Händler gratuliert zum 1-jährige Geburtstag meines Tipos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Händler gratuliert zum 1-jährige Geburtstag meines Tipos

      Toll. Eine Tasse Kaffee und der Mechaniker streichelt den Wagen. Nicht ohne Humor....

      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Ich eine Geburtstagskarte.......und in letzten Jahr zum 50. einen Essensgutschein über 50 Euro in einem Landgasthof :D :D und einen Italienischen Präsentkorb mit Nudeln, Olivenöl, Schinken und Wein :D :D .

      LG Thomas :thumbup:
    • Mahatma1961 schrieb:

      Toll. Eine Tasse Kaffee und der Mechaniker streichelt den Wagen. Nicht ohne Humor....


      Ein schöner Service! Ich denke nicht jeder Händler macht sowas, bin gespannt ob meiner dieses Jahr an irgend etwas denkt. Sei es nun Geburstag des Tipos, Geburtstags von mir (da wäre er etwas spät dran) oder ähnliches. ;)

      Aber überleg dir mal, der Tipo ist schon 1 Jahr alt bei dir und schon fast 1 1/2 Jahre in Deutschland zu haben, bis jetzt hat Fiat nicht ein wenig Zubehör für den aktuellen europäischen Kassenschlager spendiert, diese Schlingel!

      Fiatfantom schrieb:

      Ich eine Geburtstagskarte.......und in letzten Jahr zum 50. einen Essensgutschein über 50 Euro in einem Landgasthof :D :D und einen Italienischen Präsentkorb mit Nudeln, Olivenöl, Schinken und Wein :D :D .

      LG Thomas :thumbup:
      Ok also das ist schon was Besonderes, wobei.....ihr kennt euch ja auch privat, du arbeitest bald dort, also ich denke jeder Kunde darf diesen Service nicht erwarten, der gar den leckeren Schinken! ;)
    • Rubberrabbit schrieb:

      Mahatma1961 schrieb:

      Toll. Eine Tasse Kaffee und der Mechaniker streichelt den Wagen. Nicht ohne Humor....


      Ein schöner Service! Ich denke nicht jeder Händler macht sowas, bin gespannt ob meiner dieses Jahr an irgend etwas denkt. Sei es nun Geburstag des Tipos, Geburtstags von mir (da wäre er etwas spät dran) oder ähnliches. ;)
      Aber überleg dir mal, der Tipo ist schon 1 Jahr alt bei dir und schon fast 1 1/2 Jahre in Deutschland zu haben, bis jetzt hat Fiat nicht ein wenig Zubehör für den aktuellen europäischen Kassenschlager spendiert, diese Schlingel!

      Fiatfantom schrieb:

      Ich eine Geburtstagskarte.......und in letzten Jahr zum 50. einen Essensgutschein über 50 Euro in einem Landgasthof :D :D und einen Italienischen Präsentkorb mit Nudeln, Olivenöl, Schinken und Wein :D :D .

      LG Thomas :thumbup:
      Ok also das ist schon was Besonderes, wobei.....ihr kennt euch ja auch privat, du arbeitest bald dort, also ich denke jeder Kunde darf diesen Service nicht erwarten, der gar den leckeren Schinken! ;)
      Die Geburtstagskarte bekommt jeder.......Gutschein fürs Essen hat Sen.Chef geschenkt, Präsentkorb jun. Chef der auf meiner Party war :D :D .....das bekommt natürlich nicht jeder......

      Aber zu Weihnachten gibts immer Super Confiserieschokolade.....bekommt jeder der im Dezember zum Händler kommt und Kunde ist.... :thumbsup:

      LG Thomas :thumbup:
    • find ich gut :thumbsup: .........mein Händler braucht das nicht, denn in den etwas über 12 Monaten wo ich den Tipo besitze war ich bis auf 2 Monate jeden Monat 1-2 mal bei Ihm :cursing: .
      Nächster Termin ist dann der 21.06........................Innenverkleidungen B-Säule werden getauscht, wurden beim Lackieren vom Dach beschädigt...............Seitenscheibe hinten rechts wurde auch bei der Lackierung vom Dach beschädigt, und natürlich bei der gleichen Arbeit wurde auch der vordere Haltegriff beschädigt..................tja und dann wird vom Fahrersitz das Gestell getauscht, weil dies heftige Geräusche macht :evil: wobei ich glaube das auch der Sitz..........................aber das wird dann die nächste "Kundenbindung" .
      Nicht böse sein, der Tipo ist ein sehr schönes und günstiges Auto, aber leider zu günstig.................... ich habe Gedacht mit einer Karte zu Weihnachten oder so wäre das Angagement meines Händlers erledigt, aber ..........................nein "Er" mag mich öfters sehen X( ............ich Ihn eigentlich nicht ^^ ............na ja vielleicht klappts ja irgendwann................ :saint:
      Servus vom Peter dem Hessebub :D

      Mein Tipo: Tipo POP 1.3 Diesel, 95 PS mit Parksensoren, und Bluetooth Radio

    • ich bin nicht böse, glaub mir bei uns in der gegend sind die Fiat Händler leider alle mit einem sagen wir mal "nichtsotollenruf" ausgestattet.
      Das lernt man dann halt hinterher ;) ....................das ist ja nicht das einzige, aber laufen tut das Motörchen wie der Wind :thumbsup:
      Servus vom Peter dem Hessebub :D

      Mein Tipo: Tipo POP 1.3 Diesel, 95 PS mit Parksensoren, und Bluetooth Radio

    • Weißt Du der Tipo ist ein einfach gestricktes Auto und man darf seine Erwartungen nicht zu hoch ansetzen......irgendwo muß der Preisunterschied ja sein, aber er ist aus meiner Sicht ein zuverlässiges Auto was auch noch toll aussieht. Wenn ich sehe das Leute für ein vergleichbares Auto(Größe) 10 oder 20000 Euro mehr bezahlen nur das VW,BMW oder Mercedes draufsteht....Nein Danke

      Der Tipo ist nun mein 15 oder 16. Fiat und ich bin immer gut gefahren und wenn ich mal Pech hatte wie beim Scudo wo 2x der Turbolader verreckte wurde er halt verkauft....der erste hielt 23000 km der 2. ganze 2100 km......ich bin dann Sonntags zu meinen Händler und habe lange mit Ihm gesprochen, Ihn das Auto hingestellt und sofort einen Neuen 500er mitgenommen nebst Roter Nummer und Montags selber zugelassen, er hat mir dann noch 5000 Euro ausbezahlt in bar, das Auto habe ich halt nach 2,5 jahren verkauft. Mit allen anderen gabs keine großen Reparaturen......

      Das Auto ist halt immer nur so gut, wie auch die Werkstatt ist, die können nämlich viel Kaputtreparieren.

      Deshalb bin ich froh das ich so einen tollen Händler habe, auch wenn es nur ein kleiner Famlienbetrieb ist und der auch nur ein B-Händler, mittlerweile bin ich dort 24 Jahre Kunde und gehöre fast schon zur Famlie und ab 1.7.2017 ist dies sogar mein Neuer Arbeitgeber.

      LG Thomas :thumbup:
    • Ja die lieben Fiat-Händler... man kann Glück haben oder auch nicht. Mein Haus-und-Hof-Händler (bei dem ich bis vor 7 Jahren gearbeitet habe und von dem ich vor dem Tipo alle Autos hatte) hat leider vor fast 2 Jahren zu gemacht. Tutto finnito, Ende im Gelände, Schicht im Schacht. Wäre so praktisch, der Betrieb ist 2 Minuten von meiner jetzigen Wohnung weg.. leider jetzt Japsen (Toyota und so´n Reiskocher-Kram). Jetzt darf ich immer mindestens 20-30 Minuten bis zum nächsten Händler fahren, und mindestens einer davon ist mir so lala.. der nimmt Teileaufschlag (bei OE-Teilen sogar von mir obwohl der Kunde bei uns ist und weiß das ich die Preise kenne...), die Rechnung ist nicht vernünftig aufgeschlüsselt (keine Arbeitscodes mit den einzelnen Zeiten sondern "Freitext" mit Betrag..) - so ganz glücklich bin ich mit dem nicht... zumal ich manchmal glaube das die auch noch technisch öfter mal nicht ganz so pfiffig und auch manchmal nicht up-to-date sind...
    • Die kleinen Händler werden einfach kaputt gemacht......es folgen Händler die gleich mehrere Marken anbieten und nur in Großstädten sind....und auf den kleinen Dörfern gibts nichts mehr, weiterhin versuchen ja die kleinen Betriebe noch etwas zu richten und verlassen sich nicht nur auf den Fehlerspeicher.....und können auch noch Oldtimer richten wie meinen Trabbi.......

      die Großbetriebe tauschen lieber alles sofort aus was im Fehlerspeicher zu finden ist und wundern sich dann das das Fahrzeug trotzdem nicht läuft oder geben gleich auf wenn im Fehlerspeicher nichts zu finden ist ;) ;)

      LG Thomas :thumbup: