Der etwas andere Italiener - Testbericht eines Leihwagens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der etwas andere Italiener - Testbericht eines Leihwagens

      Ausser Fiat gibt es ja auch noch die netten Lancia aus Italien, einen solchen darf ich im Moment als Leihwagen in Spanien genießen.



      Dieser schöne kleine Lancia Ypsilon in der wunderbaren Farbe Gold ist eine absolute Katastrophe.

      Erinnert er zu Beginn noch sehr stark an den Fiat Panda, so wird einem doch sehr schnell bewusst das man beide Autos nicht miteinander vergleichen kann.

      Das einzig gute daran ist die Cityfunktion, die ich in den schmalen Gassen und Parkhäusern hier mit Vorliebe nutze.

      Das der Motor nicht aus dem Quark kommt mag daran liegen das es nunmal ein Leihwagen ist und er nicht mit der sorgfältigkeit eines Privatwagens eingefahren wurde. Beschleunigen im zweiten Gang bis zum Drehzahlbegrezer um auf 90 km/h zu kommen ist die Regel und nicht die Ausnahme. Fahren mit normalen Drehzahlen kommt einem Verkehrshindernis gleich.

      Die billige Verarbeitung und der Tacho in der Mitte wurde aber definitiv von Lancia verbrochen.

      Wen ich dann noch die Form und die Ablagemöglichkeiten mit meinem Panda Vergleiche, freue ich mich schon auf mein kleines Wägelchen.

      Alles in allem ist das Fahrzeug gut um mich im Moment von A nach B zu bringen, aber kaufen würde ich immer wieder den Panda.

      Auch wenn ich genau weiß das es genug Leute gibt die den Ypsilon kaufen und fahren, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

    • Joa bringt einem allerdings auch nur noch was als import bzw.Was Gebrauchtem was. Denn lancia ansich hat in deutschland, ähnlich rover, keinen offiziellen vertrieb mehr. Damit dürfte das reparaturprozedere auch nicht einfacher werden.
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Die Fahrleistungen würde ich auch auf den Leihwagen schieben, der kleine Benziner im Y ist eigentlich der selbe wie im Panda und auch Punto, der sollte eigentlich keine Bremse sein - außer er wurde "runtergerockt" ;)

      Optisch ist immer Geschmacksache, Tacho in der Mitte finde ich persönlich doof, ist auf jeden Fall stark gewöhnungsbedürftig! Leider ist Lancia momentan mehr oder weniger wirklich "tot", es gibt ja auch leider schon länger keine neuen Modelle... Ob das irgendwann mal wieder etwas wird?

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • Update:

      Nach nerviger Autobahn fahrt, bei 131 km/h hat der Geschwindigkeitswarner angefangen zu piepen, zieht der Motor jetzt auch wieder. Dem Auto fehlt einfach nur der richtige Fahrer. :D :D :D
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

    • AHTechniker schrieb:

      Update:

      Nach nerviger Autobahn fahrt, bei 131 km/h hat der Geschwindigkeitswarner angefangen zu piepen, zieht der Motor jetzt auch wieder. Dem Auto fehlt einfach nur der richtige Fahrer. :D :D :D
      Die Jugend wieder...tztztztztztz hetzt den kleinen Lancia und brüstet sich dann mit besseren Fahrleistungen! "Der richtige Fahrer"? Sind wir aber bescheiden! :D :D :D

      Also ich war von bravinas Lancia überrascht, eine wunderschöne Farbe, richtig schönes edles Design nicht so "simpel" wie Punto/Panda von Fiat und hey....ich hatte bequeme 140 auf der Bahn drauf und der Mann...oder seine Frau? ;) sind an mir vorbeigedonnert, dass man die Druckwelle förmlich spürte! ;)
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • AHTechniker schrieb:

      Ausser Fiat gibt es ja auch noch die netten Lancia aus Italien, einen solchen darf ich im Moment als Leihwagen in Spanien genießen.






      Das einzig gute daran ist die Cityfunktion, die ich in den schmalen Gassen und Parkhäusern hier mit Vorliebe nutze.
      Ja die Cityfunktion kann man gebrauchen wenn man mir wie gestern Nacht hinterher durch die gesperrten engen Gassen, Plätze und Fußgängerzonen in Benidorm fährt. Mein Navi meinte "das gehört so". Bei gefühlt 1 Million Menschen die um diese Zeit auf den Partymeilen des San Francisco von Spanien unterwegs sind ein echtes Abenteuer :whistling: .
      Irgendwann sagte ich mir durch diesen Albtraum müssen wir jetzt durch mit möglichst wenig Todesopfern und ohne versehentlich gleich in einer Einkaufsmal zu parken :thumbsup: .
      Gott sei dank hat uns die Polizei nicht gesehen sonst hätten sie uns als Terroristen erschossen.
      Chris hat es auch nicht leicht mit mir als Schwager :S aber zum Glück mit Cityfunktion. 8o

      Benidorm das Monster mit seinen 50 Stockwerken hohen Wolkenkratzern

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mosquito70 ()

    • vespa78 schrieb:

      JD4040 schrieb:

      2 PS pro Lebensjahr sind ausreichend :D
      deshalb fahre ich meinen 500x nie im Sportprogramm vom Fahrmodi. 140 PS reichen mir im Moment noch :thumbsup:
      Genau, junge Leute sollten nicht zu viele PS unter dem Hintern haben :P
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:

      2 PS pro Lebensjahr sind ausreichend :D
      Das würde ja passen, ich werde dieses Jahr 34. Da der Ypsilon auf dem Papier 69 PS hat (gefühlt sind es 20 PS) ist doch alles in Ordnung. :D :D :D
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

    • Rubberrabbit schrieb:

      AHTechniker schrieb:

      Update:

      Nach nerviger Autobahn fahrt, bei 131 km/h hat der Geschwindigkeitswarner angefangen zu piepen, zieht der Motor jetzt auch wieder. Dem Auto fehlt einfach nur der richtige Fahrer. :D :D :D
      Die Jugend wieder...tztztztztztz hetzt den kleinen Lancia und brüstet sich dann mit besseren Fahrleistungen! "Der richtige Fahrer"? Sind wir aber bescheiden! :D :D :D
      Also ich war von bravinas Lancia überrascht, eine wunderschöne Farbe, richtig schönes edles Design nicht so "simpel" wie Punto/Panda von Fiat und hey....ich hatte bequeme 140 auf der Bahn drauf und der Mann...oder seine Frau? ;) sind an mir vorbeigedonnert, dass man die Druckwelle förmlich spürte! ;)
      Martin ganz einfach 38000verkaufte y sprechen für sich in Italien in den ersten 6monaten.das Fahrzeug ist perfekt fährt sich super alle anderen hier haben keine Ahnung.bequem langstreckentauglich auch mit 69ps der bericht oben von AHT ist mir schnuppe. lancia :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bravina ()

    • Ich sagte ja, Geschmackssache. Ich würde mir den in tausend Jahren nicht kaufen.

      Martin, bescheiden ist mein zweiter Vorname. :D :D :D

      Aber mal im Ernst, das Auto braucht einfach nur einen Fahrer der nicht nur kurzstrecken fährt und sich auch nicht scheut den kleinen Motor ein bisschen zu quälen. Das ein Motor im 2ten Gang bis zum drehzahlbegrenzer auf 90 beschleunigt hab ich bisher auch noch nicht erlebt. Selbst Ralf ist darüber ganz erstaunt.
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AHTechniker ()

    • Die Geschmäcker sind nun mal verschieden.
      Mir persönlich gefällt der Hüpfer da die Technik bewährt und Bodenständig ist und das Design sich deutlich vom Einerlei der typischen Kleinwagen abhebt. :thumbsup:
      Das Interior ist mit seinen Mittelinstrumenten und den Lederaplikationen sehr individuell aber hochwertig.
      Es stimmt das der Wagen anfänglich nicht gut aus dem Drehzahlkeller gekommen ist.
      Nun nach dem er richtig "freigebassen" worden ist läuft er aber gut.
      Mal ehrlich 90Km/h im zweiten Gang sind für 69 PS nicht übel. Der zweite Gang ist definitiv länger ausgelegt als beim 500er oder Panda. :whistling:
      Streitet euch nicht denn "God is watching you" :1f448:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mosquito70 ()