Spritverbrauch der Coladose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spritverbrauch der Coladose

      Hallo Freunde,
      vorhin war ich die Coladose tanken.
      Übers Wochenende bin ich über den Schwarzwald nach Stuttgart gefahren um dort meinen Geburtstag zu verbringen. Auf diesem Weg bin ich betont sportlich durchs Gebirge gefahren . Die Letzten 40 Km ging's dann über die Autobahn wo ich ca.1,5 Stunden im Stop and Go im Stau stand. Das hat den Verbrauch ordentlich in die Höhe getrieben. Am Sonntag ging es von Stuttgart den ganzen Weg zurück über die Autobahn.
      Wo die Geschwindigkeit limitiert war habe ich mich daran gehalten.Bei den überwiegend unbegrenzten Strecken bin ich mit Tempomat und ACC meist um die 160-170Km/h gefahren.
      So standen heute an der Zapfsäule exakt 300Km auf dem Trip Rechner und ein Durchschnittsverbrauch von 6,8 Liter.
      Ich habe absichtlich die gleiche Zapfsäule wie vor der Reise benutzt und natürlich nach der automatischen Abschaltung nicht nachgedrückt.
      Gerade habe ich den Realverbrauch exakt nachgerechnet und es waren auch tatsächlich 6,8 Liter.
      Ich habe auf der Reise keinerlei Rücksicht auf den Verbrauch genommen. Ich bin überzeugt davon wenn ich etwas ruhiger fahre läuft der Tipo Cross problemlos im 5,xx Liter Bereich.
      Damit bin ich mehr als zufrieden. Außerdem überrascht mich der Bordcomputer nun das zweite Mal mit einer zu 100 Prozent passenden Anzeige des Verbrauchs. :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • Das ist wohl wahr. Ich bin sowohl von der Leistung als auch von den Trinkgewohnheiten des kleinen Motörchen sehr positiv überrascht.
      An der Autobahnsteigung bei Pforzheim bin ich mit meiner 1,4 Liter Sauger Limousine jedesmal mit maximal 95 Km/h im 4 Gang und durchgedrückten Gaspedal irgendwie den Buckel hochgekommen. Mit dem 990 Kubik 3 Zylinder geht's im 5 Gang ganz entspannt auch mit 165Km/h.
      Ich bekomme immer mehr das Gefühl es war ein guter Tausch. ;)

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • mosquito70 schrieb:

      Ich bekomme immer mehr das Gefühl es war ein guter Tausch.
      Mit dem 95er Sauger definitiv. War mir immer peinlich der erste am Berg mit gequältem Gesicht :whistling:
      Mit dem Turbo eher nein, nächste Woche sag ich dir mehr da fahr ich eine Runde :rolleyes:
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Im 500x hat das gleiche Motörchen zumindest offiziell 120 Pferdchen im Tipo nur 101 PS. Jedoch beide haben ein Drehmoment von 190NM. Ich habe ein wenig die Vermutung es könnte ebenso eine Mogelpackung wie beim 124 Spider sein.
      Dort wissen wir inzwischen sicher das der Leistungsunterschied vom Abarth zum Lusso marginal bis gar nicht vorhanden ist. Jedoch hätte man den Mehrpreis so ganz schlecht verkaufen können.
      Der kleine Tipo läuft in der Ebene ohne Probleme 200Km/h fast ein bisschen viel für 101 PS?
      Naja ist auch egal denn mir gefällt diese Art von Downsizing mittlerweile weil es nicht nur leere Versprechungen seitens des Herstellers sind. :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • mosquito70 schrieb:

      Das ist wohl wahr. Ich bin sowohl von der Leistung als auch von den Trinkgewohnheiten des kleinen Motörchen sehr positiv überrascht.
      An der Autobahnsteigung bei Pforzheim bin ich mit meiner 1,4 Liter Sauger Limousine jedesmal mit maximal 95 Km/h im 4 Gang und durchgedrückten Gaspedal irgendwie den Buckel hochgekommen. Mit dem 990 Kubik 3 Zylinder geht's im 5 Gang ganz entspannt auch mit 165Km/h.
      Ich bekomme immer mehr das Gefühl es war ein guter Tausch. ;)
      Ach ne ;) das klang ja vor ein paar Monaten doch noch recht anders 8o ,die neuen Motoren sind top das wusste ich schon vorher und wurde mir bestätigt durch ein WE mit dem 500x :thumbup: außerdem läuft dieser block schon länger problemlos! In Südamerika, freut mich das du endlich überzeugt bist :D

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • Multitina schrieb:

      EcoBoost heißen die Motoren...
      Ralf ist ja für uns alle der Vortester und er läßt das Glühwürmchen auch manchmal richtig glühen. Wir werden es also mitbekommen, wenn etwas faul am Motor iat.
      Jetzt hat das Ding erst einmal 4Jahre Garantie daher sehe ich es entspannt.
      Danach werde ich überlegen ob ich ihn behalte oder etwas anderes kaufe.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • mosquito70 schrieb:

      woodfoot schrieb:

      Super Ergebnis Ralf :thumbup: .
      Ich hatte diesen Motor mal im 500X einen Tag zur Probe, der hat sich gut 2 Liter mehr gegönnt.
      Frank das erstaunt mich aber. Der 500x ist doch nicht viel schwerer als der Tipo oder doch?

      Das ist tatsächlich so, das 500X und Jeep Renegade mit dem 120PS-Motor und 190Nm bis zu 2l mehr schlucken! Wurde mir bei der Probefahrt mit dem 500X 150PS so auch bestätigt. Der 150PS braucht bei ruhiger Fahrweise knapp 7l bei etwas flotter Fahrweise über Land ( ohne AB) 9,5 -11l (!).


      mosquito70 schrieb:

      Im 500x hat das gleiche Motörchen zumindest offiziell 120 Pferdchen im Tipo nur 101 PS. Jedoch beide haben ein Drehmoment von 190NM. Ich habe ein wenig die Vermutung es könnte ebenso eine Mogelpackung wie beim 124 Spider sein.
      Dort wissen wir inzwischen sicher das der Leistungsunterschied vom Abarth zum Lusso marginal bis gar nicht vorhanden ist. Jedoch hätte man den Mehrpreis so ganz schlecht verkaufen können.
      Der kleine Tipo läuft in der Ebene ohne Probleme 200Km/h fast ein bisschen viel für 101 PS?
      Naja ist auch egal denn mir gefällt diese Art von Downsizing mittlerweile weil es nicht nur leere Versprechungen seitens des Herstellers sind. :thumbup:

      200? Und das obwohl der Cross nur mit 181km/h als Vmax eingetragen ist...

      Schade, das ich das mit dem Vorführwagen schlecht ausprobieren kann...ich muss knapp 25km vom Autohaus bis zum nächsten AB-Anschluss fahren.
      Aber ehrlich gesagt, ist mir das gar nicht mehr sooo wichtig...

      LG
      Andi
      ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
      Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Hallo Andi,
      mir ist die Endgeschwindigkeit auch nicht wirklich wichtig. Jedoch probiert man das mal aus. Ich habe mir diesmal geschworen das ich mir nicht nochmals eine lahme Ente durch schonendes Einfahren erziehen werde.
      Meine Limo bin ich ganz behutsam eingefahren und hatte am Schluss eine richtige Krücke Ich glaube Jörg und sein roter Flitzer hätten Kreise um mich ziehen können.
      Der Hersteller sagt das die Elektronik nicht mehr zulässt als der Wagen während der Einfahrphase verträgt. Also Bitteschön behandle ich das Ding wie ein Auto und nicht wie ein rohes Ei. Auch empfiehlt man E10 somit habe ich bisher auch E10 getankt. :D
      Der Wagen hat inzwischen rund 850Km auf der Uhr und rennt wie ein kleiner Teufel. Das Motörchen schnurrt ruhig und leise wie ein Uhrwerk. Gewissenhaftes warm und kaltfahren sind jedoch bei mir obligatorisch.
      Bis zu den 181Km/h zieht der durch ohne Anlauf erst dann wird's gemütlicher jedoch steigt die Geschwindigkeit weiter stetig an.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • Hoffe Deine Limo kommt in gute Hände. Eventuell kann man den Wagen doch noch etwas "einfahren"...

      Mein SAAB9000 hatte ich mit 210.000 auf der Uhr von einem Frührentner erworben. Nach einigen Monaten hatte der Wagen den Fahrstil, den ihr ja von mir kennt. :D Aber früher ging es das wohl noch.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Ein bisschen Herzschmerz habe ich schon noch wegen der schönen Limo. Wenn ich mehr Platz gehabt hätte dann würde ich sie behalten. Es ist ein wunderschönes Auto.
      Leider lassen sich Autos nicht so leicht sammeln wie Briefmarken. :D
      Den Erlös werde ich jetzt wohl in Notarkosten und Scheidung investieren. :/

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly