H&R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meiner wird auf jedenfall nicht tiefergelegt......der bleibt wie er ist......wo ich wirklich noch am kämpfen mit meiner eigenen Schweinehund bin, sind die 17er Felgen mit 225 er Reifen :love: ......mal ja.....dann wieder nein......schaun wir mal..... ;)

      LG Thomas :thumbup:
    • Das ist richtig, jeder kann machen was er will, wie er es will und das ist gut so! Aber eine eigene Meinung darf und sollte erlaubt sein, selbst wenn man sie mal etwas ..ähm..direkter wie bravina äußert. Wir sind doch keine Pussys und verstehen wie es gemeint ist! ;)

      Ich finde die Tieferlegung von Jörg gut sichtbar, liegt das jetzt daran, dass ich verdammt viel Ahnung habe und ein cleveres Kerlchen bin? Mein Ego möchte es glauben! Ich denke aber eher nicht...liegt daran das man es deutlich sieht. Wer einen Ölwannenkratzer braucht, einen Krümmerschleifer (so tief wie der beim Tipo unten raus geht), wer auf das Gelächter an Parkhäusern oder Bordsteinen steht, wenn die Karre aufsetzt, wer das prügelharte Fahrwerk mag und wem es egal ist das die billigen Komponenten des Fahrwerks drunter leiden, der soll Spaß haben und sich daran erfreuen. Hauptsache es ist ein Tipo!

      Seit letzter Woche weiß ich, wenn ich eine Krawallsau haben möchte, mit Go-Kart Feeling, die tief, breit, sportlich ist, eine Kurvensau, das gewisse Lächeln im Gesicht....dass kann mir kein Tipo bieten, so sehr ich ihn auch umbaue, da kaufe ich einen 124 Spider! :D :D :D Kommt auch von Fiat, also habe ich den Seegen des großen Italo-Gottes! ;)

      Tipo ist und bleibt ein treuer, gutmütiger Begleiter für den Alltag! ;)
    • So, Tieferlegung und Alufelgen haben den Segen des TÜV. 68 €.

      Die Mitarbeiter waren angetan vom Auto. Na klar, haben ja bisher keinen zu Gesicht / auf der Hebebühne gehabt. :D :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Roman schrieb:

      Der Spider kommt von Mazda gebaut in Japan...
      Das soll mir jetzt was sagen???? Der Tipo kommt aus der Türkei, gebaut in Türkei, entwickelt in Türkei..fühlst du dich als wenn du einen Türkistani 2000 fährst? ;) Auf dem Spider steht Fiat, er sieht nicht aus wie fiat, die Technik ist dank Mazda dann auch zuverlässig, was will ich mehr? Heckantrieb, wenig Gewicht, schönes Design..aber ja doch! :D


      JD4040 schrieb:

      Ja, Lieferzeit bei freier Konfiguration 10 Monate!
      Freie Konfiguration ist aber Augenwischerei! Wer einen Spider unter der Variante Lusso nimmt, der spart am falschen Fleck und hat ein arme Leute Cabrio. Mal ehrlich in den Lagern stehen genug rum, in allen erdenklichen Farben, wenn man etwas kompromissbreit mit der Ausstattung ist, dauert es keine 4 Wochen bis einer dasteht. Aktuell haben sie beim Spider Bestelltstop bezüglich Serie 2.

      Schau da ist gerade einer auf derm Weg nach Deutschland, Metallic-Schwarz, schöne silberne 17 Zoll Felgen, Tabakbraunes Leder....joa....hm...der hat noch kein Herrchen.... :rolleyes: :saint: in 4 bis 6 Wochen schlägt er auf deutschem Boden auf.....joa mei.... :whistling:
    • Rubberrabbit schrieb:

      Roman schrieb:

      Der Spider kommt von Mazda gebaut in Japan...
      Das soll mir jetzt was sagen???? Der Tipo kommt aus der Türkei, gebaut in Türkei, entwickelt in Türkei..fühlst du dich als wenn du einen Türkistani 2000 fährst? ;) Auf dem Spider steht Fiat, er sieht nicht aus wie fiat, die Technik ist dank Mazda dann auch zuverlässig, was will ich mehr? Heckantrieb, wenig Gewicht, schönes Design..aber ja doch! :D

      JD4040 schrieb:

      Ja, Lieferzeit bei freier Konfiguration 10 Monate!
      Freie Konfiguration ist aber Augenwischerei! Wer einen Spider unter der Variante Lusso nimmt, der spart am falschen Fleck und hat ein arme Leute Cabrio. Mal ehrlich in den Lagern stehen genug rum, in allen erdenklichen Farben, wenn man etwas kompromissbreit mit der Ausstattung ist, dauert es keine 4 Wochen bis einer dasteht. Aktuell haben sie beim Spider Bestelltstop bezüglich Serie 2.
      Schau da ist gerade einer auf derm Weg nach Deutschland, Metallic-Schwarz, schöne silberne 17 Zoll Felgen, Tabakbraunes Leder....joa....hm...der hat noch kein Herrchen.... :rolleyes: :saint: in 4 bis 6 Wochen schlägt er auf deutschem Boden auf.....joa mei.... :whistling:
      Motoren UND Fahrwerk fiat entwicklung :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Rubberrabbit schrieb:


      Ich finde die Tieferlegung von Jörg gut sichtbar, liegt das jetzt daran, dass ich verdammt viel Ahnung habe und ein cleveres Kerlchen bin? Mein Ego möchte es glauben! Ich denke aber eher nicht...liegt daran das man es deutlich sieht.
      Sorry Martin aber so deutlich sieht man die finde ich nicht, klar wenn man das Auto in- und auswendig kennt bzw. selber vor der Tür hat, sieht man die auf den Fotos. Aber wer nur Jörgs Auto sieht ohne den Vergleich zu haben wird denke ich nicht sagen "guck mal der ist tiefergelegt", das fällt definitiv nicht so sehr auf! Im direkten Vergleich ja, ohne - nö!
    • bravina schrieb:

      Rubberrabbit schrieb:

      Roman schrieb:

      Der Spider kommt von Mazda gebaut in Japan...
      Das soll mir jetzt was sagen???? Der Tipo kommt aus der Türkei, gebaut in Türkei, entwickelt in Türkei..fühlst du dich als wenn du einen Türkistani 2000 fährst? ;) Auf dem Spider steht Fiat, er sieht nicht aus wie fiat, die Technik ist dank Mazda dann auch zuverlässig, was will ich mehr? Heckantrieb, wenig Gewicht, schönes Design..aber ja doch! :D

      JD4040 schrieb:

      Ja, Lieferzeit bei freier Konfiguration 10 Monate!
      Freie Konfiguration ist aber Augenwischerei! Wer einen Spider unter der Variante Lusso nimmt, der spart am falschen Fleck und hat ein arme Leute Cabrio. Mal ehrlich in den Lagern stehen genug rum, in allen erdenklichen Farben, wenn man etwas kompromissbreit mit der Ausstattung ist, dauert es keine 4 Wochen bis einer dasteht. Aktuell haben sie beim Spider Bestelltstop bezüglich Serie 2.Schau da ist gerade einer auf derm Weg nach Deutschland, Metallic-Schwarz, schöne silberne 17 Zoll Felgen, Tabakbraunes Leder....joa....hm...der hat noch kein Herrchen.... :rolleyes: :saint: in 4 bis 6 Wochen schlägt er auf deutschem Boden auf.....joa mei.... :whistling:
      Motoren UND Fahrwerk fiat entwicklung :thumbup:
      Seit wann ist das 124er Fahrwerk von Fiat entwickelt worden?
      Das sollte 100% Mazda MX5 sein!
    • Der Spider ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit Mazda.

      Ursprünglich ging es um Mazda+AlfaRomeo, bis Marchionne "Stop" sagte. Er möchte, das alle AlfaRomeo in Italien gebaut werden.

      Da aber schon sehr viel Geld geflossen ist, wurde der Fiat Spider mit Retro-Anleihen wieder reaktiviert.

      Unterm Blech sind beide fast gleich. Bei den Motoren wurde darauf geachtet, das beide Hersteller-Agregate ohne Probleme einzubauen sind.
      Einzig die Motoren sind beim Spider von Fiat. Und die Getriebe und die komplette Inneneinrichung sind von Mazda. Das Fahrwerk ist weder noch. Die Grundstruktur ist bei beiden gleich, aber von Mazda entwickelt. Nur die Abstimmung/Auslegung kann je nach Gusto anders sein.

      Ein Sonderfall ist der Abarth Spider. Hier wurde speziell am Fahrwerk soviel geändert, das man sagen kann: "das ist eine Fiat-Entwicklung".

      Warum überhaupt eine Gemeinschaftsentwicklung? Mazda suchte für den Nachfolger seines damaligen MX5 einen Partner. Da die Kosten alleine zu hoch gewesen wären. Fast wäre das Projekt gestorben, weil alle Hersteller dankend abgewunken hatten. Das Interesse an einem kleinen Caprio war nirgends da.
      Bis dann Marchionne dachte, das wäre ein gute Idee, Alfa in etwa zeitgleich mit der Gulia wieder ins Gespräch zu bringen.
      Dann aber hat "der Pullover" sich umentschieden, und sagte eben: "ein Alfa muss größer sein und muss in Italien produziert werden, wie alle Alfa´s"
      Die weitere Geschichte steht oben.

      Wenn ich hier Unsinn geschrieben haben sollte, bitte ich mich zu verbessern/berichtigen.

      Mfg
      Andi

      So, jetzt genug OT, zurück zu den Tieferlegungen... ^^
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()

    • Rubberrabbit schrieb:

      Das ist richtig, jeder kann machen was er will, wie er es will und das ist gut so! Aber eine eigene Meinung darf und sollte erlaubt sein, selbst wenn man sie mal etwas ..ähm..direkter wie bravina äußert. Wir sind doch keine Pussys und verstehen wie es gemeint ist! ;)

      Ich finde die Tieferlegung von Jörg gut sichtbar, liegt das jetzt daran, dass ich verdammt viel Ahnung habe und ein cleveres Kerlchen bin? Mein Ego möchte es glauben! Ich denke aber eher nicht...liegt daran das man es deutlich sieht. Wer einen Ölwannenkratzer braucht, einen Krümmerschleifer (so tief wie der beim Tipo unten raus geht), wer auf das Gelächter an Parkhäusern oder Bordsteinen steht, wenn die Karre aufsetzt, wer das prügelharte Fahrwerk mag und wem es egal ist das die billigen Komponenten des Fahrwerks drunter leiden, der soll Spaß haben und sich daran erfreuen. Hauptsache es ist ein Tipo!

      Seit letzter Woche weiß ich, wenn ich eine Krawallsau haben möchte, mit Go-Kart Feeling, die tief, breit, sportlich ist, eine Kurvensau, das gewisse Lächeln im Gesicht....dass kann mir kein Tipo bieten, so sehr ich ihn auch umbaue, da kaufe ich einen 124 Spider! :D :D :D Kommt auch von Fiat, also habe ich den Seegen des großen Italo-Gottes! ;)

      Tipo ist und bleibt ein treuer, gutmütiger Begleiter für den Alltag! ;)
      recht hast du!!! mein alfa ist auch dezent tiefer mit H&R fällt auch nicht auf ebenso der lancia,man muss ja nicht mit streifenden Unterboden daher kommen.im direkten vergleich sieht's man's dann doch.Und auf jeden fall sieht man jörgs tipo an das er tiefer ist.lg :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Ist mir eigentlich wurscht.....bei mir wird nichts tiefergelegt :P :P ......will keinen Renntipo.....dann kauf ich lieber noch ein 500er Cabrio mit 180 PS... da habe ich alles.....Leistung genug + großes Dach zum aufmachen und natürlich Sound ohne Ende..... :love: :love:

      LG Thomas :thumbup:

      P.S Und wenn ich langsam fahren will nehm ich Hermann mit seinen 26 Horsepower.... :D
    • Was heißt denn da Verrückte......gehts noch?????? :D :D :D

      Wir leben nur unsere Leidenschaft aus und genießen das Leben...... 8) 8) 8)

      Habe am 2.7 Hochzeitstag.......am 1.7. wird abends ein 124er Abarth zu mir nach Hause geliefert als Leihgabe leider nur :( vom meinen Neuen Arbeitgeber, dann gehts zum Essen mir meiner Chefin, was Sie natürlich nicht weiß :D , Hotelzimmer ist auch schon gebucht......incl. Wellness und am Sonntag schön frühstücken und dann eine schöne Ausfahrt im 124er......

      Das nennst Du verrückt......nee nee das ist Liebe und Leidenschaft :love: .

      LG Thomas :thumbup:
    • Fiatfantom schrieb:

      Was heißt denn da Verrückte......gehts noch?????? :D :D :D

      Wir leben nur unsere Leidenschaft aus und genießen das Leben...... 8) 8) 8)

      Habe am 2.7 Hochzeitstag.......am 1.7. wird abends ein 124er Abarth zu mir nach Hause geliefert als Leihgabe leider nur :( vom meinen Neuen Arbeitgeber, dann gehts zum Essen mir meiner Chefin, was Sie natürlich nicht weiß :D , Hotelzimmer ist auch schon gebucht......incl. Wellness und am Sonntag schön frühstücken und dann eine schöne Ausfahrt im 124er......

      Das nennst Du verrückt......nee nee das ist Liebe und Leidenschaft :love: .

      LG Thomas :thumbup:
      Thomas mach dich nicht unglücklich! :D Im Spider zu fahren.....das kann üüüüble Folgen haben. Ich hätte es ja nicht gedacht, hätte gedacht "joa macht Spaß aber ist auch nur ein Auto", siehe da......der Schaden im Kopf ist angerichtet.

      Der Abarth steht hier auch zu einem Sonderpreis bei uns herum, gefällt mir aber nicht, dem fehlt die Eleganz vom normalen Spider in der Lusso Ausstattung. Die fast schwarzen Felgen? Nö! Die matte Motorhaube und der matte Kofferraum? Nö! Der Rote Drehzahlmesser? Nö!......aber ich wette ich würde damit fahren und sagen JAAAAAAA! :D

      Ist aber eine tolle Sache die du dir da ausgeacht hast, deiner Frau einen schönen Tag machen und indirekt ihr den Spider unterjubeln :D ;)

      Was den Wagen ansich angeht, so habe ich von mehreren Quellen gehört, dass man das Fahrwerk zusammen entwickelt hat, aber Mazda federführend war. Lediglich wollte man die Abstimmung beim Spider nicht ganz so kompromisslos wie beim MX5, der ist nämlich ziemlich hart. Bis auf den Motor und Karrosserie-Teile, ist das ein MX5, was ich auch begrüße, wenn die Japaner eins können dann zuverlässige Autos bauen. Nur das Getriebe ist das vom MX5 Vorgänger, da das besser mit dem Turbo-Motor zurecht kommt, das aktuelle ist ja nur für Sauger ausgelegt und hätte wolh mit dem Drehmoment seine Probleme. Also ist auch das Teil auskonstruiert! Am Freitag vor dem Treffen, werde ich nochmal Spidern, hoffentlich schaffe ich es zum Treffen! :D