Wie das ist ein Fiat??!! Oder wie der typische Deutsche unsere Marke bis heute wahr nimmt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie das ist ein Fiat??!! Oder wie der typische Deutsche unsere Marke bis heute wahr nimmt!

      Es ist nicht erst seit gestern bekannt, unsere Lieblingsmarke hat nach wie vor den Ruf, billige und unzuverlässige Autos herzustellen. Zumindest bei den recht großkotzig anmutenden Kunden deutscher Premium-Marken wie Audi, BMW oder Mercedes. Oft erntet man abfällige Blicke und Kommentare "oh...ja....aha..ein Fiat....naja dann....wenn man sowas fahren muss". Mit Logik oder Tatsachen kann die selbstverliebte, bornierte Elite nicht allzuviel anfangen, man badet lieber in Vorurteilen, damit man sich selbst besser fühlt und den Premiumanspruch für sich verbuchen kann. Ja denn Qualität ist ja nur das was aus Deutschland kommt, siehe Audi VW! :D ;)

      Schon bei meinem Linea zeigte man sich entsetzt darüber, das Fiat ja richtig schöne kleine Limousinen bauen kann und beim Tipo? Da versucht man verzweifelt die teilweise billigen Materialien im Innenraum als Begründung zu nehmen, damit man nicht zugeben muss wie schön und geräumig so ein günstiges Auto sein kann. Man würde es nie zugeben, aber die Blicke sagen viel.

      Sowohl an den Zulassungszahlen als auch am Auftreten der Marke, merkt man jedoch, das Selbstbewusstsein kommt wieder und die astronomischen Preise der selbsternannten Premium-Marken, treiben Kunden in unsere Arme, was ich persönlich mehr als begrüße.

      Heute musste ich wieder herzlich lachen, der Grund warum ich eigentlich diesen Beitrag schreibe. Mein Nachbar, seines Zeichen Imobilien-Millionär und treuer Audi Anhänger (A3, A6 und A8), der sich vor kurzem erst ein VW Käfer Cabrio für bescheidene 45.000 Euro gekauft hat, kam aufgeregt daher "ja...ja...was ist das denn....ja mei ist das Auto schön....ja was ist das denn?". Die Antwort kam promt "das ist ein Fiat". "Was? Fiat? Niemals! Solche Autos bauen die doch nicht, die bauen doch nur hässliche Kunststoffkübel mit Hilfsmotoren......das glaube ich nicht".

      Nun des Lesens fähig....starrte er die Embleme an Front und Heck an, musste dabei ungläubig den Kopf schütteln! Magst mal mitfahren? "Jajaja unbedingt! Gott sitzt man hier schön, richtig tief auf der Straße. Und die Verarbeitung ist ja top, schöne Spaltmaße, tolle Sitze, Modern und doch Retro...so ein schönes Auto....und wie der abgeht.....mei macht das für einen Spaß".

      Selbiges musste ich mir ganze 20 Minuten anhören. Das Auto wäre ja wirklich eine Überlegung wert, so ein tolles Cabrio...so ein Spaß....einfach unglaublich...und sowas soll ein Fiat sein? Ja....die böse Billigmarke hat doch tatsächlich Spaßautos mit guter Ausstattung und solider Verarbeitung..wer hätte das gedacht?

      Generell egal wohin du mit dem Spider kommst, jeder lächelt, jeder schaut interessiert....jeder findet dieses Auto einfach schön. Ja und oha....dann stört plötzlich das Fiat Emblem nicht mehr. Die Arroganz und Hochnäsigkeit ist es, die so manchem Deutschen den Spaß am Leben und Autofahren nimmt. Mal über den Tellerrand schauen könnte doch glücklich machen und überraschen.... ;)
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Schicke den Artikel von Dir Martin, deinem Händler, der stellt dich glatt vom Fleck weg ein. Du solltest im Internet Fiat Tipo´s und Fiat 124 verkaufen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Ja, so sind sie, die Deutschen, nur das beste und über alle anderen meckern.
      Ohne Tipo geht es gar nicht mehr und die Front ist immer vorne. :)

      F = Fahren
      I = Im
      A= Auto

      T= Traum

      Mein Tipo: FIAT Tipo 1.6 E-Torq Lounge Mediterraneo Blau, Komfort- Tech Paket, Raucherpaket ; Sein Name: Luigi

    • So ist es... :thumbup: Ich fühle mich ehrlich gesagt sogar besser, seit dem ich nicht mehr wie alle anonym VW fahre, sondern einen "exklusiven" Fiat... Es geht doch darum, dass wir hier wissen, was ein Auto eigentlich ausmacht, damit es gut ist und wir dazu stehen, das dies ein Fiat ist! Es zeugt doch von Intelligenz, wenn man für sein eingesetztes Geld am meisten bekommt... :thumbsup:

      Mein Tipo: Kombi Lounge 1.6 MultiJet DCT (120 PS) Amore Rot mit Tech Paket, Komfort Paket, Style Paket, Sicherheitspaket Plus, Sitzheizung, Anhängerkupplung, Apple CarPlay/Android Auto... (EZ: 06.2017)

    • Andere sehen das leider nicht so......Wenn ich nur denke, wieviel Platz ich bei meiner Körpergröße in meiner Limo vorne habe und wie bequem ich selbst lange Strecken zurücklegen kann....alleine das ist schon 100 Likes für den Tipo wert, vom Gesamtkonzept ganz zu schweigen. :thumbsup:
      Ohne Tipo geht es gar nicht mehr und die Front ist immer vorne. :)

      F = Fahren
      I = Im
      A= Auto

      T= Traum

      Mein Tipo: FIAT Tipo 1.6 E-Torq Lounge Mediterraneo Blau, Komfort- Tech Paket, Raucherpaket ; Sein Name: Luigi

    • Von einigen Mitmenschen wurde ich auch belächelt, als ich erzählte, dass ich mir nach 20 Jahren VW einen neuen Fiat kaufen will. Aber als sie dann unseren Tipo live gesehen haben, waren sie alle total angetan und positiv überrascht... :thumbsup:

      Mein Tipo: Kombi Lounge 1.6 MultiJet DCT (120 PS) Amore Rot mit Tech Paket, Komfort Paket, Style Paket, Sicherheitspaket Plus, Sitzheizung, Anhängerkupplung, Apple CarPlay/Android Auto... (EZ: 06.2017)

    • Jaja wie oft hab ich das gehört "das du dich öffentlich so bloß stellst...Fiat fahren" "Was stimmt mir dir nicht sowas auch noch offen zu zeigen"......anfangs ärgert es einen, danach ist man einfach nur noch lächelnd unterwegs und denkt sich "Was für Vollpfosten". Immerhin zahlen sie für ihre Autos das Doppelte oder Dreifache, wenn das ihr Wunsch ist, wenn sie sich dann besser fühlen, wenn es toll ist sagen zu können "ich fahre einen Audi", von dem täglich Hunderte durch die Stadt eiern, teilweise noch in gleicher Farbe...naja gut...manche fühlen sich nur in der Masse wohl!

      Auch ich spare nicht an Kritik was Fiat angeht, was den Support des Tipo angeht, den nicht vorhandenen Punto, das fehlende Zubehör, die teilweise katastrophale Internetseite und und und. Aber im Endeffekt, passt die Seele dieses Herstellers und die Seele seiner Autos. Da verzeiht man ihm teilweise die mangelnde Proffessionalität. Autofahren kann bezahlbar sein und angenehm, ohne wie bei Dacia und Co. in die Billigecke geschoben zu werden. So soll es sein.

      Ich war früher, als ich jünger war, auch recht arrogant was das angeht. Doch egal wann ich Kontakte mit Fiat hatte, so konnte ich sicher über Materialien und Haptik meckern, aber Zuverlässigkeit, Charakter und Preis, waren Dinge vor denen ich nicht die Augen verschließen konnte. Was solls dann ist ein Tipo oder 124 nicht so perfekt wie ein Mercedes oder BMW, aber bezahlbar, haben Stil und das Geld das ich spare, kann ich für etwas verwenden, dass sich LEBEN nennt. Das vergessen viele, die nur für ihre sauteuren Autos arbeiten gehen!
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Ich stehe nun 24 Jahre zu Fiat und fahre nun den 15. Fiat.

      Das sind einfach tolle und bezahlbare Autos mit Emotionen..... :love: :love: :love:

      Ich habe nun das Glück bei einen Fiat Händler zu arbeiten......und das Beste.....ich kann Sie alle fahren......gestern ein Fiat 500 mit Automatik...... :love: :love: dann einen Kampfwürfel in Orange......muss mal ein paar Bilder reinstellen......

      Für mich gibts keine andere Marke außer evt. Alfa die ich kaufen und fahren werde..... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limo 95 PS Benziner, Ausstattung Pop,Colosseo Grau

    • Ich habe heute den Vorführer etwas geputzt. Jaja...auch ich bin nur so doof, auf die Idee käme niemand. Aber der arme weiße Roadster tat mir einfach leid, voller Vogelkacke, bisher nur Waschanlage gesehen, der schöne metallicweiße Lack schon total stumpf. Also mal etws sauber gemacht, als Dankeschön für das Gratis-Wochenende und um das Auto näher kennen zu lernen.

      Die Gesichter der Leute....herrlich.....egal ob Muttis mit Kinderwagen, Rentner mit Mercedes die vom Einkaufen wieder kommen, alle drehen die Köpfe um, alle tuscheln...schauen durch Schlitzaugen (frei nach dem Motto "Die Geldsau"), ohne zu ahnen, dass man sich das Ding wirklich leisten kann, was den hohen Kaufpreis nicht relativieren soll. Da fahren Audi A5 vorbei, drehen auf dem Parkplatz vom Friedhof nochmals um, nur um nochmal dran vorbeifahren zu können.

      Gut in unserer Moosbüffelgegend, wette ich das kaum einer weis, was das für ein Auto ist, aber Fiat muss den Spider ähnlich wie den Tipo einfach mehr unters Volk bringen, mehr Werbung...mehr Support. Noch nie.....niiiiemals habe ich binnen einer Stunde so viele neugierige Leute gesehen, so viele herumgedrehte Köpfe (dabei hab ich ihn noch nicht mal angelassen) :D Das ist unbezahlbar!

      Einer kam zu mir und frage "Aha Reichtum ausgebrochen was...machst jetzt einen auf Bonze mit dem Ami". Nachdem ich ihm, auf meine unverkennbare Art (ihr kennt sie) erstmal erzählt habe was ich von seinem Bildungsstand, seinem Auftreten und seiner Art halte...wurde er kleinlaut. Als ich ihm erklärte, dass sein Golf 7 mit 105 PS in Langweiler-Ausstattung das gleiche kostet und es ein FIAT ist, ging er bedröppelt und peinlich berührt von dannen!

      Oder nehmen wir gestern z.b.! Das Pärchen, welches seinen Tipo im Autohaus abgeholt hat?! Mensch da sind wir ja quasi Testfahrer! Wieso? Na das Auto ist doch brandneu, noch nie gesehen, gar nicht gewusst das es so ein Auto von Fiat gibt. Meine Frau hat sich sofort verliebt, als der bei der Freiheitshalle unter der Werbetafel stand.

      Dort stellen die Firmen ab und an für ein bis zwei Wochen ihre Autos ab, damit sie an der Hauptstaße gesehen werden.

      Ergo? Fiat fixiert sich zu sehr auf Fratzenbuch und soziale Medien, mehr Werbung wieder im TV und in der lokalen Presse wäre erforderlich. Ich kann ja hier in der Region nicht alles machen! ;)

      Langsam überlegt der Fiat-Händler vor Ort, ob er mich einstellt, so viele Kunden wie ich bringe und wie aktiv ich bei der Marke bin, ein leeres Büro steht da schon...hmmmm :D

      Gruß
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)