Tipo.....eher nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiatfantom schrieb:

      Dann wirds aber Zeit,das Du Dir endlich einen kaufst...... :D :D :D

      LG Thomas :thumbup:
      Schiebedach und min. 150ps dann sofort :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • MatzeBOH schrieb:

      Öhm ja nee klar. Also die Frage ist ob der Händler sagt "ok darfst die Teile selber mitbringen" oder "ich möchte keine fremd gekauften Teile einbauen". Er kann auch gerne einen Vermerk auf der Rechnung machen das die Teile selbst angeliefert wurden. Aber solange er Dir im Serviceheft bestätigt das die Inspektion ordnungsgemäß durchgeführt wurde, solange bleibt die Garantie erhalten. Das gilt auch wenn man die Inspektion in einer freien Werkstatt macht..

      Anders sieht es mit Kulanz aus, die gibt Fiat (nach meinem Stand von vor 10 Jahren) immer nur wenn der Händler auch etwas Kulanz gibt. Also z.B. 50% Kulanz = 40% von Fiat und 10% vom Händler, sowas war keine Seltenheit. Und da Kulanz freiwillig ist, wird die eher selten gewährt wenn die Inspektionen nicht bei Fiat-Autohäusern gemacht wurden.
      Matze, ist mir alles klar und bekannt. Aber was soll ich machen? Ist der einzigste FCA-Dealer weit und breit. War aber dann die letzte Wartung bei denen.
      Ich habe eine gute Freie zu Hand. Da fahre ich ab dann hin. Der hat mir auch schon Tipp´s für meinen Würfel gegeben (Pflegehinweis für die Schiebetür). Im Bordbuch steht davon nur ein paar Wörter drin. Wartung der Schiebetür-Werkstatt aufsuchen!
      Dieser Betrieb bekommt nächstes Jahr den Auftrag für die erste Wartung.

      Ich werde darauf achten, das das Service-Heft korrekt ausgefüllt und gestempelt wird. Wenn ich aber irgendwas auf der Rechnung stehen habe, von wegen Garantie erlischt, dann werde ich mich schon deutlich dazu äußern.

      Wir sind jetzt mittlerweile schon seit 2004 Stammkunden dort, und haben schon einige Autos da gekauft. Aber veräppeln lasse ich mich nicht!

      Vielleicht kaufe ich meinen nächsten Fiat in Baden-Württemberg in Ettlingen bei Karlsruhe - liegt eh auf dem Weg zur Ferienwohnung. Oder in "beim Dirkes" in Kölle... ^^

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Andis HP schrieb:

      MatzeBOH schrieb:

      Öhm ja nee klar. Also die Frage ist ob der Händler sagt "ok darfst die Teile selber mitbringen" oder "ich möchte keine fremd gekauften Teile einbauen". Er kann auch gerne einen Vermerk auf der Rechnung machen das die Teile selbst angeliefert wurden. Aber solange er Dir im Serviceheft bestätigt das die Inspektion ordnungsgemäß durchgeführt wurde, solange bleibt die Garantie erhalten. Das gilt auch wenn man die Inspektion in einer freien Werkstatt macht..

      Anders sieht es mit Kulanz aus, die gibt Fiat (nach meinem Stand von vor 10 Jahren) immer nur wenn der Händler auch etwas Kulanz gibt. Also z.B. 50% Kulanz = 40% von Fiat und 10% vom Händler, sowas war keine Seltenheit. Und da Kulanz freiwillig ist, wird die eher selten gewährt wenn die Inspektionen nicht bei Fiat-Autohäusern gemacht wurden.
      Matze, ist mir alles klar und bekannt. Aber was soll ich machen? Ist der einzigste FCA-Dealer weit und breit. War aber dann die letzte Wartung bei denen.Ich habe eine gute Freie zu Hand. Da fahre ich ab dann hin. Der hat mir auch schon Tipp´s für meinen Würfel gegeben (Pflegehinweis für die Schiebetür). Im Bordbuch steht davon nur ein paar Wörter drin. Wartung der Schiebetür-Werkstatt aufsuchen!
      Dieser Betrieb bekommt nächstes Jahr den Auftrag für die erste Wartung.

      Ich werde darauf achten, das das Service-Heft korrekt ausgefüllt und gestempelt wird. Wenn ich aber irgendwas auf der Rechnung stehen habe, von wegen Garantie erlischt, dann werde ich mich schon deutlich dazu äußern.

      Wir sind jetzt mittlerweile schon seit 2004 Stammkunden dort, und haben schon einige Autos da gekauft. Aber veräppeln lasse ich mich nicht!

      Vielleicht kaufe ich meinen nächsten Fiat in Baden-Württemberg in Ettlingen bei Karlsruhe - liegt eh auf dem Weg zur Ferienwohnung. Oder in "beim Dirkes" in Kölle... ^^

      Mfg
      Andi
      Also ich arbeite ja im Teilehandel und lebe quasi von den freien Werkstätten. Es gibt halt freie Werkstätten und freie Werkstätten, also welche die wirklich Geld in Hand nehmen und auch in Geräte, Maschinen und Schulungen investieren und dann gibt es "Schrauber". Eine gute freie Werkstatt ist in Ordnung, die liefern in der Regel gute Arbeit ab. Auch ich war in der Vergangenheit oft in der ein oder anderen freien Werkstatt und habe mir da so meine Meinung gebildet.
      Fakt ist, eine frei Werkstatt bekommt ohne Probleme eine Inspektion hin. Auch Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfer, Lenkungsteile - alles kein Thema, das kann man dort machen lassen. Problematisch wird´s meiner Meinung nach wenn etwas aus der Reihe auftritt - seltsame Geräusche, elektronische Zimperlein, Fehler eben wo der Teufel im Detail steckt. Sicher haben da auch die Vertragswerkstätten ihre Probleme mit, sind trotzdem mit Sicherheit in solchen Dingen besser aufgestellt und besser untereinander vernetzt.
      Vor 4 Wochen hatten wir Elektronikprobleme bei unserem Ford C-Max (Auto meiner Frau). Anruf von der freien Werkstatt: "das kann dieses sein, das kann jenes sein, blablabla....". Jedenfalls haben sie mir empfohlen (und auch das rechnen ich ihnen positiv an) mich an die Fachwerkstatt zu wenden, da diese wohl mit ihren Geräten tiefer in die Fehleranalyse einsteigen kann - ja und so ist es auch!!! Aktuell hat der Punto meines Sohnes Probleme mit der Elektronik. Diverse Fehlermeldungen. Hinten rechts Ausfall der kompletten Beleuchtung. Will jetzt gar nicht sagen dass das die freie vielleicht nicht hinbekommt aber ich möchte hier auch nicht "Versuchskaninchen" sein und die "Übungsstunden" der Mechaniker zahlen. Bei soetwas fahre ich in die Vertragswerkstatt. Vielleicht ein typisches, bekanntes Punto-Problem und durch Fiat schnell zu beheben. Da zahle ich doch gerne einen geringfügigeren höheren Stundenlohn.
      Ein niedriger Stundenlohn muss unterm Strich nicht zwangsläufig günstiger sein. ^^

      ...aber gut, was bleibt einem manchmal anderes übrig wenn das Fiat-Händlernetz immer dünner wird? 50 km oder mehr bis zur Werke kann ja auch nicht angehen... :thumbdown:
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • bravina schrieb:

      Andi das FCA händlernetz ist ja arg dünn bei dir ;( ;(
      Ja, im Umkreis von 50km 3 Händler bzw. die gehören alle drei der Fa. Klos.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Frank, könnte das Problem bei dir das Hauptmassekabel sein? Sieht manchmal von aussen aus wie Neu, aber innen drin alles vergammelt!
      Ist ein bekanntes Thema beim Punto aller Baureihen.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()

    • Andis HP schrieb:

      Frank, könnte das Problem bei der das Hauptmassekabel sein? Sieht manchmal von aussen aus wie Neu, aber innen drin alles vergammelt!
      Ist ein bekanntes Thema beim Punto aller Baureihen.

      Mfg
      Andi
      daran habe ich auch gleich gedacht Andi....
      Sieht aber mehr nach Kabelbruch oder sowas aus. Ich hatte mal an den Kabeln vom Rücklicht gewackelt und siehe da - es geht / ging :D / ;( .
      Soll das Auto am Sonntag auf den Hof stellen (Fiathändler wohnt ja nur 2,5 km von mir entfernt :thumbsup: ), er sieht es sich am Montag mal an.
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • bravina schrieb:

      oh man und alle gleich, tja das ist nicht gut :thumbdown: die nützen das dann aus und das geht gar nicht <X <X
      Und die Nächste lag in Rheinland-Pfalz in Trier. Sind auch etwa 45km. Aber die gibt es nicht mehr. Also nach Wittlich, aber das sind ca. 80km oder nach Koblenz, das sind auch so 120km.

      Nenene, da bleibt nur eine gute Freie - oder aber der in Ettlingen. Wir fahren ja im Jahr oft genug da runter...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • bravina schrieb:

      da wünsche ich dir das du keine Probleme mit deinen 2 hast :thumbup:
      Danke, aber da habe ich keine Bedenken. Seit ´94 habe ich noch nie was an meinen Fiat´s gehabt, was in irgendeiner Weise aussergewöhnlich war. Alles nur Verschleißteile.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Inselfahrer schrieb:

      T I P O......Technische Innovation Pure Optik...... :thumbsup:
      Guter Spruch - muss man sich merken! ^^ ;)

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"