Felgen für den Tipo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde dir zu Felgen raten, die keine großen Speichenflächen haben,
      nicht farbig sind....

      Grund, auf allen anderen Felgen siehst du schnell den Bremstaub drauf liegen,
      kaum ist der Wagen gereinigt, einige male gebremst, schon sehen die Felgen
      wieder schmutzig aus.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Mir gefallem die 17 Zöller von Fiat richtig gut und waren für mich mit ein Kaufkriterium.....Die Fiat 16 Zöller finde ich nichtssagend. Für meine Winterreifen werde ich mit ein paar schwarze 16 Zöller suchen. Denke das passt mit am besten zur weißen Lackierung. Ich fahre dann auch erstmals schwarze Felgen und hoffe das man dann endlich den schwarzen Bremsabrieb nicht mehr so sieht, das hat mich bei meinen silbernen immer etwas gestört. Aber Felgenkauf ist nun mal Geschmackssache und ich bin immer froh wenn ich die Felgen die mir gefallen schon mal auf entsprechendem Fahrzeug in natura gesehen habe. Eine “schöne“ Felge muss noch lange nicht zum Auto passen. Ist ähnlich wie mit Schuhen....Schuhe sehen im Regal gut aus, hast man sie dann am.......oweh. :S
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • FetteBlutzn schrieb:

      Endlich kann man Felgen bestellen für den Tipo :D
      felgenshop.de/fiat-tipo-ii-356…18_zoll/sortiert=beliebt/
      Welche würden euch gefallen?
      @FetteBlutzn
      Es fahren ja aktuell nicht so unheimlich viele dunkelblaue Autos rum. Ich habe heute einen dunkelblauen Ford Focus ST gesehen. Der hatte keine schwarzen sondern so anthrazitfarbige Felgen drauf. Das sah richtig gut aus. Schwarz wäre sicher zu dunkel bei diesen dunklen blau. Ich denke schon, dass der blauton den von Fiat sehr nahe kommt. Kannst ja mal auf der Ford Homepage schauen oder bei Mobile, denke die Felgen waren original von Ford
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • woodfoot schrieb:

      FetteBlutzn schrieb:

      Endlich kann man Felgen bestellen für den Tipo :D
      felgenshop.de/fiat-tipo-ii-356…18_zoll/sortiert=beliebt/
      Welche würden euch gefallen?
      @FetteBlutznEs fahren ja aktuell nicht so unheimlich viele dunkelblaue Autos rum. Ich habe heute einen dunkelblauen Ford Focus ST gesehen. Der hatte keine schwarzen sondern so anthrazitfarbige Felgen drauf. Das sah richtig gut aus. Schwarz wäre sicher zu dunkel bei diesen dunklen blau. Ich denke schon, dass der blauton den von Fiat sehr nahe kommt. Kannst ja mal auf der Ford Homepage schauen oder bei Mobile, denke die Felgen waren original von Ford
      Der Farbton trifft so ziemlich das blau von Fiat 8o Genial, war doch mal wieder die richtige Entscheidung!

      Ich glaube der Fiat wird einen Tacken dunkler als der Focus, aber die anthrazit-Farbenen Felgen sind echt bombastisch :thumbup: Will ich jetzt auch die Farbe :love:
      ich glaube es kommt auch auf die Beleuchtung und nachbearbeitung in den Fotos an, aber so wünsche ich mir das Mediteraneo-blau von Fiat

      Mein Auto: Tipo 1.6 Multijet Lounge

    • Joa die sind nicht hässlich. In einem schönen, kräftigen Alusilber auf einem weißen Tipo....kööööönnte mir gefallen als 17 Zoll! ;) Noch schöner and ich sie mit einem Nabendeckel, auf das man die Radbolzen nicht sieht. Kommt sicher aber noch!
    • Aktuell gefallen mir die Speedline Marmora am besten. Kräftiges Anthrazit mit Matt-Effekt :)
      Diese Abdeckungen für die Radschrauben finde ich nicht bei jeder Felge schön. Habe da noch grauenhafte Erinnerungen, wenn man den Spezialschlüssel verliert, ist man aufgeschmissen :S

      Mein Auto: Tipo 1.6 Multijet Lounge

    • Hahahaha! Jaaaaap meine O.Z. auf meinem Audi damals! Nabenabdeckung geschraubt, darauf die Zentralmutter (sollte F1 mäßig aussehen) mit einem Spezialschlüssel, der sich ums verrecken nicht selbst nachmachen ließ. Alpträume beim Wechseln, Alpträume beim Nachbesitzer der den Schlüssel versabbelt hatte und ich panisch anrief! :D
    • So ich klink mich hier mal ein.

      Ich könnte von einem Kollegen die Winterräder von seinem verkauftem Zafira B bekommen.
      Von der Reifengröße (195/65R15) und Lochkreis würde es passen. Nur passt die Einpresstiefe nicht. Die Räder haben ET35, der Tipo braucht aber ET38.

      Jetzt gehe ich, in meinem laienhaften Räderverständnis, davon aus, dass das nicht passt ohne irgendwelche Eintragungen.
      Oder gibt's da doch irgendwelche Möglichkeiten?

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Bist du dir sicher das der Lochkreis passt? Ich hab aktuell das Opel-Forum nicht offen, aber der Lochkreis vom Fiat entspricht dem Omega B, Zafira B Fahrer versuchen vergeblich Felgen vom Omega B auf ihr Fahrzeug zu machen, Ergo passt das nicht meiner Auffassung nach, muss ich später mal schauen.

      Was die ET angeht, dass muss man im wahrsten Sinne des Wortes probieren. Es gibt auch beim Omega/Zafira verschiedene Einpresstiefen bei den Felgen, meist heißt es ja von ET X bis ET Y.
    • Der Lochkreis müsste hinhauen. Beide haben 5x110.
      Von der ET her würde es sicher auch klappen.
      Ich denke nicht, dass die 3 mm den Kohl fettmachen. Nur ob das so zulässig ist, weiß ich nicht.
      Auch wenn sich wahrscheinlich niemand die Felgen genauer angucken wird.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Was ich bisher gesehen habe, für den Tipo sind ET38 bis ET41 freigegeben.

      Oh ja, kenne einen niemand, der sich die Felgen genauer angeschaut hat,
      durfte dann noch einmal vorbei schauen und nochmal den Eintrittspreis bezahlen. :D

      Noch etwas was zum Thema Felgen und Reifen passt!

      Auch der Tipo hat das passive RDKS :thumbsup:
      Reifendruckprobleme werden im iTPMS angezeigt!

      Beim Wechsel auf andere Reifengrößen ist auch zu beachten, dass die Abstandssensoren oft nachjustiert werden müssen.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:

      Oh ja, kenne einen niemand, der sich die Felgen genauer angeschaut hat,
      durfte dann noch einmal vorbei schauen und nochmal den Eintrittspreis bezahlen. :D
      Bei gebrauchten Winterstahlfelgen halte ich das, in meinem Fall, für wenig wahrscheinlich.
      Aber man weiß ja nie.

      Ich werde aber wahrscheinlich auf Nummer sicher gehen und neue holen. Dann auch auf Alus.

      Wäre aber auch zu schön gewesen, dass die auf Anhieb passen und ich 200-300 Euro sparen kann.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Nun ich könnte die 16 Zoll Alus incl. fast nagelneuer Sportreifen von meinem Omega verwenden. Die Felgenform sieht gut aus, wird das Opel Zeichen durch ein Fiat Padge ersetzt, kein Prüfer der Welt kuckt da hin und wird sagen "Sind die auch origininooool". Gut sollte ich den frei verfügbaren jetzt nehmen (jajajaja immer noch nicht entschieden ;) ) da sind ja 16 Zöller drauf.

      Für den Winter kommen 15 Zoll Stahlfelgen mit Radkappen drauf, LM-Felgen sind mir zu schade, werden vom Streusalz hier zerfressen...das tu ich denen nicht an.

      Einzig die von dir erwähnten Sensoren für den Reifenluftdruck hab ich nicht bedacht.....generell brauche ich den Bubu nicht, aber unsere liebe EU mal wieder....Schön wäre es, wenn man das Zeug via Diagnose einfach deaktivieren kann.
    • Nee, die Prüfung des Reifendrucks passiert passiv,
      das wäre auch ein Ding, Wagen kostet eine Kleinigkeit über 12.000
      und der Reifenwechsel durch Verschleiß 1.000!

      Es geht um die Sensoren, Abstand, Park, Auffahrsensoren, die der Tipo noch nicht hat,
      teilweise auch die Rückkamera, die misst den Abstand dann nicht genau, wenn man
      größere Reifen verwendet, dann muss man nachjustieren lassen.

      Wenn man denn unbedingt Sommer- und Winterreifen benötigt, würde ich immer zu Felgen
      gleicher Größe raten.
      Da ich in einer schneearmen Region wohne, im Schnitte 3 Tage im Jahr, manchmal 7 Tage,
      manchmal 0 Tage bin ich mit S+M Reifen gut bedient.
      In einer schneereichen Region würde ich im Winter auch keine Alus nehmen.
      Es gibt zwar billig Alus, aber da habe ich schon einige Tests gesehen, da möchte man nicht in den Wagen einsteigen!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V