Chaos-Fahrt im ID.3: Deutsches Rentnerpaar fuhr 26 Stunden zum Ferienhaus – und beschwert sich jetzt bei Verkehrsminister Scheuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chaos-Fahrt im ID.3: Deutsches Rentnerpaar fuhr 26 Stunden zum Ferienhaus – und beschwert sich jetzt bei Verkehrsminister Scheuer

      Chaos-Fahrt im ID.3: Deutsches Rentnerpaar fuhr 26 Stunden zum Ferienhaus – und beschwert sich jetzt bei Verkehrsminister Scheuer (msn.com)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Das hätte unser Tipo wohl mit einer Tankfüllung locker geschafft :saint:

      So sehr ich E-Autos interessant finde, sieht man, dass für Langstrecke Diesel/Benzin noch immer der Treibstoff ist, der am praktikabelsten ist. Ich hoffe aber, dass sich das mit der Zeit bessert, siehe USA/Tesla mit dem SuperCharger Netzwerk :)

      : Fiat Tipo 1,6 Multijet, DCT, Kombi, S-Design, Colosseo Grau

    • Chaos-Fahrt im ID.3: Deutsches Rentnerpaar fuhr 26 Stunden zum Ferienhaus – und beschwert sich jetzt bei Verkehrsminister Scheuer

      Mit dem tipo wåre das nicht passiert...... :)

      Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
      :1f918: :1f480: :1f918: Hart aber Herzlich :1f918: :1f480: :1f918:










      ALFA MiTo Quadrifoglio Verde 1,4 tb 16v Multiair ,125 kw ,7,5j x18 Quadrifolgi felgen farbe rosso alfa ,sicht/tech/sportpackt ,brembobremsen,usw :1f918: :1f480: :1f918: :1f1ee-1f1f9: :1f918:
    • bravina schrieb:

      yellov20 schrieb:

      Mit dem tipo wåre das nicht passiert...... :)

      Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
      Bin gar nicht schadenfroh :P geschieht denen recht <X <X <X
      Wieso geschieht es denen recht?

      : Fiat Tipo 1,6 Multijet, DCT, Kombi, S-Design, Colosseo Grau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PhilHD ()

    • Mal wieder typisch, die Scheisskarre ist bei versprochenen gut 500km nach 178km leer und die loben den Dreck auch noch...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet, Ulter Sport ESD

    • Sowohl das Stehaufmännchen Scheuer, als auch V(EB)-W(OB) können super mit Kritik umgehen und in blumigen schönen Sätzen Pleiten kleinreden, sowie dem Volk am Ende den Schwarzen Peter zuschieben. Oder unsere französischen Nachbarn sind schuld, oder das kalte Wetter, oder ... oder ... oder ...

      Nach solch einer Tour hätte ich die Pleiten-Bude beim VW-Händler vor die Tür gestellt und mich von dieser Möhre getrennt. Aber wie ich den Michel kenne, werden die beiden Elektro-Fans für 30.000 Euro so einen Akku-Anhänger kaufen und das Auto behalten...
      Nein! Ich habe keinen Besuch - das sind alles meine Schuhe.

      Mein Tipo: 1.4 HB aus MY19 ist meist grün. Komplett-Ausstattung: Motor, Räder, Lenkrad, Bremse.

    • Nein, sie sind abseits der üblichen Touristen-Route nah Südfrankreich gefahren, ohne genaues Wissen wo, welche Ladesäulen stehen.
      Die Ladesäulen-App von VW hat halt nicht alle aktuellen Ladesäulen in Frankreich angezeigt.

      War schon sehr naiv zu glauben, das sie in wenigen Stunden am Ziel ankommen würden.

      Klar, liegt auch teilweise an VW. Aber da darf man auch die anderen Hersteller in die Pflicht nehmen.
      Der 500e z.B. mit dem grossen Akku schafft real bei 15° höchstens 230km und keine 320km wie immer suggeriert wird. Und das schaut bei den Anderen auch nicht besser aus.
      Liegt zum Teil daran, das die Akkuleistung Brutto angegeben wird, also bei Höchstleistung. Der 43kw-Akku vom 500e hat Netto nur knapp über 36kw (!). Und beim einem Verbrauch von real 17kw kann man sich die Reichweite selbst ausrechnen.
      Egal wie sparsam man fährt, eine Urlaubsreise mit 1.000km Entfernung muss ich dann richtig planen. Und immer eine Restreichweite von mindestens 50km im Auge haben.

      War also von vorneherein eine fehlerhafte Planung.

      Was jetzt Scheuer damit zu tun hatte? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist der Brief in der Ablage P (Papierkorb) gelandet. Was soll er den den beiden schreiben? " Tut mir leid, das ich für Ladesäulen in Frankreich nicht zuständig bin?"

      LG
      Andi

      PS: Der Taycan-Tester hat einen monumentalen Fehler gemacht: Bei Tempo über 120/130 verbraucht der Stromer überproportional Strom. Von der Kälte bei Abfahrt ganz abgesehen. Ab 5° plus geht die reale Reichweite gewaltig in den Keller. Bei minus 10° kann man mit bis zu 40% weniger Reichweite rechnen! Da kommt es auch sehr viel auf das heizen/kühlen der Akkupacks an. Bei manchen Herstellern klappt das schon ganz gut, aber bei der Mehrheit haben sie das noch nicht richtig im Griff.
      ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
      Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()