Kühlflüssigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühlflüssigkeit

      Am Samstag bin ich nach Köln gefahren. Vorher kurz Scheibenwischwasser auffüllen,so der Plan. Und dann habe ich gesehen, dass das Kühlmittel für den Motor bereits unter min war. Also erstmal beim Zubehörhändler ein entsprechendes Kühlmittel gekauft und nachgefüllt. Aber in weniger als einem Jahr und vor der Erstinspektion schon so viel weg?! Wie sieht es bei euch aus? Ist das bei 18.000km normal?

      Mein Tipo: Limousine 1.6 Multijet Lounge Magnetico Bronze mit Lounge Tech 06/2016

    • Also als erstes solltest du dir die Frage stellen, wann du das letzte mal danach geschaut hast, bzw. ob du bisher je danach geschaut hast. Es ist gut möglich, dass du das Gleiche hat wie meinereiner. Was da wäre? Nun das man zuwenig eingefüllt hat. Schon seit ich das erste mal kontrolliert habe bei Kilometer 2500, steht mein Stand einen Milimeter unter min. im kalten Zustand, im warmen Zustand breitet sich die Flüssigkeit ja aus und alles ist im grünen Bereich. Bei meinem Kumpel haben sie so viel eingefüllt, dass er im kalten Zustand minimal über Max. steht. Man möchte meinen die Werke verwenden einheitliche Füllmengen, mag wohl in Bursa nicht ganz so sein.

      Ich habe jetzt 6000 Kilometer auf dem Tacho und keinerlei Schwund seit der letzten Messung. Was bedeutet, dass wenig drin ist, aber kein Schwund vorhanden sein sollte. Trotz allem kann ein gewisser Schwund, speziell wenn das Fahrzeug neu ist, durchaus vorkommen. Viele Dichtungen und Schläuche müssen sich erst richtig anpassen, Kühlflüssigkeitsgase können da schon mal entweichen wenns heiß ist und noch nicht alles sitzt.

      Fakt ist, Gründe kann es viele haben, vorkommen kann es, auch wenns nicht sollte. Markiere dir deinen Ist-Stand jetzt, und schau mal alle 1000 Kilometer, ob sich im kalten Zustand was verändert. Man sollte sich nicht all zu verrückt machen lassen.
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • ALSO das könnte so sein das von anfang an zu wenig drin war durch die Einfahrzeit dehnen sich die Schläuche etwas und das Volumen vergrößert sich dadurch sinkt der stand auch.Also ich denke da ist nichts aber beobachtenschadet nicht. Lg

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Mahatma1961 schrieb:

      Bei mir musste ich auch mal nachfüllen, aber nicht viel. War wohl auch zu wenig drin.

      Und schau auch nach dem Öl, da waren die Türken auch etwas geizig.. :)
      man sollte ja meinen das so was zur übergabe Kontrolle dazu gehört, in manchen Werkstätten herrscht ;) Schlamperei

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Dafür hab ich Depp mir soviel Kühlflüssigkeit reingekippt, das es jetzt deutlich über max liegt. Muss mal die Arztspritze der Kids ausleihen zum Abpumpen. :)

      Bei der Inspektion hat es keiner gesehen.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Guido schrieb:

      Und zur Übergabe gehört auch die Inspektion und Erläuterung des Motorraums (Ölpeilstab...etc.) mit dem Kunden! :!:

      Habe ich bei Fiat-Neuwagen aber auch noch nicht anders erlebt.

      Bei meinem Tipo war Motoröl auf Maximum und Kühlflüssigkeit etwas über Maximum. :)
      Guido kenne ich von meinem Händler auch nicht anders bisher nie zu wenig von irgendwelche Flüssigkeiten bekommen ;)

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Guido schrieb:

      Und zur Übergabe gehört auch die Inspektion und Erläuterung des Motorraums (Ölpeilstab...etc.) mit dem Kunden! :!:

      Habe ich bei Fiat-Neuwagen aber auch noch nicht anders erlebt.

      Bei meinem Tipo war Motoröl auf Maximum und Kühlflüssigkeit etwas über Maximum. :)
      So soll es ja doch auch sein......


      LG Thomas :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limo 95 PS Benziner, Ausstattung Pop,Colosseo Grau

    • Fiatfantom schrieb:

      Guido schrieb:

      Und zur Übergabe gehört auch die Inspektion und Erläuterung des Motorraums (Ölpeilstab...etc.) mit dem Kunden! :!:

      Habe ich bei Fiat-Neuwagen aber auch noch nicht anders erlebt.

      Bei meinem Tipo war Motoröl auf Maximum und Kühlflüssigkeit etwas über Maximum. :)
      So soll es ja doch auch sein......

      LG Thomas :thumbup:
      eben..... :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • MM5490 schrieb:

      Am Samstag bin ich nach Köln gefahren. Vorher kurz Scheibenwischwasser auffüllen,so der Plan. Und dann habe ich gesehen, dass das Kühlmittel für den Motor bereits unter min war. Also erstmal beim Zubehörhändler ein entsprechendes Kühlmittel gekauft und nachgefüllt. Aber in weniger als einem Jahr und vor der Erstinspektion schon so viel weg?! Wie sieht es bei euch aus? Ist das bei 18.000km normal?
      Kenne ich, bei mir hat eine Schlauchschelle den Schlauch kaputt gemacht und da lief es dann raus.
      War ab Werk zu fest, Fiat eben...
      Wurde aber anstandslos auf Garantie getauscht.
      ,,Der Apfel schmeckt nach Eistee !"... Kevin, 19 isst einen Pfirsich. :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Limo POP in Gelato Weiß mit POP Tech Paket & POP Style Paket EZ 04/2016

    • Eins vermisse ich arg, wenn man den feinen Wagen zur Inspektion abgibt, wäre doch ein Frühschoppen angesagt, da könnten die Händler nachbessern. :thumbsup:
      Ohne Tipo geht es gar nicht mehr und die Front ist immer vorne. :)

      F = Fahren
      I = Im
      A= Auto

      T= Traum

      Mein Tipo: FIAT Tipo 1.6 E-Torq Lounge Mediterraneo Blau, Komfort- Tech Paket, Raucherpaket ; Sein Name: Luigi

    • Inselfahrer schrieb:

      Eins vermisse ich arg, wenn man den feinen Wagen zur Inspektion abgibt, wäre doch ein Frühschoppen angesagt, da könnten die Händler nachbessern. :thumbsup:
      Wenn ich meinen Wage beim Händler abgebe, ist die Biersonne noch nicht aufgegangen :D
      Da reicht mir der gute Kaffee :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V