Reifendruckkontrollsyrem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendruckkontrollsyrem

      Hallo fahre eine Tipo 1,4 Lounge seit 13.04.2017 ein Super Auto, nur ein Problem es erscheint die Warnlampe Reifendruck System deaktiviert. Nach Reset und mehren km fahrt ist Okay. Nach mehren Starts erscheint die Warnlampe wieder.
      Hofe mir kann hier jemand helfen und Tipp geben, wie ich das beheben kann. Danke Mlang
    • Mlang schrieb:

      Hallo fahre eine Tipo 1,4 Lounge seit 13.04.2017 ein Super Auto, nur ein Problem es erscheint die Warnlampe Reifendruck System deaktiviert. Nach Reset und mehren km fahrt ist Okay. Nach mehren Starts erscheint die Warnlampe wieder.
      Hofe mir kann hier jemand helfen und Tipp geben, wie ich das beheben kann. Danke Mlang
      Ähem, eine kurze Vorstellung hier im Forum - wie gefunden, wer bin ich, was fahre ich etc. - wäre sehr nett und würde unserer Etikette hier entsprechen. :rolleyes: :)

      Dann wird Dir auch sicherlich immer geholfen..... (bei Deinem Problem steht wohl ein Werkstattbesuch an.)

      Viel Spaß bei uns im Forum! :thumbup:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • mosquito70 schrieb:

      Da für gibt es meines Wissens ein Update.
      Dieses Problem in Kombination mit einer Fehlermeldung der Rückfahrsensoren gab es Anfangs beim 500x auch. Nach dem Update war es Geschichte :thumbsup: .
      Diese Meldung habe ich im 500X immer noch, da ich aber den Reifenfülldruck meines Wagens kenne,
      lasse ich ihn beim Anlassen einmal piepsen.
      Nicht dass mir beim Update auch noch die aktuelle Motorsteuerung eingeflößt wird :D
      Dann kann ich ja das Gaspedal auch gleich mit ausbauen lassen :P
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Mahatma1961 schrieb:

      Mlang schrieb:

      Hallo fahre eine Tipo 1,4 Lounge seit 13.04.2017 ein Super Auto, nur ein Problem es erscheint die Warnlampe Reifendruck System deaktiviert. Nach Reset und mehren km fahrt ist Okay. Nach mehren Starts erscheint die Warnlampe wieder.
      Hofe mir kann hier jemand helfen und Tipp geben, wie ich das beheben kann. Danke Mlang
      Ähem, eine kurze Vorstellung hier im Forum - wie gefunden, wer bin ich, was fahre ich etc. - wäre sehr nett und würde unserer Etikette hier entsprechen. :rolleyes: :)
      Dann wird Dir auch sicherlich immer geholfen..... (bei Deinem Problem steht wohl ein Werkstattbesuch an.)

      Viel Spaß bei uns im Forum! :thumbup:
      Ja, auch unser Jörg spricht mir manchmal aus der Seele - wir bevorzugen die Reihenfolge "Hallo, ich bin ... aus der Gegend... und habe Euch ... gefunden", also eine kleine Vorstellung bevor man mit der Tür ins Haus fällt und technische Fragen stellt ;)

      Zum Problem selber wurde ja schon recht gut geantwortet ;)

      Gruß, Matze
    • Neu

      Guten Abend! In meinem Vorstellungs-Fred hatte ich vor ein paar Wochen bereits geschrieben, dass unser Tipo ein Problem mit dem Reifendruckkontrollsystem hat. Deshalb grabe ich den Faden hier mal aus...

      Mlang schrieb:

      Hallo fahre eine Tipo 1,4 Lounge seit 13.04.2017 ein Super Auto, nur ein Problem es erscheint die Warnlampe Reifendruck System deaktiviert. Nach Reset und mehren km fahrt ist Okay. Nach mehren Starts erscheint die Warnlampe wieder.
      Hofe mir kann hier jemand helfen und Tipp geben, wie ich das beheben kann. Danke Mlang
      Man ersetze den 13.04.2017 durch den 11.08.2018 und der Beitrag hätte von mir sein können. Wurde beim TE der Fehler mittlerweile eigentlich behoben?

      Ich versuche den Fehler mal zu präzisieren: Im Display erscheint die Meldung "Reifendruck nicht verfügbar". Daraufhin wurde der Reifendruck kontrolliert, war aber korrekt eingestellt. Es erfolgte ein Reset des Systems durch Drücken und Halten der Reset-Taste mit dem Durchlaufen des Balkens im Display. Die Fehlermeldung verschwindet. Nach einiger Zeit (ca. 1 bis 2 Betriebsstunden und / oder 40 bis 60 Kilometern, wir erheben gerade möglichst genaue Daten) erscheint der Fehler wieder. Das passiert meistens morgens in der Garage wenn der Zündschlüssel in Position MAR? gedreht wird (also Motor noch nicht gestartet) und seltener bei stehendem Auto mit laufendem Motor oder beim Rangieren.

      Das Problem trat das erste Mal einen Tag nach Auslieferung auf und konnte bisher vom Autohaus nicht behoben werden. Folgendes wurde bisher vom Autohaus unternommen:
      1. Löschen der Fehlermeldung mit Diagnosesoftware.
      2. Nach erneutem Auftreten wurde der Fehler nochmals mit Diagnosesoftware gelöscht.
      3. Update für ABS-Steuergerät wurde eingespielt sowie Batterie getestet.
      Danach haben wir unabhängig davon Ganzjahresreifen aufziehen lassen.
      4. Austausch des ABS-Steuergeräts.
      5. Überprüfung der Masseleitung und Reinigung der Massekontakte (sollen wohl teilweise lackiert gewesen sein).

      Punkt 5 war jetzt am Donnerstag, Fehler ist weiterhin vorhanden. Es steht jetzt zur Diskussion die Radlager tauschen zu lassen, was ich aber aufgrund des Fehlerbildes nicht befürworte. Ich finde es auch nicht so geil ein gerade erst gebautes Auto wieder auseinander zu rupfen. Was mich wirklich etwas stört ist, das bisher mE keine vernünftige Diagnose durchgeführt wurde. Kennt sich jemand der Fiat-software aus? Kann man damit feststellen, ob zum Beispiel die Kalibrierung des RDKS funktioniert und der Fehler danach auftritt oder bereits die Kalibrierung fehlschlägt? Damit könnte man im ersten Schritt die Ursache etwas eingrenzen.
      Bin über jede Hilfe und jeden Hinweis hierzu dankbar, da mir die Nummer mittlerweile echt auf die Nüsse geht.
      Wer es bis hierhin geschafft: Vielen Dank fürs Lesen!

      VG Alexander
      Du hast nur 1 Life. Mach was draus.

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Lounge, 95 PS, MJ 2018, Gelatoweiß, Style Paket + SHZ

    • Neu

      Indirekte Systeme nutzen bereits im Wagen vorhandene Technik: ABS-Sensoren und Sensoren zur Traktionskontrolle.
      Diese messen die Drehzahl der Räder, daraus errechnet das indirekte Reifendruck-Kontrollsystem den Luftdruck im Reifen.

      Bevor ich ein ABS Steuergerät tausche, würde ich die ABS Sensoren mal testen!
      Nicht immer geht die ABS Lampe an, wenn die Sensoren etwas aus der Toleranz arbeiten.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Neu

      Ich hatte gestern den besonderen Fall, das nach 10 Tagen des Wechsels von Sommer- auf Winterreifen die Kontrolllampe im Display anging. Habe dann auf reset gedrückt, einen halben Tag später auch den Luftdruck von 1,8 (zu wenig) auf 2,1 - 2,2 (normale Werte) erhöht. Jetzt müsste Ruhe sein, aber die verspätete Meldung fand ich schon komisch.....
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Neu

      Das indirekte System ist ein träges System, das reagiert nicht sofort.
      Als ich das erste Mal beim Tipo von Sommer auf Winterräder gewechselt hatte, hatte es auch fast 40 km gedauert (hatte kein Reset durchgeführt) bis eine Meldung kam.
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Neu

      Mahatma1961 schrieb:

      Ich hatte gestern den besonderen Fall, das nach 10 Tagen des Wechsels von Sommer- auf Winterreifen die Kontrolllampe im Display anging. Habe dann auf reset gedrückt, einen halben Tag später auch den Luftdruck von 1,8 (zu wenig) auf 2,1 - 2,2 (normale Werte) erhöht. Jetzt müsste Ruhe sein, aber die verspätete Meldung fand ich schon komisch.....
      Hatte ich auch mal beim X, einmal voll beladen, nach ca. 60km kam die Meldung,
      obwohl, oder auch deswegen, weil ich vorher den Reifendruck erhöht habe!?
      Die Meldung ging aber nicht mehr weg!
      Reifendruck kontrolliert, dabei ist es wichtig, das die Paare einen identischen Druck haben!
      Half alles nichts, ab in die Werkstatt!
      Räder ab, alles gereinigt, dann wurden die ABS Sensoren durchgemessen, die waren etwas
      außerhalb der Spec. Sensoren getauscht, danach war Ruhe.
      Den Reifenfülldruck kontrolliere ich immer selbst regelmäßig!
      Aber ich kann es verstehen, Anzeigen, die ein Problem aufzeigen, machen nervös!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Neu

      invador schrieb:

      Guten Abend! In meinem Vorstellungs-Fred hatte ich vor ein paar Wochen bereits geschrieben, dass unser Tipo ein Problem mit dem Reifendruckkontrollsystem hat. Deshalb grabe ich den Faden hier mal aus...

      Mlang schrieb:

      Hallo fahre eine Tipo 1,4 Lounge seit 13.04.2017 ein Super Auto, nur ein Problem es erscheint die Warnlampe Reifendruck System deaktiviert. Nach Reset und mehren km fahrt ist Okay. Nach mehren Starts erscheint die Warnlampe wieder.
      Hofe mir kann hier jemand helfen und Tipp geben, wie ich das beheben kann. Danke Mlang
      Man ersetze den 13.04.2017 durch den 11.08.2018 und der Beitrag hätte von mir sein können. Wurde beim TE der Fehler mittlerweile eigentlich behoben?
      Ich versuche den Fehler mal zu präzisieren: Im Display erscheint die Meldung "Reifendruck nicht verfügbar". Daraufhin wurde der Reifendruck kontrolliert, war aber korrekt eingestellt. Es erfolgte ein Reset des Systems durch Drücken und Halten der Reset-Taste mit dem Durchlaufen des Balkens im Display. Die Fehlermeldung verschwindet. Nach einiger Zeit (ca. 1 bis 2 Betriebsstunden und / oder 40 bis 60 Kilometern, wir erheben gerade möglichst genaue Daten) erscheint der Fehler wieder. Das passiert meistens morgens in der Garage wenn der Zündschlüssel in Position MAR? gedreht wird (also Motor noch nicht gestartet) und seltener bei stehendem Auto mit laufendem Motor oder beim Rangieren.

      Das Problem trat das erste Mal einen Tag nach Auslieferung auf und konnte bisher vom Autohaus nicht behoben werden. Folgendes wurde bisher vom Autohaus unternommen:
      1. Löschen der Fehlermeldung mit Diagnosesoftware.
      2. Nach erneutem Auftreten wurde der Fehler nochmals mit Diagnosesoftware gelöscht.
      3. Update für ABS-Steuergerät wurde eingespielt sowie Batterie getestet.
      Danach haben wir unabhängig davon Ganzjahresreifen aufziehen lassen.
      4. Austausch des ABS-Steuergeräts.
      5. Überprüfung der Masseleitung und Reinigung der Massekontakte (sollen wohl teilweise lackiert gewesen sein).

      Punkt 5 war jetzt am Donnerstag, Fehler ist weiterhin vorhanden. Es steht jetzt zur Diskussion die Radlager tauschen zu lassen, was ich aber aufgrund des Fehlerbildes nicht befürworte. Ich finde es auch nicht so geil ein gerade erst gebautes Auto wieder auseinander zu rupfen. Was mich wirklich etwas stört ist, das bisher mE keine vernünftige Diagnose durchgeführt wurde. Kennt sich jemand der Fiat-software aus? Kann man damit feststellen, ob zum Beispiel die Kalibrierung des RDKS funktioniert und der Fehler danach auftritt oder bereits die Kalibrierung fehlschlägt? Damit könnte man im ersten Schritt die Ursache etwas eingrenzen.
      Bin über jede Hilfe und jeden Hinweis hierzu dankbar, da mir die Nummer mittlerweile echt auf die Nüsse geht.
      Wer es bis hierhin geschafft: Vielen Dank fürs Lesen!

      VG Alexander
      Hallo Alexander,

      dieses Problem hatten wir anfänglich am 500x. Nach einem Update des Bodycomputer war Ruhe.
      Hacke mal beim Freundlichen nach ob es da nicht ein Update gibt. :D

      Gruß Ralf

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps