Fiat Tipo City Sport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei ihm steht der Tipo-Schriftzug wieder auf der richtigen Seite :) , ist beim Cross ja anders...

      Mir gefällt er sehr, denn das was man sieht ist ja gefühlt 95,9% identisch meinem Tipo :thumbup: . Nur das Betongrau geht natürlich überhaupt gar nicht. Aber das muss man sich ja nicht antun.
    • Also ich sag mal so. Ein richtiger " Sport" Nachfolger ist es nicht, da keinelei Anbauteile im Vergleich zum normalen Facelift dazu kommen. Er bekommt nur farbliche Veränderungen. Warum die das Ding jetzt Sport nennen bleibt mir ein Rätsel. Das ist maximal ein S Design.

      Aber eventuell wird es ja keinen "Sport" mehr geben und daher haben sie die Bezeichnung S Design ganz gestrichen und und aus der Version den "Sport" gemacht. Verkauft sich halt besser.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • drfiat schrieb:

      genau das hat mich irritiert. Als S-Design würde er bei mir auch durchgehen, aber Sport sieht anders aus.
      Ja er hat halt keinerlei bauliche Veränderrungen an der Karosserie im Vergleich zum normalen.
      Genauso wie der alte S Design.
      Es sind wie bei alten S Design einfach nur ein paar Details in schwarz glänzend Lackiert. Und die Farbe und die Felgen sprechen auch eher für ein S Design.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • Tobir83 schrieb:

      Also ich sag mal so. Ein richtiger " Sport" Nachfolger ist es nicht, da keinelei Anbauteile im Vergleich zum normalen Facelift dazu kommen. Er bekommt nur farbliche Veränderungen. Warum die das Ding jetzt Sport nennen bleibt mir ein Rätsel. Das ist maximal ein S Design.

      Aber eventuell wird es ja keinen "Sport" mehr geben und daher haben sie die Bezeichnung S Design ganz gestrichen und und aus der Version den "Sport" gemacht. Verkauft sich halt besser.
      Ich vermute auch das dies der Nachfolger vom S-Design ist. Vielleicht verhält es sich wie beim City Cross zum Cross welcher die abgespeckte Version des Crossover darstellt.
      denkbar das Fiat hier noch mal nachlegt

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • mosquito70 schrieb:

      der Nachfolger vom S-Design ist
      Also für mich ist er es. Auch wenn sie ihm eine andere Bezeichnung geben.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro