Höhere Bußgelder im Straßenverkehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Höhere Bußgelder im Straßenverkehr

      RTL Online: Höhere Bußgelder im Straßenverkehr kommen: Diese Verstöße werden richtig teuer.
      rtl.de/cms/hoehere-bussgelder-…ichtig-teuer-4742548.html

      Ich verstehe nur nicht, warum sie beim Tempolimit so zaghaft sind.
      Es gibt immer einen anderen Weg!
    • Mal die Kirche im Dorf lassen, die wirklichen Raser lassen sich auch von viel höheren Strafen nicht dran hindern...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • drfiat schrieb:

      Bisher war ich nur in der Liga bis 15km/h zu schnell und da taten mir 25 € schon weh. Und etwas mehr als 60 km/h geht verdammt schnell auf einer normalen doppelspurigen Straße.
      Mir tut da jeder Euro weh.....lieber geb ich das für meinem Zoo aus..... ;)

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Tipo Kombi Pop 95 PS Benziner, Smart Cabrio 450 Brabus Line, Smart 451

    • Fiatfantom schrieb:

      Unsere Kirche steht noch im Dorf....bei Wiederholungstätern einfach das Auto beschlagnahmen und versteigern und das Geld spenden.....das wirkt mit Sicherheit.... :D :D :D

      weiterhin würde ich endlich Tempo 120 einführen..... :)

      LG Thomas :thumbup:
      120km/h ist Höchstgeschwindigkeit in der Schweiz und Schweden auf der Autobahn. Wobei es in Schweden nur sehr wenige 120km/h Abschnitte gibt. Ich muss sagen es reicht total aus. Man fährt bei dem Tempo automatisch entspannter und weniger gestresst. Von mir aus kann auch 110km/h als Höchstgeschwingkeit auf der Autobahn eingeführt werden. Das ist das verbreiteste hier in Schweden und reicht auch vollkommen aus.
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • drfiat schrieb:

      Bisher war ich nur in der Liga bis 15km/h zu schnell und da taten mir 25 € schon weh. Und etwas mehr als 60 km/h geht verdammt schnell auf einer normalen doppelspurigen Straße.
      Jop, vorallem bei den heutigen leisen Autos geht das ungewollt ganz schnell.

      Bei notorischen und extremen Rasern und Verkehrsgefährdern einfach Lappen weg und MPU, aber das ist wieder so ein Thema wo man nie auf einen gemeinsamen Nenner kommt.

      Ich halte mich an die Regeln und gut ist, wenn ich doch mal aus Unachtsamkeit ne Knolle kriege steh ich auch dazu...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • naja bei 110 Überholen dich ja die Autofahren mit Anhänger bzw. Wohnwagen.......

      120- 130 da hätte ich kein Problem mit.......und ja ich fahre auch mal schneller, aber ich könnte auch ohne weiteres drauf verzichten.....seitdem ich öfters einen von unseren Smarts oder auch den 500er fahre bin ich ruhiger geworden.... ^^ ^^ ^^

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Tipo Kombi Pop 95 PS Benziner, Smart Cabrio 450 Brabus Line, Smart 451

    • Jop, 130 sind okay aber nur wenn sich alle dran halten, so wie in Holland, bis die dem Umweltwahn verfallen sind, das fahren war sehr entspannend.

      Ohne Tempomat isses aber eher zermürbend :1f602:
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • In Norwegen ist Tempo 90 auf der Autobahn, schlimmer geht immer... :D

      Finde die neuen Bußgelder okay, stört mich nun nicht, da ich aller höchstens einmal im Jahr geblitzt werde mit zehn zu viel Außerorts.

      Die könnten die Bußgelder für die Rettungsgasse aber um einiges anziehen!

      Mein Tipo: Tipo Multijet Easy, 1.6l Dieselmotor, 120PS, DCT Automatik, Lackfarbe Cinema Schwarz, Vollfolierung in Lively Green, Grillumrandung und Embleme in Carbonoptik, RC Design RC32 17" Felgen in Grau Matt, von 07/16 wird nächstes Jahr ersetzt durch einen Skoda Octavia RS Plus Kombi TDI 2.0l

    • Die Bußgelder für Rettungsgassen sind zu niedrig. Da müsste generell 500€ und zwei oder drei Punkte möglich sein!
      Und zwar mindestens 500€ und zwei oder drei Punkte. Beim wenden im Stau sollte sogar mindestens zusätzlich ein vierwöchiges Fahrverbot drin sein!

      LG
      Andi
      ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
      Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • ENZO schrieb:

      RTL Online: Höhere Bußgelder im Straßenverkehr kommen: Diese Verstöße werden richtig teuer.
      rtl.de/cms/hoehere-bussgelder-…ichtig-teuer-4742548.html

      Ich verstehe nur nicht, warum sie beim Tempolimit so zaghaft sind.
      Ah der bescheuerte Andi will die halbe Milliarde wieder reinholen die er gesetzeswidrig und mit viel Krimineller Energie von unserem Steuergeld in der Maut Geschichte verschleudert hat.
      Sehr löblich. :D

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly

    • Wenn ein Tempolimit in DE kommt, dann bitte 130 km/h. 120 km/h wie in CH ist ok, aber besser sind 130 km/h wie in FR. Tempomat auf 134 und gut ist. Ein gemütliches fahren. Aber 100 km/h in NL tagsüber. Das ist anstrengend. Ein klein wenig mehr dürfte es sein.

      Naja, die neuen Strafen sind moderat. Gut finde ich, dass die Strafen für das Verstellen der Rettungsgasse hoch gehen. Das könnte m.E. auch teurer werden.