Fahrzeugreinigung und Lackpflege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeugreinigung und Lackpflege

      Sodala, für einige ist die Fahrzeugreinigung schon ein Thema. Daher würde ich gerne eure Methoden erfahren! Vielleicht sogar jemand dabei mit einem Tornado? :D

      Meine Bevorzugte Reinigungsmethode:
      Waschbox - Mit ordentlich Ellbogenschmalz geht der Dreck doch viel besser weg als in der Waschanlage :)
      Den besten Felgenreiniger hatte ich bisher von ARAL (mit Indikator, verfärbt sich lila/rot) der hat auch das schlimmste wegbekommen!

      Beim letzten mal in der Soft-Wash-Waschanlage wurde mir der Kennzeichenhalter beschädigt 8o War wohl schon angebrochen und die Bürste hat's dann komplett zerlegt.
      Waschboxen such ich genau 1 mal in der Saison auf - Unterbodenwäsche nach dem Winter. Das Salz soll so gut weg wies geht!

      Mein Auto: Tipo 1.6 Multijet Lounge

    • Gut beim Innenraum bin ich auch penibel.
      Da muss das kleinste Stäubchen aus der kleinsten Ritze.
      Den Tipo hab ich aber noch nicht gewaschen. Mach ich bis zum 10. Juni auch nicht. Da wird er vom Händler noch mal saubergemacht, bei der Ummeldung auf mich.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Naja ich mache nebenbei, sofern ich gesundheitlich fit bin, Fahrzeugaufbereitung, von daher hat man so seine eigenen Methoden und Ansichten. Waschanlage hat in 20 Jahren noch kein einziges Fahrzeug von mir gesehen, gut deshalb bin ich auch aufs Land gezogen, in der Stadt hat man sicher weniger Möglichkeiten. Ölabscheider etc. interessiert mich herzlich wenig, hab ich auch hier und da meinen Freunden in Grün erzählt. Ich wasche mein Auto mit klarem Wasser, Zusätze halte ich für Blödsinn, teilweise entfetten sie gewachsen Lack oder geben furchtbare Rückstände wenn man nicht schnell genug ist. Wenn mein Auto draußen im Regen steht, ist auch kein Ölabscheider drunter. Als die Herren dann die Ölpfütze meiner Nachbarin sahen (sie fährt VW Golf höhöhöhö), haben sie die Klappe gehalten.

      Also waschen nur mit einem Vileda Autotuch, klares Wasser und davon reichlich, dann wird das auch. Trocken machen ist eine Arbeit welche ich weniger leiden kann! Meist wasche ich mein Auto mindestens einmal die Woche und mach es kurz trocken, egal ob am nächsten Tag regen angesagt ist. Fliegen brennen sich schnell in den Lack ein, Dreck und Schlamm ebenso...von daher ist dem Auto geholfen wenn der Mist runter kommt, sei es auch nur für wenige Stunden. ;)

      Für Kratzer nehme ich Finess It von 3M, bisher habe ich damit fast alles herausbekommen wenns nicht bis auf den Grund war! Ich mach das auch immer mit der Hand, dauert länger (hehehehe keine zweideutigen Gedanken hier ja? ;) ), mit der Maschine verpasst man oft den Moment von perfekt und zuviel.

      Sonst alle zwei Wochen mit einem guten Hartwachs versiegeln, speziell unterhalb der Stoßleiste (verdammt der Fiat ja gar keine...ein Hoch auf die Einkaufsrempler).

      Der Innenraum sieht den Staubsauger und ein feuchtes Microfasertuch. Einstiegsleisten oder Mittelkonsole wo die Knie immer anliegen, kann man unter Umständen mit Amor All behandeln, aber selbst seidenmatt glänzt mir das zu sehr. Das Amaturenbrett etc. damit vollzukleistern, wie es Gebrauchtwagenhändler tun, ihr wisst schon wo man drauf abrutscht wenn man es anfasst, finde ich wiederlich.

      Tja und als Tip von mir für schwarze Reifen, Erdal Rex Schuhcreme, mit dem Schwamm vorne dran. Die meisten Reifenschwarz-Sprays und wie der ganze Trödel heißt, machen die Reifen fettig, die glänzen wie eine Bordelltür, aber sind immer fettig und schmierig. Zieht den Dreck magisch an, wird mit der Zeit graubraun.....Müll für Blender, ei ei sind wir schon wieder bei Gebrauchtwagenhändlern. ;)

      Mit der besagten Schuhcreme, wenn man sie behutsam anwendet, verfärbt sich der Gummi nicht, man hat immer einen seidigen Glanz und sie hält sogar ein paar mal Abwaschen aus.
      Gibt sicher mehr, aber ich schreib jetzt hier keine Romane :D
    • Im Normalfall muss ich mich ja um die Fahrzeugaufbereitung beschäftigen :D
      Wer tut es denn sonst?
      Meinen, den meiner Frau, den meiner Tochter, aber der anstehende Schwiegersohn,
      bekommt von mir nur den Putzlappen :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • nochmal ne kurze frage: wie säubert ihr die Sitze und die Türen von innen da wo dieses velour ist? Der Händler meinte mit heißem Wasser und Microfasertuch. Geht das gut?

      Empfiehlt ihr Sitzbezüge? Die Sitze und Co bekommen schnell hartnäckige fussel -.-
      Die linke Spur sei mit dir xD

      Mein Tipo: Fiat Tipo HB, colosseo grau metallic, ucon 7 (nav 3d + Dab),1.6 Diesel, Sitzheizung, 120 ps, 07/2016

    • Also die Frage wäre hier, kommen die Fussel von deinen Klamotten oder den Sitzen? Ich habe bereits gehört, das die Sitze der 5türer (welche hochwertiger wirken) dadurch auffallen, das der Sitzbezug fusselt bzw. die Oberfläche solche kleinen Krumpeln aufweist, die schwer zu beseitigen sind.

      Wenn es nur im Flecken oder reinigen geht, mein Tip, warmes Wasser, einen kleinen spritzer Spülmittel (nicht zuviel damit es keine Flecken gibt) und einen kräftigen Spritzer Essig. Ganz normaler LEbensmittelessig! Der Löst hartnäckigen Schmutz an!

      Wenn du keinen Schmutz hast sondern nur Klamottenfussel, dann hilft warmes Wasser und ein Microfasertuch, ein Fusselroller aus dem Textilbereich, oder du nimmst einen Küchenschwamm, umwickelst den mit Panzertape, aber so das die Klebefläche nach außen zeit und tupfst damit über die Sitze, da hält sich keine Fussel!

      Also dann an die Arbeit und schau mal was hilft
    • Rubberrabbit schrieb:

      kommen die Fussel von deinen Klamotten oder den Sitzen?
      Ist die Oberfläche der Sitze so rau, das der Abrieb von den Klamotten kommt?

      Spülmittel wirklich nur minimal, wenn überhaupt!
      Zuviel Spülmittel verklebt die Struktur des Stoffes!
      Essig hingegen ist immer die erste Wahl.

      Den Geruch von Essig mag auch nicht jeder ertragen, daher nach dem Reinigen mit Essig
      über Nacht eine Untertasse mit frisch gemahlenem Kaffeepulver ins Auto stellen.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Von den Klamotten könnte sein, ich nehme mal an wir reden hier über dieses Wildleder Imitat an den Wangen oder ?
      Da habe ich ja auch schon drüber geschimpft weils nichts taugt, mehr Schein als sein.

      Und Schonbezüge ? Für was denn das ? Dann hätteste dir ja gleich ne andere Linie bestellen können wenn dir die Sitze nicht gefallen.
      ,,Der Apfel schmeckt nach Eistee !"... Kevin, 19 isst einen Pfirsich. :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Limo POP in Gelato Weiß mit POP Tech Paket & POP Style Paket EZ 04/2016

    • also das ist dieser klamottenfussel.....bin eigentlich gegen Bezüge...habe bisher noch nie so Bezüge genutzt...aber wenn als diese Fussel dran hängen bleiben dann sieht das so unschön aus....aber ich versuchs mal mit den Vorschlägen da oben.....

      ich zeig euch mal paar Bilder später :)
      Die linke Spur sei mit dir xD

      Mein Tipo: Fiat Tipo HB, colosseo grau metallic, ucon 7 (nav 3d + Dab),1.6 Diesel, Sitzheizung, 120 ps, 07/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeDome ()

    • Wurde hier schon mal gepostet, ich glaube im "Fun-Thread". Ist aber immer wieder klasse! ^^

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Seit Stunden schüttet es aus Kübeln, mein Wagen steht vor dem Bürofenster,
      aber ich habe keinen Bock ihn in die Garage zu fahren.
      Ich könnte ja nass werden ;)

      Werden die Gummis halt auf Dichtigkeit geprüft und der Blütenstaub abgewaschen,
      der Regen fließt noch richtig gut ab dank Gloss 707.

      So viel Wasser hat mein Wagen noch nie gesehen!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V