Finde den Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde den Fehler

      Neulich in der Werkstatt. Ducato. 1,5 Jahre alt.
      Kundenbeanstandung: Bremse funktioniert nicht gut. Bremst kaum.



      Hmm irgend etwas fehlt doch da... aber nur was..?!
      :S 8|
    • Was zum Henker? Ankerplatten...Anlaufbleche...Beläge...da ist ja nichts.....das sieht so aus, als wären die nie eingebaut gewesen....der muss doch in 1.5 Jahren was gemerkt haben.....????
      Hatte er einen Service-Termin mit Bremsenwechsel bei euch???? :D
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Termin wurde nur gemacht weil er an einer roten Ampel nicht zum stehen kam!
      Bremsbelag auf einer Seite war komplett weg und es wurde mit dem Sattel gebremst.
      Auf der anderen Seite wurde mit den Bremsbelagträger gebremst.
      Angeblich hat er sonst nichts bemerkt. Keine Geräusche oder irgendwas anderes. X(

      Das muß wochenlang krasse Geräusche gemacht haben! Absoluter Wahnsinn. Ach und das war ein Personentransporter!
    • woodfoot schrieb:

      ...ich glaube da sind wir eher wieder beim Thema lautes Radio angekommen :D
      Nene, ich glaube bei solchen Geräuschen sagt meine Frau nicht: "Mach das Radio lauter, dann ist das Geräusch weg!"... ;)

      Aber jetzt ohne quatsch. Wo hat der Typ das Autofahren gelernt? Da kann mir doch keiner sagen, er hätte die ganze Zeit nie was bemerkt...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Roman schrieb:

      Termin wurde nur gemacht weil er an einer roten Ampel nicht zum stehen kam!
      Bremsbelag auf einer Seite war komplett weg und es wurde mit dem Sattel gebremst.
      Auf der anderen Seite wurde mit den Bremsbelagträger gebremst.
      Angeblich hat er sonst nichts bemerkt. Keine Geräusche oder irgendwas anderes. X(

      Das muß wochenlang krasse Geräusche gemacht haben! Absoluter Wahnsinn. Ach und das war ein Personentransporter!
      Also ganz ehrlich, den Belag komplett bis auf das Trägerblech runter zu bremsen ist das eine. Da könnte man ja glatt noch sagen "ok, war nicht so wild, muss er nicht gehört haben". Aber auch noch das komplette Trägerblech wegzubremsen - sorry, dem gehört eine Anzeige und der Lappen weggenommen! LEBENSGEFAHR!!! Nicht nur für ihn und seine Mitfahrer, auch für alle rundherum!

      woodfoot schrieb:

      ...ich glaube da sind wir eher wieder beim Thema lautes Radio angekommen :D
      Nee, glaub mir, so laut geht das Radio nicht!!!

      Andis HP schrieb:


      Aber jetzt ohne quatsch. Wo hat der Typ das Autofahren gelernt? Da kann mir doch keiner sagen, er hätte die ganze Zeit nie was bemerkt...
      Genau so Andi, der muss was gemerkt haben - Anzeige!!! Unverantwortlich...!

      Erinnert mich aber an einen nicht ganz unähnlichen Fall den ich selber mal in den Jahren beim Fiat-Händler erlebt habe:

      Ich habe damals vertretungsweise Direktannahme von Fahrzeugen mitmachen müssen. Kam eine Frau mit einem Cinquecento "der bremst so schlecht", ok, also fahre ich den einmal Richtung Direktannahme-Bühne und über den Bremsenprüfstand. Steige ein, fahre an, will leicht abbremsen - und trete das Pedal bis aufs Bodenblech durch! Ein Glück auf dem Hof und nicht auf einer Straße, und nur sehr langsam unterwegs. Per Handbremse und erster Gang schalten das Auto kurz vor der Wand zum stehen bekommen, erst mal ausgestiegen, tief durchgeatmet, zurückgesetzt und auf die Bühne gefahren. Bremsenprüfstand hatte sich ja erledigt, da tat sich nix!

      Monteur dazu geholt, der hat meinen ersten Verdacht auch gleich bestätigt: Hauptbremszylinder undicht, Bremsbeläge und Scheiben noch gut. Aber da meint die gute Frau doch glatt "dann kann ich ja jetzt wieder fahren und einen Termin machen, wir wissen ja jetzt was es ist"!!!!! Ich habe die mal kurz schief angeguckt und gefragt ob sie noch alle Tassen im Schrank hat. Die meinte "ach ich muss doch nur meine Tochter aus dem Kindergarten abholen, ich fahre ja fast nix". Daraufhin habe ich sie dann vor die Wahl gestellt - entweder Reparaturauftrag oder das Auto abschleppen lassen und gleichzeitig erklärt das wenn sie versuchen sollte, mit dem Auto zu fahren wir ihr den Schlüssel wegnehmen, die Schilder vom Auto machen und sie anzeigen wegen Verkehrsgefährdung... Ich hatte das Telefon für 110 schon in der Hand bis die dann doch eingelenkt hat...!

      Manche Leute gehen mal gar nicht!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • Roman schrieb:

      Ähm mehr als Polizei rufen darfst du nicht! Alles andere wäre Amtsanmaßung (Schilder vom Fzg demontieren) bzw Diebstahl (Schlüssel einbehalten)!

      Wir haben solche Späße schon öfter durch...
      Das weist Du, das weiß ich - aber die wusste es nicht und war mir in dem Moment relativ egal. Ich hätte die halt so nicht fahren lassen und die Polizei geholt, die Jungs in damals noch grün-weiß wären garantiert nicht böse auf mich gewesen ;)

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • MatzeBOH schrieb:

      Roman schrieb:

      Ähm mehr als Polizei rufen darfst du nicht! Alles andere wäre Amtsanmaßung (Schilder vom Fzg demontieren) bzw Diebstahl (Schlüssel einbehalten)!

      Wir haben solche Späße schon öfter durch...
      Das weist Du, das weiß ich - aber die wusste es nicht und war mir in dem Moment relativ egal. Ich hätte die halt so nicht fahren lassen und die Polizei geholt, die Jungs in damals noch grün-weiß wären garantiert nicht böse auf mich gewesen ;)
      Gruß, Matze
      Ich muss mir doch die Frage stellen, wie diese bekloppten ihren Führerschein bestanden haben. Oder war der jeweilige Fahrlehrer eine Flasche.
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

    • Tipolino schrieb:

      Pffffff Bremsbeläge, sowas von überbewertet, echt. :D :D

      Wahnsinn wie bescheuert doch manche Autofahrer sind, vor allem wenn man Personen transportiert. Dem gehört der Führerschein entzogen. X(
      Genau!

      Bei den PKW Führerscheinen braucht man keine technischen Grundkenntnisse,
      beim LKW Führerschein schon. Der Personenbeförderungsschein fragt das auch
      nicht ab. Oder hat sich in der heutigen Zeit etwas geändert?
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:

      Tipolino schrieb:

      Pffffff Bremsbeläge, sowas von überbewertet, echt. :D :D

      Wahnsinn wie bescheuert doch manche Autofahrer sind, vor allem wenn man Personen transportiert. Dem gehört der Führerschein entzogen. X(
      Genau!
      Bei den PKW Führerscheinen braucht man keine technischen Grundkenntnisse,
      beim LKW Führerschein schon. Der Personenbeförderungsschein fragt das auch
      nicht ab. Oder hat sich in der heutigen Zeit etwas geändert?
      Selbst wen sich da etwas geändert hat, wer weiß wann der Fahrer seinen Schein gemacht hat.
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic