16 Zoll Felgen mit 225/40 oder 45

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 16 Zoll Felgen mit 225/40 oder 45

      Hallo, ich habe mir überlegt, das ich auf meinen Fiat Tipo Kombi 1,0 16 Zoll Felgen mit 225/40 oder 45 Querschnitt montieren will.
      Meine Frage : Hätte ich da Probleme beim Typisieren in österreich?

      : Fiat Tipo kombi, 1,0 mit 100PS, Firefly

    • Ich weiß nicht wie der Tüv das in Österreich sieht.
      In Deutschland tolleriert der TÜV eine Differenz von 2%im Abrollumfang/Tachoabweichung nach oben.
      Heißt bei uns in Deutschland bekommt man 225/40 und 45 auf 16" nicht durch den Tüv ohne Tachoangleichung.
      Bei uns würden maximal 225/55 auf 16" gehen.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert

    • Tobir83 schrieb:

      Ich weiß nicht wie der Tüv das in Österreich sieht.
      In Deutschland tolleriert der TÜV eine Differenz von 2%im Abrollumfang/Tachoabweichung nach oben.
      Heißt bei uns in Deutschland bekommt man 225/40 und 45 auf 16" nicht durch den Tüv ohne Tachoangleichung.
      Bei uns würden maximal 225/55 auf 16" gehen.
      denke mal das ist ein Schreibfehler mit den 225ern?
      Weil 225/55R16 wären -3,4% Tachoabweichung (bei real 100km/h zeigt der Tacho nur 96,6km/h an)
      Ich kenne es mit -1%/+4% Abweichung ist in D erlaubt.

      225/50R16 würde rechnerisch gehen, aber nicht auf einer 6,5" breiten Felge!
      So auf die schnelle finde ich in 16" nur 6,5" Breite und da bräuchte man schon wieder eine Felgenfreigabe vom Reifenhersteller...

      die gängigsten Größen wären 205/55R16, 215/55R16 und 215/50R16
      Alles andere wird Murks.


      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • 19inchwheeler schrieb:

      denke mal das ist ein Schreibfehler mit den 225ern?
      Weil 225/55R16 wären -3,4% Tachoabweichung (bei real 100km/h zeigt der Tacho nur 96,6km/h an)
      Oh ja. Meinte 225/50 16.

      19inchwheeler schrieb:

      Ich kenne es mit -1%/+4% Abweichung ist in D erlaubt.
      Gesetzlich darf der angezeite Wert nie unter der tatsächlichen Geschwindigkeit liegen. Aber bis zu 10% plus 4km/h höher sein.
      Aber bei Umstellung auf nicht serienmäßige Reifengrößen akzeptiert der TÜV wie erwähnt nur eine Abweichung nach oben bis zu 2%.

      19inchwheeler schrieb:

      225/50R16 würde rechnerisch gehen, aber nicht auf einer 6,5" breiten Felge!
      So auf die schnelle finde ich in 16" nur 6,5" Breite und da bräuchte man schon wieder eine Felgenfreigabe vom Reifenhersteller...
      Ja dieses Problem käme bei 16" mit der Reifenbreite noch dazu.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert