Steuerkette Multijet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich würde mir da keine Sorgen machen, die Mulitjet sind allesamt äußerst langlebig und problemlos.
      Meine Mutter hatte im Idea einen, aber mit 70 PS ohne Turbo. Der war natürlich schwach auf der Brust.
      Sie hat da immer nur alle 2 Jahre (einmal sogar nach 3 Jahren) Öl gewechselt wegen geringer km-Leistungen im Jahr.
      Zudem fast nur Kurzstreckenfahrten zum Einkaufen. Also nicht optimal für einen Diesel.
      Trotzdem hat der nie irgendwelche Probleme gemacht, die Steuerkette sowieso nicht.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Max76 schrieb:

      ich würde mir da keine Sorgen machen, die Mulitjet sind allesamt äußerst langlebig und problemlos.
      Meine Mutter hatte im Idea einen, aber mit 70 PS ohne Turbo. Der war natürlich schwach auf der Brust.
      Sie hat da immer nur alle 2 Jahre (einmal sogar nach 3 Jahren) Öl gewechselt wegen geringer km-Leistungen im Jahr.
      Zudem fast nur Kurzstreckenfahrten zum Einkaufen. Also nicht optimal für einen Diesel.
      Trotzdem hat der nie irgendwelche Probleme gemacht, die Steuerkette sowieso nicht.
      Es gibt keinen 70PS Diesel ohne Turbo bei Fiat. Der hat nur 1,3 ltr Hubraum und war auch im Panda und Punto verbaut.

      : Limousine, Lounge, 1,6 Mjet, schwarz, 16" Aluräder

    • vrider73 schrieb:

      Es gibt keinen 70PS Diesel ohne Turbo bei Fiat. Der hat nur 1,3 ltr Hubraum und war auch im Panda und Punto verbaut.
      stimmt, mein Fehler. Turbodiesel hat logischerweise einen Turbo.
      Er fuhr sich nur wie ein Sauger, der Turbo war eigentlich nicht spürbar.
      Aber zur Frage zurück: meine Mutter hat ihn für den jetzigen Panda eingetauscht und motormäßig nie irgendein Problem gehabt.

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • Bei der Vorstellung des Motors war die Rede von 250.000km Laufleistung für die Steuerkette. beim 1,3l Multijet (Diesel).

      Aus meiner Erinnerung - leider nichts Schriftliches.

      Aus den Internet
      autospruce.com/1-3-multijet-cdti-ddis-engine-problems-reliability/

      Valve Train Chain

      The timing chain on the 1.3 Multijet, CDTI or DDiS engine is controversial. Is it stretching or not? When to change it? There are even rumors that the plant is planning to replace it every 120,000 km. It is also rumored that on some 1.3 Multijet / CDTI engines the chain traveled 500,000 km without replacement.

      In practice, in most cases, the chain resource ends by 200,000 km, and it is better to replace it preventively. Because at critical wear, it simply breaks. And there are a lot of cases of engine damage due to an open circuit.

      The stretched timing chain of this motor does not rattle too noisy, so not all owners notice its extraneous noise in time. The chain resource is greatly reduced if the driver leaves the car in gear on a slope, drives in tight gear in higher gears.

      The chain tensioner overhang on the 1.3 Multijet, CDTI or DDiS engine can be seen through the inspection window in the timing cover, but on the machine, the upper engine mount must be removed to access it. The maximum overhang of the tensioner is 20 mm, overhang with a new chain is about 3 mm.

      The chain must be changed together with its guides and hydraulic tensioner, because it often wears out and loosens. It is also worth assessing the wear on both timing gears and changing them if necessary.