Reparaturanleitung/ Werkstatthandbücher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 19inchwheeler schrieb:

      nicht für den Tipo ab 2016

      edit: Möööp nehme es so halb zurück
      amazon.de/Rtahs-Fiat-Tipo-Brea…74690770&psc=1&th=1&psc=1
      Gibt es auch für 32 Euro direkt beim Verlag. Aber nur der 120PS JTD wird behandelt :rolleyes: .
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

      : 2019er Tipo Pop HB 1.4 95PS

    • Denorius schrieb:

      französische Ausgabe. Kommt man an die original Fiat Bücher?
      nicht auf legalem Weg!
      Die wird auch keine Werkstatt rausrücken. Das zeug kostet ein Vermögen an Lizenzen und gibt es nur noch online!
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • @19inchwheeler Darf man fragen was eine Werkstatt bezahlt für eine Lizenz?
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • Naja man zahlt keine einzelne Lizenz für die Werkstatthandbücher, sondern als Gesamtpaket das man halt allen Service seitens Hersteller "genießen" kann.
      Und das pro Marke. Fiat, Alfa, Jeep, Abarth usw usf.
      Das sind etliche tausende € pro Jahr.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • Badudda schrieb:

      @19inchwheeler Darf man fragen was eine Werkstatt bezahlt für eine Lizenz?
      Für professional waren es dieses jahr knapp 7000€ bei uns. Da sind noch keine spezialwerkzeuge dabei und diagnosetechnik, was natürlich alles verpflichtend abzunehmend ist.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet

    • Wow, okay. Das ist natürlich krass. Hätte nicht erwartet das es doch so viel ist und das es keine Universelle FCA-Lizenz gibt.
      Ich koche Wasser jetzt nach Celsius, nicht mehr nach Fahrenheit. Das spart 112 Grad!

      Noah mein Name. Und Nein, ich besitze keine Arche!

      Mein Tipo: Maestro Graue Hatchback in der Lounge Ausstattung mit dem 1.6 E.Torq Motor und Automatik. 3 Seeker 12X 120W Zusatzscheinwerfer sowie 80W LED-Bar, Nachgerüstetes Android Auto sowie nachgerüsteter adaptiver Tempomat, LED Abblendlicht

    • Loki1609 schrieb:

      Badudda schrieb:

      @19inchwheeler Darf man fragen was eine Werkstatt bezahlt für eine Lizenz?
      Für professional waren es dieses jahr knapp 7000€ bei uns. Da sind noch keine spezialwerkzeuge dabei und diagnosetechnik, was natürlich alles verpflichtend abzunehmend ist.
      Die 7000€ sind aber auch nur dafür, daß ihr das Logo draußen am Haus montieren dürft (was auch noch extra teuer Geld kostet) und die elektronische Infrastruktur nutzen dürft.
      Dazu kommen, wie du richtig geschrieben hast, die ganzen Spezialwerkzeuge, Diagnose Hardware usw... Das kann auch mal schnell 10000-20000€/jahr kosten.
      Ich hatte mal vor etlichen Jahren so eine Rechnung gesehen, und das war weit 5 stellig. Bin mir aber nicht mehr sicher. Das war als es noch Chrysler und Lancia gab.
      Wir haben halt alle Marken die es bei FCA gibt/gab.
      Das ist auch daß wo ich regelmäßig "ausfällig" werden, wenn irgendeine Hinterhof Werkstatt kommt, mich anruft und fragt ob sie mal nen Schaltplan oder Rep.Leitfaden haben könnten. Am besten noch dazu Spezialwerkzeuge. Kostenfrei. Wir sollen uns doch mal nicht so haben...
      Oh da geh ich ab wie ne Rakete. Vor allem wenn dann die Frage kommt "Warum denn nicht?" (ich meine die Werken die NIE bei uns kaufen bzw nach dem Motto "eine Hand wäscht die Andere..." die Werken dürfen gerne anrufen)
      Wissen und Daten sind heutzutage imens wichtig. Leider kostet das auch eine ganze Stange Geld.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi
    • Denorius schrieb:

      ziemlich blöd wenn man mal etwas machen will und dann nicht mal an die Basis Infos kommt.
      Die Basisnfos ( Drehmomente, Befestigungspunkte usw. ) stehen mit Sicherheit im oben genannten Buch alle drin und werden bis auf die andere Motoriesierung bei allen Modellen gleich sein.
      Klar wenn man den Motor der im Buch behandelt wird nicht hat, dann sind diese Seiten im Buch überflüssig und man hat zu seinem Motor keine weiteren Infos. Aber ich denke mit allem anderen was in dem Buch beschrieben wird kann man schon ganz gut was anfangen.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 146PS 300Nm, Sommer Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Winter MAK Milano black mirror 7x17" ET35 215/45 17" , H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer,K&N Sportluftfilter,Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec,cleaner Kühlergrill ( Eigenbau), Heckklappe clean ( Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Auspuffanlage von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, Sportlenkrad,MOMO Schaltknauf, Motoranbauteile lackiert, DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro

    • Tobir83 schrieb:

      Denorius schrieb:

      ziemlich blöd wenn man mal etwas machen will und dann nicht mal an die Basis Infos kommt.
      Die Basisnfos ( Drehmomente, Befestigungspunkte usw. ) stehen mit Sicherheit im oben genannten Buch alle drin und werden bis auf die andere Motoriesierung bei allen Modellen gleich sein.Klar wenn man den Motor der im Buch behandelt wird nicht hat, dann sind diese Seiten im Buch überflüssig und man hat zu seinem Motor keine weiteren Infos. Aber ich denke mit allem anderen was in dem Buch beschrieben wird kann man schon ganz gut was anfangen.
      Danke für den Hinweis, da der 1.3 Kette hat kann man das Heft aber auch nicht gebrauchen.