Motorkontrollleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorkontrollleuchte

      Hallo zusammen!!
      Ich bin bestimmt nicht der erste mit dem Problem, deswegen hoffe ich mal auf Tipps. :1f609:
      Tipo SW, 95 PS, EZ 5/19, 31800 KM.
      Die Motorkontrollleuchte ärgert mich seit einiger Zeit. War jetzt schon dreimal deswegen bei meinem Fiat-Händler des Vertrauens. Den Fehlercode kenne ich leider nicht, hängt aber mit den Abgaswerten zusammen. Abgastest war völlig in Ordnung.
      Beide Lambdasonden sind mittlerweile neu, gestern ging die MKL wieder an. :1f644:
      Kein Leistungsverlust, allerdings steigt der Verbrauch merklich an. Ach ja und die Anzeige für die Schaltempfehlung bleibt aus, wenn die MKL an ist.
      Ich denke ich frage euch erstmal, denn laut Fiat wäre der nächste Schritt den Kat zu wechseln. :S

      Gruß Martin

      Mein Tipo: Kombi, 95 PS, Lounge Ausstattung, Colosseo-Grau, EZ 05/19

    • Der Martin schrieb:

      Nein leider nicht... Durfte die beiden Lambdasonden auch schon selbst zahlen. Kulanzantrag wurde auch abgelehnt.
      das aber ne scheiss Werke hör ma.....wenn ich mich recht entsinne war schon jemand mit dem Problem hier damals gabs ein Update.....
      31800 Km das is definitiv noch Garantie, wechsel die Werkstatt.
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Also EZ laut Fahrzeugpapieren 5/19, wir sind die Erstbesitzer, ist allerdings ein EU Fahrzeug. Laut Fiat hat die Garantie begonnen, als der Wagen das Werk verlassen hat und das war wohl im Dezember 2018. Vielleicht hat der Tipo ja doch eine Tageszulassung gehabt, kann ich aber leider nicht nachvollziehen. Der Händler hat gesagt, es hätte keine Tageszulassung gegeben.

      Mein Tipo: Kombi, 95 PS, Lounge Ausstattung, Colosseo-Grau, EZ 05/19

    • Okay, kann sein dass es bei EU-Fahrzeugen anders ist, kenne das nur von deutschen Fahrzeugen, da zählt der Tag der Erstzulassung, ist bei meinem auch so, der war ne Tageszulassung...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • Das is doch Scheiße sowas, bei jedem Gerät was ich kaufe sind 2 Jahre Garantie. Und zwar erst wenn ichs kauf net ab da wo es zusammengebastelt wurde. Die regen mich auf. Ja Fiat falls ihr mitlest, DAS regt mich auf :thumbup:
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Garantie läuft ab Erstzulassung. Und wenn das Fahrzeug eine Tageszulassung hatte, ist dieser Tag die Erstzulassung des Fahrzeugs. Ob EU Fahrzeug oder nicht spielt da keine Rolle.


      Garantiebeginn ab dem Tag an dem das Fahrzeug das Werk verlassen hat gibt es nicht!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • Der Martin schrieb:

      Der Händler hat gesagt, es hätte keine Tageszulassung gegeben.
      Wenn der Händler das so selbst bestätigt, dann hast du noch Garantie!
      Garantiebeginn ab dem verlassen des Werks gibt es nicht!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • @Der Martin melde dich mal bei MyFiat an und gebe deine FIN ein. Da kannst du nachschauen ob noch Garantie besteht oder nicht.

      owners.mopar.eu/fiat/fiat-de/de/login



      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • Mal so von EU- Fahrzeugfahrer zu EU-Fahrzeugfahrer:
      Das Fahrzeug erhält bevor es das Land verlässt eine Exportregistrierung oder so ähnlich. Damit bist du nicht mehr der Erstbesitzer, kommt also in der Tat einer Tageszulassung gleich. So zumindest erklärte mir das mein Verkäufer. Bei mir war das nicht weiter schlimm, da ich mein Fahrzeug selber konfiguriert hatte und ich es direkt ausgeliefert bekommen hatte. Zwischen dieser Exportregistrierung und meiner Zulassung lagen 14 Tage.
      Wenn dein Händler jedoch EU Fahrzeuge kauft und diese sich auf Lager legt und diese dann dort 4 Monate oder so stehen kann das schon so sein.
      Habt ihr nie über das Thema bzw. Laufzeit der Garantie beim Kauf gesprochen? Schau mal in deinen Unterlagen nach.

      Ich kann es nur noch mal für alle erwähnen - man kann beim EU Wagen richtig Geld sparen, darf sich aber nicht vom Preis blenden lassen und muss sich richtig gründlich informieren. Ich würde es jederzeit wieder. Aktuell liebäugel ich ein wenig mit einem Kia Xceed, da gibt es tolle Angebote....
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • woodfoot schrieb:

      Mal so von EU- Fahrzeugfahrer zu EU-Fahrzeugfahrer:
      Das Fahrzeug erhält bevor es das Land verlässt eine Exportregistrierung oder so ähnlich. Damit bist du nicht mehr der Erstbesitzer, kommt also in der Tat einer Tageszulassung gleich. So zumindest erklärte mir das mein Verkäufer. Bei mir war das nicht weiter schlimm, da ich mein Fahrzeug selber konfiguriert hatte und ich es direkt ausgeliefert bekommen hatte. Zwischen dieser Exportregistrierung und meiner Zulassung lagen 14 Tage.
      Wenn dein Händler jedoch EU Fahrzeuge kauft und diese sich auf Lager legt und diese dann dort 4 Monate oder so stehen kann das schon so sein.
      Habt ihr nie über das Thema bzw. Laufzeit der Garantie beim Kauf gesprochen? Schau mal in deinen Unterlagen nach.

      Ich kann es nur noch mal für alle erwähnen - man kann beim EU Wagen richtig Geld sparen, darf sich aber nicht vom Preis blenden lassen und muss sich richtig gründlich informieren. Ich würde es jederzeit wieder. Aktuell liebäugel ich ein wenig mit einem Kia Xceed, da gibt es tolle Angebote....
      Als erstes, danke für deinen Kommentar!!
      Ich denke damit wirst du den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Nachdem ich beim Händler mit meiner Konfiguration fertig war sagte er, genau das Auto habe ich in Rotterdam im Hafen stehen.
      Wie lange der da schon stand, weiß ich nicht.
      War mein erstes EU - Fahrzeug.
      LEARNING BY DOING :1f913:

      Mein Tipo: Kombi, 95 PS, Lounge Ausstattung, Colosseo-Grau, EZ 05/19

    • Tobir83 schrieb:

      Garantie läuft ab Erstzulassung. Und wenn das Fahrzeug eine Tageszulassung hatte, ist dieser Tag die Erstzulassung des Fahrzeugs. Ob EU Fahrzeug oder nicht spielt da keine Rolle.


      Garantiebeginn ab dem Tag an dem das Fahrzeug das Werk verlassen hat gibt es nicht!
      Habe mich bei MyFiat angemeldet.
      Garantiebeginn 12/18
      Garantieende 12/20
      Nochmals danke für den Tip!!
      In der Zulassungsbescheinigung Teil 2 steht geschrieben, dass das Datum der ersten Zulassung 05/19 ist und die Anzahl der Vorbesitzer sind "0".
      Von daher nehme ich an dass das was woodfoot geschrieben hat die Sache erklärt.

      Mein Tipo: Kombi, 95 PS, Lounge Ausstattung, Colosseo-Grau, EZ 05/19

    • Da würde mich ja schon interessieren, was im Dezember 2018 passiert ist. Sollte das dann quasi das Datum der Exportregistrierung und gleichzeitig der Start der Garantie/Gewährleistungsfrist gewesen sein...
      Bei meinem litauischen EU-Tipo passt das Datum der EZ genau mit dem Garantiebeginn zusammen. Es ist auch das Datum, an dem der Fiat-Händler in Vilnius mein Auto für einen Tag angemeldet hat. Aber ich hab auch beim offiziellen Alfa-Händler gekauft.
    • Wenn ein fahrzeug im ausland eine tageszulassung hat ist er im fiatsystem mit GA start hinterlegt. Wird er nun eingedeutscht und importiert gibt es für die deutschen papiere keinen vorbesitzer und somit ist die erstzulassung später als der GA beginn. Wie sehr gut von woodfoot beschrieben, steht der dann ein paar monate auf halde läuft die GA ohne dass das auto eine deutsche erstzulassung bekommen hat. Das ist leider so, da treffen zwei regelungen aufeinander die schlecht miteinander abgestimmt sind. Aber dafür spart man nunmal bei reimport massig kohle und hat trotzdem ein neues auto.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet