Krise? IAA kassiert immer mehr Absagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Krise? IAA kassiert immer mehr Absagen

      Ohne Fiat, Volvo, Rolls-Royce u.v.m....

      bild.de/regional/frankfurt/iaa…bsagen-52705074.bild.html
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Es ist schon überraschend das Fiat absagt. Das zeugt schon fast davon, dass einem der deutsche Markt völlig egal ist und man mitnimmt was man kann. Was auch die massive "Wir kaufte 500, was anderes gibts bei uns nicht" Werbestrategie erklärt. Natürlich will man auch den Autostandort Deutschland damit abstrafen, der nun ja mächtig ins Wanken gerät. Ob das alles eine Hexenjagd ist, bleibt mal außen vor.

      Aber die Hersteller überlegen sich immer mehr, wohin sie ihre Kosten schieben. So ein Messeauftritt schluckt verdammt viel Geld, da muss man auch der Meinung sein, dass es sich lohnt. Nun ja man sieht, einige sehen das nicht so. Aber Deutschland verliert allgemein an Bedeutung, neben der Tatsache das uns fast ganz Europa mit Verachtung begegnet, wegen unserer Wirtschaftsmacht und Politik.

      Nun ja ist in anderen Bereichen auch so, auch bei der Elektronik-Messe Gamescom, sind immer weniger, namhafte Hersteller an Bord. Warum? Große Messe in Amerika 6 Wochen vorher, und dann im Oktober in Paris, somit wird Deutschland immer unwichtiger und man sieht es nur noch als Nerdmesse.
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • das habe ich meinem Händler vor kurzem gesagt und der so niemals Fiat sagt da nicht ab das ist eine Lüge und so haha

      schade das fiat nicht kommt, dachte man kann sich den neuen tipo s vllt mal ansehen oder so naja es gibt dann noch bessere hingucker die man sich aber leider nicht leisten kann (lambo und so :) )
      Die linke Spur sei mit dir xD

      Mein Tipo: Fiat Tipo HB, colosseo grau metallic, ucon 7 (nav 3d + Dab),1.6 Diesel, Sitzheizung, 120 ps, 07/2016

    • Das fiat absagt stand schon seit fast nem jahrfest. Die IAA ist einfach zu teuer. Der deutsche Markt ist auch fiat wichtig, nur muss man sich bezahlbar präsentieren können. Wenn man bei der letzten IAA manche hersteller gesehen hat, die sich in sachen präsentation gegenseitig übertrumpfen mussten dann war das schon abartig. Naja und genau diese marken haben ja sowieso gerade andere probleme (kartell?!). Schade das so viele absagen, aber genau das war auch das problem der letztjährigen AMI und siehe da, sie war geschichte. Dasselbe blüht der IAA auch. Es gibt andere messen die für die hersteller wichtiger sind zur präsentation, das ist pro kontinent nur noch eine maximal 2.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet

    • Ja die Kosten für den Messestand sind schon immens. Und wo ist der Nutzen? Es kommen doch immer weniger Besucher dorthin, seit Jahren rückläufige Zahlen wenn ich das richtig auf dem Schirm habe. Warum also diese großen Summen ausgeben? Es wird überall gespart, und bei den Sachen (Messen) die nicht viel in Sachen Neukunden usw bringen halt zuerst!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann