-Din Gerät hier was technisch mit dem 10.1" identisch ist.
      Zusätzlich hat es aber noch ein 4G-Sim-Karten-Modul.

      Ich musste erstmal mir ein längeres Displaykabel besorgen damit ich es getrennt vom Hauptgerät auf dem Armaturenbrett montieren kann.
      Standard ist ein 30cm Kabel dabei, nun werkelt ein 120cm langes. (obwohl die IDC/IDE Kabel nur bis circa 90cm spezifiziert sind)
      ebay.de/itm/1-Stk-x-IDC-Kabel-…ksid=p2057872.m2749.l2649

      Dazu musste ich mir noch einen Halter bauen, wobei ich mir aus einem Alten Display den Grundhalterentliehen habe.
      (der ist erstmla nur provisorisch mit Krepp+Panzertape zusammengeklebt zum ausrichten und testen)
      Bilder
      • IMG_20210114_160013 (Groß).jpg

        187,03 kB, 1.440×1.080, 124 mal angesehen
      • IMG_20210114_124757 (Groß).jpg

        167,45 kB, 1.440×1.080, 45 mal angesehen
      • IMG_20210114_124834 (Groß).jpg

        226,42 kB, 1.440×1.080, 40 mal angesehen
      • IMG_20210123_110126 (Groß).jpg

        321,92 kB, 1.440×1.080, 41 mal angesehen
      • IMG_20210119_064152 (Groß).jpg

        464,35 kB, 1.440×1.080, 37 mal angesehen
      • IMG_20210123_110108 (Groß).jpg

        316,71 kB, 1.440×1.080, 36 mal angesehen
      • IMG_20210125_184606 (Groß).jpg

        370,61 kB, 1.440×1.080, 39 mal angesehen
      • IMG_20210125_184620 (Groß).jpg

        429,71 kB, 1.440×1.080, 40 mal angesehen
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

    • erste Passprobe sieht ganz gut aus und nicht so übertrieben riesig.


      jetzt muss ich mir noch die Halterung für das Gerät ansich bauen.
      Hier auch wieder ein altes defektes Uconnect zerpflückt und geschlachtet :)


      Software ist soweit an meine Wünsche angepasst und so OEM Look ähnlich wie es mir aktuell möglich ist.
      Größte Hürde an der ganzen Softwaregeschichte ist der Intel Prozessor.
      Alles was vorher bei PX5/PX6 ohne Probleme lief, macht jetzt beim Intel Probleme.
      Da muss man sich arg den Kopf zermartern und halb zum Coder werden 8|


      Jetzt warte ich noch auf ein Adapterkabel mit CanBusBox wo ich hoffe das ich die nutzen kann.
      Musste schon den aktuellen Kabeladapter komplett umpinnen weil die Chinesen sich einen Schei** um irgendwelche Normen scheren...

      Momentan läuft das Teil zu Hause auf dem Schreibtisch an einem alten PC Netzteil :D
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

    • wow nicht schlecht... spdif wäre schon was feines.... aber das is mir wirklich zu viel bastelei :)

      würde da zb alpine mal was entwickeln wäre ich sofort dabei... aber android nein danke...

      alternativ könnte man das original radio noch umbauen lassen auf spdif... natürlich vor dem analog wandler :)

      bin mit meinem bluetooth toslink modul eigentlich ganz zufrieden... allerdings nur wenn das handy NUR android 9 hat... den ab 10 haben sich die wieder neue technik einfallen lassen, und ich nicht die volle bandbreite nutzen kann...
      fotos folgen... (

      Mein Tipo: Fiat Tipo Lounge 1,6 Diesel 120PS Schwarz

    • Christian Maisch schrieb:

      wow nicht schlecht... spdif wäre schon was feines.... aber das is mir wirklich zu viel bastelei :)

      würde da zb alpine mal was entwickeln wäre ich sofort dabei... aber android nein danke...

      alternativ könnte man das original radio noch umbauen lassen auf spdif... natürlich vor dem analog wandler :)

      bin mit meinem bluetooth toslink modul eigentlich ganz zufrieden... allerdings nur wenn das handy NUR android 9 hat... den ab 10 haben sich die wieder neue technik einfallen lassen, und ich nicht die volle bandbreite nutzen kann...
      fotos folgen... (
      Weder Alpine, Clarion, Kenwood, Sony oder sonst wer hat was im Sortiment was man nutzen könnte und es noch halbwegs bezahlbar ist...

      Einzig das Pioneer SPH-EVO93DAB kommt in die Richtung.
      Ist mir aber mit rund 1300€ zu teuer zum testen.
      Zumal es da nicht mal einen Canbus Adapter gibt der funktionieren könnte...
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • gestern den Halter mal zusammen gebrutzelt.
      Der und das Displaygehäuse wird noch schwarz lackiert damit es besser ausschaut.


      CanBus Adapter ist gekommen und läuft gut.
      Car Menü ist da, Lenkradtasten funktionieren so wie sie sollen und Ruhestrom ist auch in Ordnung.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • also es war schon bisschen "trail&error" aber jetzt läufts gut.
      (da es ja ein Universalgerät ist, ist nichts für den Tipo beschrieben)
      Ich musste mit den ganzen CanBus Kabeln experimentieren bis es geklappt hat.
      Rückfahrkamera, GPS, DAB und PDC funktionieren wie sie sollen. Für PDC muss ein neuer kleiner Speaker verbaut werden (habe mir das Kabel verlängert so das es bis in den Kofferraum an die originale Stelle reicht).
      Kamerabild ist etwas schlechter als original. Da bin ich noch am schauen warum das so ist. Eventuell nur eine Einstellung (PAL/NTSC or whatever) nicht korrekt oder so. Man brauch aber nichts umbauen oder so.
      Mikrofon muss neu verlegt werden oder man nutzt das Display-Interne des neues Navis. Das Mikro ist aber nicht wirklich gut. Daher werde ich das zusätzlich mitgelieferte Mikro mit verbauen.

      zusätzlich wird noch benötigt:
      Fakra-SMA Adapter für GPS





      DAB USB Dongle für Android (da gibt es noch massig andere, aber ich habe mich für den entschieden)
      amazon.de/Empfänger-Broadcasti…oid&qid=1612769841&sr=8-5

      dazu noch einen passenden Fakra Adapter (in dem Fall passig zur DAB Box Fakra-MCX. Gibt auch Boxen mit SMA Anschluss)




      für UKW noch einen Fakra Adapter am besten mit Verstärker
      amazon.de/ACV-1524-03-Fakra-An…er&qid=1612770072&sr=8-10
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

    • CanBus Adapter wird glaube ich das "größte" Problem.
      Ich nutze aktuell die CanBus Box welche von Witson (das Navi was plug&play für den Tipo ist) mitgeliefert worden ist.
      FT-SS-05 von SimpleSoft


      Zum neuen Navi von Joying habe ich zusätzlich das Powerkabel von dem Radio hier dazu bestellt (muss man die Chinesen freundlich anschreiben, kostet extra, sie sagen zwar "wird nicht an ihrem Gerät funktionieren..." aber funktioniert.
      Alle FCA Fahrzeuge mit diesem Stecker haben gleiche Pinbelegung. Zumindest was die wichtigsten Pins betrifft.
      Die CAnbusBox mit CH-SS-06A ist die für Jeep Renegade, Cherokee usw... muss ich mal testen ob die auch mit dem Tipo funktioniert.
      Auch CanBus Boxen gibt es unzählige... und zu jedem einzelnen Hersteller auch ein eigener Stecker mit eigener Pinbelegung... das ist echt tricky!

      Wo man aufpassen muss, sind die Stecker am Radio selber.
      Da gibt es etliche unterschiedliche. Das Witson hat Iso, was noch das einfachste von allem ist.
      Die Joying haben irgendeinen proprietären 20-Pin Stecker wovon es auch 2 verschiedene gibt.


      und selbst wenn es der selbe Steckertyp ist, kann die Belegung anders sein.
      Hier in dem Fall links von Joying und rechts von Dasaita. Und hier sind schon mal Plus und Minus vertauscht... Den Rest wollte ich dann schon gar nicht mehr nachprüfen...
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

    • Das ist für mich alles soo kompliziert , ich bleib bei mein Witson PX5 ,für meine Ansprüche langt es vollkommen. Die Fakra Stecker für den GPS hab ich mir auch bestellt und müsste diese Woche ankommen.
      Respekt für deine ganze Arbeit Roman :1f609: :1f44d:

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW 1.6 E-torQ Lounge 81 kW Automatik , Cinema Schwarz Metallic, Lounge Business Packet , MSW 82 8x18 et40, Ez 02/2017, H&R Federn 35/30 mm, Getönten Scheiben, CSR Spoiler-Kit

    • Danke,
      im Sommer wird der Tipo noch ein bisschen mit Komfort nachgerüstet. U.a. eine Webasto aber entscheidener für meine Frage PDC vorne und SSA in Memoryfunktion abschaltbar.

      Das PDC vorne soll nach Zündung an oder nach Einlegen des Rückwärtsganges 2 Minuten an bleiben und dann ausgehen. Einen Microcontroller habe ich in Rohfassung dazu progammiert. Brauche aber das Signal für den Rückwärtsgang, was im Prinzip am BDC abgreifbar ist.
      Nun zum CanAdapter:
      Ich würde am liebsten aus dem Can-Netz abgreifen und nicht am BDC rumfummeln.
      Dazu habe ich auch das China Teil gefunden und das ACV Interface:


      Link: CanBusAdapter

      Beim ACV wundert mich, dass die Pins fürs CanNetz nicht belegt sind.

      Auch dietz bietet eins an:

      Link: Dietz Adapter

      Dietz hat die Fahrzeugliste im Dezember 2020 aktualisiert. Bei Dietz steht der Tipo nämlich drin, nur bei anderen Anbieter nicht.
      Link: Anbieter Caraudio24

      Habe mit Dietz gute Erfahrung im Stilo gemacht. Da hat die Auslesung des Rückwärtsganges und damit die Nachrüstung der Rückfahrkamera ins Connect Nav+ super funktionert.

      Das ChinaTeil habe ich einzeln bei Aliexpress nicht gefunden.

      Soweit meine Ergebnisse.
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht

    • ja was mich an den ACV Adaptern stört ist:
      kompatibel mit:
      • Fiat Tipo (Typ 356, ab 02/2016)
      • Nur für Fahrzeuge ohne Navigation!
      • Mit 52-PIN Stecker
      • Werks-USB wird beibehaltenr
      • Unterstützt kein PDC!!!
      und das ist der Knackpunk. Du hörst die PDC dann nicht mehr...
      und warum nur für Fahrzeuge ohne Navi?!

      hier ist das wichtigste beschrieben zur Pinbelegung.
      Bei den ganzen Chinesischen Radios für FCA Welt werden CAN1 und CAN2 zusammengeknüpft



      Ansonsten ist das Wiring nicht so sonderlich schwer.
      Wenn man nicht den billigsten Hersteller nimmt bekommt man auch nen gutes Wiring Diagram und die Farben hauen auch hin

      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • 19inchwheeler schrieb:

      ja was mich an den ACV Adaptern stört ist:
      kompatibel mit:
      • Fiat Tipo (Typ 356, ab 02/2016)
      • Nur für Fahrzeuge ohne Navigation!
      • Mit 52-PIN Stecker
      • Werks-USB wird beibehaltenr
      • Unterstützt kein PDC!!!
      und das ist der Knackpunk. Du hörst die PDC dann nicht mehr...
      und warum nur für Fahrzeuge ohne Navi?!
      ist mir auch aufgefallen. Wenn ich die Kabel von ACV anschaue, dann sehe ich nur eine FM Antennenstecker und keinen GPS-Stecker. Daher wahrscheinlich nur Fahrzeuge ohne Navigation und unglücklich formuliert. PDC werden sich sie nicht aus dem CanBus auslesen können.
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht

    • na ja, die Chinesen bauen viel in Lizenz. Daher haben die wahrscheinlich die Protokolle für den CANBUS. Das Witson eleminiert ja auch das Blinken von der km-Anzeige ohne Proxy-Ausrichtung.

      ACV verkauft nur an Wiederverkäufer nicht an Endverbraucher.
      Es fehlt beim ACV wirklich PDC und man braucht noch ein extra Anschlusskabel für das Navi. Also für Dein Projekt kommt es nicht in Frage.
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht

    • also das neue Radio hatte ich mal probehalber circa 1h verbaut und da blinkt der KM Stand (aktuell) nicht.
      Kann aber bei dem CanBus Setup auch zwischen High und Low wählen. So wie beim Witson.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • 19inchwheeler schrieb:

      also das neue Radio hatte ich mal probehalber circa 1h verbaut und da blinkt der KM Stand (aktuell) nicht.
      Kann aber bei dem CanBus Setup auch zwischen High und Low wählen. So wie beim Witson.
      bei mein Witson hat es erst ca. nach 2 Tagen Km geblinkt

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW 1.6 E-torQ Lounge 81 kW Automatik , Cinema Schwarz Metallic, Lounge Business Packet , MSW 82 8x18 et40, Ez 02/2017, H&R Federn 35/30 mm, Getönten Scheiben, CSR Spoiler-Kit