Führerschein-Umtausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Führerschein-Umtausch

      Hallo ihr Lieben,
      ich wollte mal auf diesem Wege darauf hinweisen, dass für uns Ältere ( zunächst nur für 1953 bis 1958 geborene) neue Führerscheine beantragt werden müssen. Der Antrag muss hierfür bis zum 19.01.2022 bei der zuständigen Führerscheinstelle gestellt werden.
      Für Petra und mich habe ich heute einen Termin bei der Führerscheinstelle erhalten. Zur Beantragung muss man (zumindest bei uns ) persönlich erscheinen. Mitzubringen sind Bundespersonalausweis, alter Führerschein, biometrisches Passbild und Geld für Verwaltungsgebühr. Der alte Führerschein wird entwertet, behält jedoch bis zur Übersendung des neuen seine Gültigkeit. (evtl. problematisch bei Auslandsfahrten!).
      Sollte die Ausstellung des alten Führerscheins in einem anderen als dem jetzigen Zuständigkeitsbereich erfolgt sein (z. B. Wohnsitzwechsel in einen anderen Landkreis) muss eine "Karteikartenabschrift" der ehemaligen Führerscheinstelle besorgt werden.
      Der neue Führerschein hat dann eine Gültigkeit von 15 Jahren!
      Wer keine Lust mehr auf Corona-Diskussionen hat, hier wäre mal wieder ein neues Thema über das sich vortrefflich streiten lässt. Schließlich hat man uns ja mal erklärt, unser Führerschein sei unbefristet gültig (zumindest wenn ich ihn nicht versoffen habe o.ä.). Wenn schon heute in der digitalisierten Welt halt erforderlich, dann doch aber wenigstens kostenfrei, oder?

      Dies nur mal so zur Kenntnis für Alle die's betrifft oder nicht mehr dran gedacht haben. Vielleicht war das ganze ja schon Thema hier und ich hab's überlesen.
      Liebe Grüße
      Karl-Heinz

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW Lounge 1,4 120 PS, Benziner, Gelato weiß

    • karlheinz62 schrieb:

      Hallo ihr Lieben,
      ich wollte mal auf diesem Wege darauf hinweisen, dass für uns Ältere ( zunächst nur für 1953 bis 1958 geborene) neue Führerscheine beantragt werden müssen. Der Antrag muss hierfür bis zum 19.01.2022 bei der zuständigen Führerscheinstelle gestellt werden.
      Für Petra und mich habe ich heute einen Termin bei der Führerscheinstelle erhalten. Zur Beantragung muss man (zumindest bei uns ) persönlich erscheinen. Mitzubringen sind Bundespersonalausweis, alter Führerschein, biometrisches Passbild und Geld für Verwaltungsgebühr. Der alte Führerschein wird entwertet, behält jedoch bis zur Übersendung des neuen seine Gültigkeit. (evtl. problematisch bei Auslandsfahrten!).
      Sollte die Ausstellung des alten Führerscheins in einem anderen als dem jetzigen Zuständigkeitsbereich erfolgt sein (z. B. Wohnsitzwechsel in einen anderen Landkreis) muss eine "Karteikartenabschrift" der ehemaligen Führerscheinstelle besorgt werden.
      Der neue Führerschein hat dann eine Gültigkeit von 15 Jahren!
      Wer keine Lust mehr auf Corona-Diskussionen hat, hier wäre mal wieder ein neues Thema über das sich vortrefflich streiten lässt. Schließlich hat man uns ja mal erklärt, unser Führerschein sei unbefristet gültig (zumindest wenn ich ihn nicht versoffen habe o.ä.). Wenn schon heute in der digitalisierten Welt halt erforderlich, dann doch aber wenigstens kostenfrei, oder?

      Dies nur mal so zur Kenntnis für Alle die's betrifft oder nicht mehr dran gedacht haben. Vielleicht war das ganze ja schon Thema hier und ich hab's überlesen.
      Liebe Grüße
      Karl-Heinz
      Ja Karl-Heinz, du hast es überlesen, Beamte halt! :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • ich glaub, das ist EU-weit so ("EU-Führerschein")

      In Österreich müssen alle vor Jänner 2013 ausgestellten Führerscheine spätestens bis Jänner 2033 erneuert werden.
      Danach sind sie dann ebenfalls auf 15 Jahre befristet wie in Deutschland.
      Umtauschkosten 49,50 Euro (derzeit)

      oesterreich.gv.at/themen/dokum…chein/6/Seite.040101.html

      Mein Tipo: 1.0 Firefly "City Life" Limousine

    • JD4040 schrieb:

      Ja Karl-Heinz, du hast es überlesen, Beamte halt!
      Oh Mann, jetzt wollte ich mal ein bisschen vom Corona-Thema weg, auch wieder nix! Konnte ja nicht wissen, dass alle Betroffene Ihren neuen "Plastik-Lappen" schon beantragt haben........., Oh Mann ;( :thumbup:

      KH

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW Lounge 1,4 120 PS, Benziner, Gelato weiß

    • karlheinz62 schrieb:

      Der Antrag muss hierfür bis zum 19.01.2022 bei der zuständigen Führerscheinstelle gestellt werden.
      Keine Panik lieber Karlheinz, die Frist geht irgendwie in Richtung Sommer.
      Wegen der Coronabeschränkungen bezüglich persönlichem Erscheinen.
      Kommste nich los von Corona :D
      Wake up Beauty, it´s Time for BEAST!







      Mein Tipo: 1,4 T-Jet Lounge, vollausgestattete rollende Gitarrenhure in freundlichem Schwarz mit Glitzer

    • Ach Herz Schmerz. Mein Lappen von 1981 liegt wohl immer noch mittig auf der A1 bei Burscheid. Ist mir damals in meinem jugendlichen Leichtsinn und einem flotten Ritt auf dem Motorrad aus der Hemdbrusttasche geflogen.... Gott hab ihn selig. :saint:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • drfiat schrieb:

      Die Fahrerlaubnis erlischt nicht, nur die Karte ist befristet.
      Das ist wohl grundsätzlich richtig. Trotzdem bin ich dann ( so ich noch lebe und gesund bin) 81 Jahre alt. Wetten, dass bis dorthin die Rechtslage so ist, dass ich keinen Führerschein mehr ohne weiteres getauscht bekomme.
      So bekommt man die Alten auch von der Straße............. ;(
      KH

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW Lounge 1,4 120 PS, Benziner, Gelato weiß

    • Gibt es in Bangkok alles, Karl-Heinz. Ausweise, Führerscheine, Pässe, Uhren u.v.m.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Anja, jetzt habe ich Karl-Heinz gerade Bangkok schmackhaft gemacht..... X(
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • karlheinz62 schrieb:

      drfiat schrieb:

      Die Fahrerlaubnis erlischt nicht, nur die Karte ist befristet.
      Das ist wohl grundsätzlich richtig. Trotzdem bin ich dann ( so ich noch lebe und gesund bin) 81 Jahre alt. Wetten, dass bis dorthin die Rechtslage so ist, dass ich keinen Führerschein mehr ohne weiteres getauscht bekomme.So bekommt man die Alten auch von der Straße............. ;(
      KH
      nein, eindeutig nein. Dann müsste man mir meine Qualifikationen auch nehmen. Die bleiben ein Leben lang.

      Immunschutz hält allerdings nur neun Monate. n-tv.de/politik/Impfnachweis-s…lten-article23005197.html
      31 Jahre Fiat: Uno, Panda, Uno, Punto, Stilo, Tipo

      Mein Tipo: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet Lounge BJ 2020, AHK, LED Abblend- und Fernlicht

    • Aber keine Full Moon Parties oder doch!? :) Ach, war eine geile Zeit auf Koh Tao und Koh Pha-ngan.....
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • karlheinz62 schrieb:

      drfiat schrieb:

      Die Fahrerlaubnis erlischt nicht, nur die Karte ist befristet.
      Das ist wohl grundsätzlich richtig. Trotzdem bin ich dann ( so ich noch lebe und gesund bin) 81 Jahre alt. Wetten, dass bis dorthin die Rechtslage so ist, dass ich keinen Führerschein mehr ohne weiteres getauscht bekomme.So bekommt man die Alten auch von der Straße............. ;(
      KH
      Ich würde sagen, mit 81 sollen sie mir ruhig den Führerschein weg nehmen,
      fahre dann halt ohne Fleppe, sollen sie mich doch einsperren! :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Das traurige ist, das ich meine Befähigung einen LKW zu führen nicht mehr eingetragen bekomme, es sei denn ich binde mir des ganze Gedöns mit den Modulen an den Hacken.

      :whistling: ....aber wann bin ich das letzte Mal LW gefahren?
      Grüße Don Dirk


      ...Mich erschüttert nichts.

      Ich habe 3 Kinder :D

      : Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker

    • 7,5t reicht ja eigentlich auch für das Meiste....wobei der Auszug der Gören noch ansteht. ;)
      Das Grauen, welches du beim Blick in meine Seele spürst, ist nur ein Spiegel Deiner Ängste.

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box