Wasser in der Heckklappe?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasser in der Heckklappe?!?

      Hallo liebe Forumsmitglieder, nun hab ich mal eine Frage an euch - speziell an die HB-Fahrer, ev. auch Kombifahrer! Bei den "wunderschönen Limos" (hey, das ist ehrlich gemeint und kein Sarkasmus ....... und das aus dem Mund eines HB-Freaks) wird dies höchstwahrscheinlich nicht vorkommen!

      Nun zum Thema:

      Jedesmal, wenn ich meinen Tipo gewaschen habe oder er im starken Regen stand und ich dann die Heckklappe öffne, gibt es links bzw. rechts - ungefähr auf Höhe der in der Heckklappe verbauten Rückleuchten einen übertrieben gesagt "kleinen Sturzbach".........

      Es gibt auch an beiden Seiten eine kleine Öffnung, die wohl dafür gedacht ist, Wasser abzulassen - was für mich auch völlig verständlich ist, wenn ich davor mit dem Dampfstrahler das Auto gereinigt habe..........aber, und jetzt kommt der Punkt, der mich trotzdem irgendwie beunruhigt........mein Tipo stand vor 2 Tagen im Regen, ich öffnete am 3. Tag die Heckklappe und siehe da, Wasser kam aus beiden dieser Öffnungen raus!!???

      Das kann doch nicht sein oder? Das bedeutet doch das ich eigentlich ständig mit Wasser (vom Waschen, vom Regen etc) in der Heckklappe herumfahre- oder stehe???? Ausser ich öffne vorsorglich jeden Tag ein paarmal die Klappe, damit das Wasser ablaufen kann! Das kann doch im inneren der Heckklappe niemals trocken werden??? Wasser = Feucht = Rost

      Habt ihr das bei euch auch bzw. ist das schon jemanden aufgefallen?

      lg Grüße, Oli
      Lebe heute - morgen ist ein anderer Tag ;)

      Mein Tipo: Tipo Hatchback Lounge 02/2017, Cinema Schwarz Metallic, 1.4 T-Jet 120, Sicherheitspaket, Tech Paket, Komfortpaket

    • Beim Panda, 500L Trekking und 500X, alle 3 haben eine Heckklappe
      gibt es keinen Sturzbach, wenn ich die Heckklappen öffne.
      Starkregen hatten wir in letzter Woche öfter.

      Öffnungen zum Ablauf gibt es nur an der unteren Falz an der Heckklappe,
      alle anderen Öffnungen sind mit Gummipfropfen verschlossen.
      Hat man bei deinem Wagen die Pfropfen vergessen?

      Mach doch bitte mal ein Foto.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ich hoffe man kann da was erkennen .......
      Kann es sein das das nur aus den Heckleuchten kommt? Aber wo kommt denn bitte überhaupt so viel Wasser rein?

      Lebe heute - morgen ist ein anderer Tag ;)

      Mein Tipo: Tipo Hatchback Lounge 02/2017, Cinema Schwarz Metallic, 1.4 T-Jet 120, Sicherheitspaket, Tech Paket, Komfortpaket

    • Ach ja, der HB hat ja geteilte Rücklampen, ein Teil in der Hecklappe.
      Die Abläufe im Lampenbereich sind normal, jedoch wenn dort ein Bachlauf rauskommt,
      sagt dies nur aus, die Lampen sind undicht!
      Die eigentlichen Abläufe der Heckklappe sind für den Ablauf für Kondenswasser.
      Habe ich in dem Foto mal eingezeichnet. Die siehst du nur bei ganz geöffneter Heckklappe.




      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ich danke dir, die Abläufe der Klappe habe ich nicht gekannt. Muss ich gleich morgen nach Dienst checken!!!
      Wegen der Heckleuchten werde ich dann mal reklamieren, denn das ist nicht normal das da so viel Wasser rauskommt 8o
      Lebe heute - morgen ist ein anderer Tag ;)

      Mein Tipo: Tipo Hatchback Lounge 02/2017, Cinema Schwarz Metallic, 1.4 T-Jet 120, Sicherheitspaket, Tech Paket, Komfortpaket

    • GS_Rider schrieb:

      Ich danke dir, die Abläufe der Klappe habe ich nicht gekannt. Muss ich gleich morgen nach Dienst checken!!!
      Wegen der Heckleuchten werde ich dann mal reklamieren, denn das ist nicht normal das da so viel Wasser rauskommt 8o
      So wie du es beschrieben hast, saufen die Lampen ja richtig ab.
      Kannst ja eine große Gießkanne nehmen und den Inhalt mal
      über eine Lampe gießen, dann solltest du schon sehen was passiert.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Undichte Lampen sollen normal sein?
      Wenn Kondenswasser abläuft ist es ja normal,
      aber wenn da wie beschrieben ein "Sturzbach"
      rausläuft, so sind die Lampen ja abgesoffen.
      Das ist auf keinen Fall normal!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Was hat das Wasser hinter den Leuchteinheiten zu suchen,
      also ist doch was undicht und warum entleert es sich erst,
      wenn die Heckklappe geöffnet wird?
      Wenn man die Heckklappe sehr lange nicht öffnet bleibt das Wasser dort stehen?
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Also ich habe schon einige Autos gehabt,
      die auch in der Heckklappe ein Teil der Lampen hatten,
      da hatte ich noch nie einen Wasserlauf.

      Dann ist es wohl eine Fehlkonstruktion!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • wie gesagt, ich habe extra beide Rückleuchteinheiten ausgebaut und mir die Sache angeschaut. Ist schon etwas "unglücklich" konstruiert, aber es passiert nichts, wenn das Wasser hinter der Leuchte steht; so viel ist es ja auch nicht und regnen tut es auch nicht jeden Tag...

      LG
      Andreas
      Mein Tipo: Hatchback 1,4 16V 95 PS "POP" gelato weiß EZ 1/17
    • kommdi schrieb:

      wie gesagt, ich habe extra beide Rückleuchteinheiten ausgebaut und mir die Sache angeschaut. Ist schon etwas "unglücklich" konstruiert, aber es passiert nichts, wenn das Wasser hinter der Leuchte steht; so viel ist es ja auch nicht und regnen tut es auch nicht jeden Tag...

      LG
      Andreas
      Wenn ich Eure Beschreibungen richtig lese, wird das Wasser außen auf lackierter Oberfläche / auf lackiertem Blech stehen bleiben weil es an den Moosgummi-Dichtungen der Rückleuchten nicht weiter vorbei nach unten laufen kann bis die Klappe geöffnet wird. Dann hat Andreas recht, unglücklich - aber außer das da (fast) immer Wasser steht und dadurch Wasserflecken entstehen dürfte da nix passieren! ;)

      Gruß, Matze