Drive by wire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • drfiat schrieb:

      Ja, fällt mir schwer meine Sicherheitsbedenken zu begraben :/
      Elektronik ist heute sehr zuverlässig. Flugzeuge fliegen heute schon sehr viele mit dem System und es ist noch jeder wieder runtergekommen ;)
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • Drive by wire

      Badudda schrieb:

      drfiat schrieb:

      Ja, fällt mir schwer meine Sicherheitsbedenken zu begraben :/
      Elektronik ist heute sehr zuverlässig. Flugzeuge fliegen heute schon sehr viele mit dem System und es ist noch jeder wieder runtergekommen ;)
      Da hab ich als Elektroniker nen anderes bild vor mir. ;)

      Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Drive by wire

      drfiat schrieb:

      Das stimmt, oben geblieben ist noch keiner. Nur unterschiedlich schnell sind sie runtergekommen. :1f602:
      Wie jeremy clarkson schon zu sagen pflegte: es ist nicht die Geschwindigkeit die uns tötet sondern die verzögerung auf 0.

      Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Sicherheit ist das eine, denke da kann ich Vertrauen fassen.
      Das Gefühl fürs Fahrzeug zu übermitteln scheint mir da die wesentlich größere Herausforderung zu sein.
      Du entkoppelst dich ja physisch zu 100% von der Straße.
      Gut, hätte ich auch keine Vibras mehr im Lenkrad. ;)
      Wenn die Lenkung dann genau so „direkt“ reagiert wie drive by wire wird das lustig. :D
      in Hell I'll be in good Company

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Drive by wire

      Braindead schrieb:

      Sicherheit ist das eine, denke da kann ich Vertrauen fassen.
      Das Gefühl fürs Fahrzeug zu übermitteln scheint mir da die wesentlich größere Herausforderung zu sein.
      Du entkoppelst dich ja physisch zu 100% von der Straße.
      Gut, hätte ich auch keine Vibras mehr im Lenkrad. ;)
      Wenn die Lenkung dann genau so „direkt“ reagiert wie drive by wire wird das lustig. :D
      Also für mich gehört zum popometer auch das gefühl im lenkrad dazu. Ich bin schonmal wegen ner unwucht die im lenkrad aber nicht im sitz zu spüren war mit einem meiner bravos zu meinem mechaniker des vertrauens gefahren. Der nahm ihn hoch und stellte fest das sich die 4 radbolzen gelöst hatten. Ich bin mir fast sicher das ich das ohne direktübertragung der vibrationen ins lenkrad nicht oder nur viel zu spät mit bekommen hätte...
      Und da möcht ich garnicht weiter denken....

      Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Wenn das mal wirklich kommt hast du da ganz sicher auch Sensoren drin die das weit vor dir merken, genau wie heute bereits bei fehlendem Luftdruck und sowas.
      Habe noch einmal drüber nachgedacht.
      Fahre gerne am PC mit Lenkrad Autorennen, würde mir das ähnlich nur in Perfektion vorstellen, der Zustand der Straße wird dir in Echtzeit ins Lenkrad übertragen, Empfindlichkeit nach Bedarf einstellbar, wenn du willst jede noch so kleine Unebenheit, jeder Kieselstein, könnte eine direkte Lenkung sogar noch übertreffen.

      Stelle mir das schon interessant vor, ist aber sicher noch ein langer Weg, vielleicht zu lang für mich. ;)

      Wie gesagt, wenn die nach heutigem Stand genau so „super direkt“ funktioniert wie das Gaspedal in den meisten Autos fährst du permanent Schlangenlinien. :D
      Bei Rennwagen bekommen sie es ja aber wohl hin, die Technik ist zumindest da jetzt bereits so weit....lassen wir es mal auf uns zu kommen.
      Wenn dann eh nur noch Stromer fahren ist es eigentlich eh egal...
      in Hell I'll be in good Company

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Braindead schrieb:

      Wenn das mal wirklich kommt hast du da ganz sicher auch Sensoren drin die das weit vor dir merken, genau wie heute bereits bei fehlendem Luftdruck und sowas.
      Habe noch einmal drüber nachgedacht.
      Fahre gerne am PC mit Lenkrad Autorennen, würde mir das ähnlich nur in Perfektion vorstellen, der Zustand der Straße wird dir in Echtzeit ins Lenkrad übertragen, Empfindlichkeit nach Bedarf einstellbar, wenn du willst jede noch so kleine Unebenheit, jeder Kieselstein, könnte eine direkte Lenkung sogar noch übertreffen.

      Stelle mir das schon interessant vor, ist aber sicher noch ein langer Weg, vielleicht zu lang für mich. ;)

      Wie gesagt, wenn die nach heutigem Stand genau so „super direkt“ funktioniert wie das Gaspedal in den meisten Autos fährst du permanent Schlangenlinien. :D
      Bei Rennwagen bekommen sie es ja aber wohl hin, die Technik ist zumindest da jetzt bereits so weit....lassen wir es mal auf uns zu kommen.
      Wenn dann eh nur noch Stromer fahren ist es eigentlich eh egal...
      Ich stelle mir das auch interessant vor.
      Als alter Zocker ein Heimspiel. :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Cross 1,0 Firefly