Fiat Chrysler: Deutschland-Chef abgelöst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat Chrysler: Deutschland-Chef abgelöst

      kfz-betrieb.vogel.de/fiat-chry…-chef-abgeloest-a-622677/
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Der Neue muss auf jeden Fall ein ganz heißes Eisen anfassen, das die Vorgänger nicht klären konnten oder wollten:
      Die Pflicht-Mindestabnahme von FCA-Modellen. Das stößt bei den Vertrieben/Händlern immer noch auf. Oft werden nicht die gefragten und gewünschten Modelle geliefert, sondern die Mauerblümchen.
      Seit 2-3 Jahre gärt es schon zwischen Händlern/Vertrieb und Hersteller. Auch die Marge ist rückgängig, während die des Herstellers langsam aber stetig steigt.
      Da hat sich der Giorgio Gorelli schon die Finger mit verbrannt. Er sagte zwar vor etwa einem Jahr, er werde das Problem lösen, aber viel ist nicht passiert.
      Ich wünsche seinem Nachfolger, wenn er denn endlich gefunden wird, viel Glück. Von dem Interims-Nachfolger erwarte ich ehrlich gesagt nicht viel.

      Mfg
      Andi

      PS: Dieser Artikel ist in diversen Nachrichten-Portals praktisch unverändert erschienen (Copy and Paste).
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"