„Catch her if you can“: eine Schatzsuche in der Schweiz, um den neuen elektrischen Fiat 500 zu finden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • „Catch her if you can“: eine Schatzsuche in der Schweiz, um den neuen elektrischen Fiat 500 zu finden



      Zeitgleich mit der Kommunikationskampagne rund um die komplette Palette des neuen elektrischen Fiat 500, der ab sofort in den Versionen Limousine, Cabriolet und 3+1 erhältlich ist, startet Fiat eine Schatzsuche nach seiner neuen Ikone. Der Fiat 500 Elektro wird vier Wochen lang in der Nähe von evpass/Greenmotion Ladestationen in verschiedenen Städten der Schweiz versteckt sein. Der Wettbewerb steht allen offen, die das Auto finden und den QR-Code scannen oder die Fragen in den sozialen Medien beantworten.
      Fiat geht mit seiner Kommunikationskampagne rund um den neuen elektrischen Fiat 500 neue Wege und ruft zur Teilnahme an der Schatzsuche auf. Unter dem Titel "Catch her if you can" – in Anlehnung an den Film mit Leonardo DiCaprio, der als Markenbotschafter des Autos in Europa tätig ist – ermutigt der Wettbewerb die Schweizer, den Fiat 500 während eines Roadtrips durch die Schweiz aufzuspüren. Vier Wochen lang wird das Auto in verschiedenen Städten in der Schweiz unterwegs sein und in der Nähe einer evpass-Ladestation, einem Partner der Aktion, zu sehen sein.
      Um teilzunehmen, scannen Sie einfach den QR-Code, der auf dem Auto sichtbar ist, oder beantworten Sie die Hinweise, die in den sozialen Medien gepostet werden. Unter allen Gewinnspielteilnehmenden wird eine dreitägige Testfahrt mit dem neuen elektrischen Fiat 500 inklusive zwei Übernachtungen in einer Junior-Suite mit Halbpension im Gstaad Palace oder 20 Explorer Evpass Pässe nach dem Zufallsprinzip verlost.
      Einmal mehr bestätigt Fiat seinen innovativen, spassigen und ausgefallenen Geist und kommuniziert seine neue Elektro-Ikone auf originelle Weise, indem er sie in die Schweizer Landschaft integriert. Das Gewinnspiel startet am 3. Mai und läuft bis zum 30. Mai.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Da gugg deshalb ist mir Fiat so langsam echt unsympatisch. Der 500 wird vermarktet bis zum Erbrechen. Und wirklich schöne Modelle wie der Tipo kommen einfach zu kurz.
      Ich kann diese Karre echt bald nemmer sehen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Chaosliesl schrieb:

      Der 500 wird vermarktet bis zum Erbrechen. Und wirklich schöne Modelle wie der Tipo kommen einfach zu kurz.
      der 500 bringt das überlebenswichtige Geld rein.
      Da ist eine schöne Gewinnspanne drauf, beim Tipo nicht.

      Auch wenn mein Tipo nach 2.000 km quasi neu ist und ich schwer begeistert bin, muss man schon ehrlich sagen:
      für eine Ausfahrt just for fun, so wie gestern bei schönstem Wetter, kommt nur der 8 Jahre alt 500C meiner Frau in Frage.
      Das Fahrgefühl mit dem kurzen Radstand (wenn auch nur 69 PS), das witzige Cockpit, Dach offen ... da ist der Spaßfaktor einfach ungleich höher.
      Das erklärt auch die gravierenden Unterschiede bei den Verkaufszahlen der beiden Modelle, obwohl der 500 in Wahrheit unverschämt teuer ist.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Fiatfantom schrieb:

      Der kleine 500er gerade als Cabrio ist zwar teuer aber für mich immer noch der schönste Fiat....und somit sein Geld wert.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      LG Thomas :thumbup:
      Italo Design, einfach :love: :love: :love:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Den 500er würde ich für den Preis nie kaufen. Viel zu teuer für die grösse und die Motoren die drin sind. Da kauf ich mir lieber einen kleinen KIA oder Hyundai für das gleiche Geld und habe aber doppelt so viel Platz.
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • Fiatfantom schrieb:

      Der kleine 500er gerade als Cabrio ist zwar teuer aber für mich immer noch der schönste Fiat....und somit sein Geld wert....
      ja er ist der "typische" Fiat. Wenn man 10 Kindern sagt, sie sollen einen Fiat malen, wird wohl 8 mal sowas wie ein 500 rauskommen.
      Ist wie bei Porsche, die können noch so viele aufgeblasene Pseudo-Geländewagen zwecks Gewinnoptimierung raushauen, die typische Porsche-Silhouette bleibt der 911.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Badudda schrieb:

      Den 500er würde ich für den Preis nie kaufen. Viel zu teuer für die grösse und die Motoren die drin sind. Da kauf ich mir lieber einen kleinen KIA oder Hyundai für das gleiche Geld und habe aber doppelt so viel Platz.
      Beim 500er geht es nicht um Platz, nur um Fahrspaß!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Badudda schrieb:

      Den 500er würde ich für den Preis nie kaufen. Viel zu teuer für die grösse und die Motoren die drin sind. Da kauf ich mir lieber einen kleinen KIA oder Hyundai für das gleiche Geld und habe aber doppelt so viel Platz.
      es ist eben die Form und die Unvernunft, die den 500 anziehend wirken lassen.
      Sind wir froh, dass dieser Schmäh beim Käufer/der Käuferin funktioniert, sonst wäre der Konzern eh schon pleite.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Chaosliesl schrieb:

      Da gugg deshalb ist mir Fiat so langsam echt unsympatisch. Der 500 wird vermarktet bis zum Erbrechen. Und wirklich schöne Modelle wie der Tipo kommen einfach zu kurz.
      Ich kann diese Karre echt bald nemmer sehen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
      Kann dir da nur beipflichten, am Anfang fand ich die noch knuffig, aber mittlerweile kann ich diese Nuckelpinnen nicht mehr ab.
      Ich gönne jedem seinen Spaß mit den Dingern aber für mich persönlich ist das nix...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • Ist für mich genau das gleiche wie mit Mini. Anfangs fand ich es toll das BMW den Mini wiederbelebt hat. Aber immer mehr und immer wieder noch was neues, das ganze dann noch als Familie..... Einfach zuviel <X .
      Und genauso verhält es sich mit dem 500er. Den fand ich anfangs auch Superklasse.

      Aber okay, solange er noch gut verkauft wird kann man ihn ja schlecht einstellen.
      Aber warum ist er so erfolgreich? Oder der Mini? Weil man eine beliebte Type aus der Vergangenheit wieder reaktiviert hat. Käfer /Beetle fällt mir da auch noch ein.

      Und was für tolle Typen hatte Fiat denn noch früher? Warum keinen neuen X1/9? Klar, schwierig weil Nieschenprodukt. Einen knackigen, sportlichen Uno. Es gab ja auch schon tolle Retroentwürfe vom 127er und 128er. Aber da reicht der Mut dann doch nicht... Gab doch auch mal einen tollen Nachbau eines Lancia STRATOS..
      :love:
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Bulliheizer schrieb:

      Chaosliesl schrieb:

      Da gugg deshalb ist mir Fiat so langsam echt unsympatisch. Der 500 wird vermarktet bis zum Erbrechen. Und wirklich schöne Modelle wie der Tipo kommen einfach zu kurz.
      Ich kann diese Karre echt bald nemmer sehen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
      Kann dir da nur beipflichten, am Anfang fand ich die noch knuffig, aber mittlerweile kann ich diese Nuckelpinnen nicht mehr ab.Ich gönne jedem seinen Spaß mit den Dingern aber für mich persönlich ist das nix...
      Eh Galore ich wollte erst olle Nuckelpinne schreiben aber dann heißts wieder es motzt in der Gegend rum.
      Danke dafür :thumbsup: :D
      Der Teufel hat mich geschickt und Gott hat´s abgesegnet! :D







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Die Technik vom 500E mit einem 60er Akku im Tipo könnte mir gefallen.
      Autos
      Aktuell Tipo 1,4 T-Jet S-Design Kombi, Hyundai Kona Elektro Trend 64 kWh , verflossen 1,4 T-Jet 5 Türer S-Design, Ulysse 179Ax 2,0 Punto 188b 1,4, Punto 188b 1,2 16V, Punto 188a 1,2 16V Punto 188a 1,2 8V, Lancia Lybra 1,8, Fiat Bravo 1,4 12 V, Fiat Marea Weekend 1,8 16V, Lancia Dedra 1,9 TD, Fiat Tempra 2,0 Facelift und Tempra 2,0 sowie Fiat Regata 75 S. Trabant 601 deluxe Kombi und MZ TS 250