Kofferaum-/Rücksitzmatratze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferaum-/Rücksitzmatratze

      Hallo zusammen

      Ich habe vor im Sommer etwas in Schweden zu reisen mit einer Freundin. Da wir beide derzeit kein festes Einkommen haben hatten wir die Idee eine Rücksitzmatratze oder eine Matratze für den Kofferraum (Rücksitzbank umgelegt) zu kaufen (Aufblasbar) um die kosten für ein Hotel zu sparen. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht und hat sogar einen Link zu einem guten Artikel? Andere Option wäre ein Zelt. Aber naja, wir sind beide nicht sonderliche Pfadfinder was Thema Zelten angeht :whistling:

      Danke euch und Grüsse aus dem (erneut) verschneiten Schweden :D

      Noah
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 2 Seeker 12X 120W sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat

    • Wir hatten hier doch 2 Mitglieder, die Ähnliches vorhatten. Tino hat schon eine Matratze besorgt, und hat Sarah aus Bielefeld nicht ein Dachzelt!?

      Ansonsten, zum Thema Zeltcampen kannst Du mich ausfragen. Früher viel mit dem Fahrrad alleine oder zu zweit gecampt (hauptsächlich Frankreich) plus Zelturlaube in Kroatien, Italien (Riminni) und Frankreich (Biscarosse, Biarritz). Schöne Zeiten waren das..... Gaskartusche, Baguettes, Lagerfeuer, Ravioli, Rotwein, Meer, Sand und Sonne. Wasser im Zelt, kleine Krabbeltiere besoffen im Schlauchboot u.v.m.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • drfiat schrieb:

      Wie wäre es mit einem Dachzelt?

      Coole Idee! Wie ist das genau mit der Dachlast, weil mein HB hat ja eine maximale Dachlast von 55kg. Und im Internet liest man beides das dies nur während der Fahrt gilt oder halt das es auch im Stand auf keinen Fall überschritten werden soll.
      Lg Noah
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 2 Seeker 12X 120W sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat

    • woodfoot schrieb:

      Dachzelt ist bestimmt cool, aber je nach Größe nicht ganz billig....
      Hab ich vorhin grad gesehen. Das billigste was brauchbar ist ist um die 900€ und dannbrauch ich noch Dachträger. Also unter 1000€ wirds schwierig
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 2 Seeker 12X 120W sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat

    • Mensch, wenig Geld im Portemonnaie und jung und gelenkig. Da holt Ihr Euch ein 2-3 Personenzelt beim Discounter (max. 100€), Isomatten (falls Dich Mal Äste unterm Arsch nachts stören), Schlafsäcke (was Simples, Ihr wollt nicht in den Himalaya), Gaskocher mit Kartuschen, Feuerzeug (Streichhölzer werden feucht), Campinggeschirr oder Töpfe von zu Hause, Kerzen, Messer, gute Ohrstöpsel (gegen Nachbarschnarchen, Tiergeräusche, Regenprasseln etc.), Sonnencreme, Mückenspray, Toilettenpapier Kamera. Verbandszeug und Mucke hast Du im Auto.

      That's it. Das Leben kann so herrlich simpel sein und bei Bedarf in 2 Fahrradsatteltaschen passen.

      Und das war es neben einer guten Karte und evtl. einen Campingplatzverzeichnis. Oder wollt ihr Euch niederlassen in der freien Wildnis, wenn es in Schweden erlaubt ist.

      Camping ist für mich so wenig wie möglich - ja, andere holen sich für 80.000 einnHymer Wohnmobil - und Natur und Leute geniessen. Offen für Überraschendes sein. Nicht alles durchplanen.

      By the way, ich war 6 Monate in Asien. Mein Rucksack wog 13 Kilo und da war alles drin für 40 Grad in Rajasthan bis zu -25 im Everest Gebiet. :saint:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • drfiat schrieb:

      Für einmal Urlaub bestimmt zu teuer, aber wenn man sich die ganze Sache mehrmals vorstellen kann und man öfters spontan übers WE nutzen möchte, wird die Sache schon interessant.
      Stephan beides arme Studenten nix Kohle :whistling: Die sind dann perfekt ausgestattet fürs campen, könne aber net fahre wegen fehlendem Benzin :D
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Danke euch :1f601: :1f44d: Die Inputs schau ich mir mal an. Dann muss nur noch meine Reisebegleiterinn zustimmen, die ist was schlafkomfort angeht sehr heikel :1f602:
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 2 Seeker 12X 120W sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat

    • Badudda schrieb:

      Danke euch :1f601: :1f44d: Die Inputs schau ich mir mal an. Dann muss nur noch meine Reisebegleiterinn zustimmen, die ist was schlafkomfort angeht sehr heikel :1f602:
      Vorsicht, wenn jetzt schon sehr heikel. Meine wurde nach dem update auf verheiratet sehr heikel. :1f602: :1f602: :1f602: :1f602:
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht