Hilfe zum Neuwagenkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe zum Neuwagenkauf

      Guten Abend Tipo-Fans und Experten,

      ich stehe kurz davor mir einen Neuwagen anzuschaffen. Der Tipo begeistert mich durch sein gelungenes Design, sowie auch dem Preis. Den Tipo habe ich bereits im Autohaus angeguckt, in dem der Berater natürlich nur positives über das Auto genannt hat, jedoch möchte ich auch Erfahrungswerte von Leuten hören die das Auto täglich fahren.

      Dazu habe ich hier ein paar Fragen:

      - Welchen Motor könnt ihr mir empfehlen?
      Der 95-PS Saugmotor oder doch lieber den etwas stärkeren Turbomotor?


      - Kann man das Automatikgetriebe von Fiat empfehlen?

      Mein Favorit wäre der 1.6 EtorQ Motor mit Automatik, jedoch bin ich mir nicht sicher ob dies auch zuverlässig arbeitet.

      - Welche Mängel hat der Tipo bzw. sind bisher "Krankheiten" bekannt?

      - Als ich mir ein Angebot machen hab lassen, bekam ich vom Fiathändler leider nur magere 10% Nachlass auf den Neuwagen. Was für einen Rabatt kann man auf seinen Tipo bekommen? ?(


      Über ein paar hilfreiche Tipps freue ich mich sehr.


      MFG HG19
    • Hallöchen,

      mit dem Tipo an sich kannst Du preis-leistungstechnisch nicht viel falsch machen. Wir hier können bisher keine groben Mängel berichten, kleinere Mängel gibt es auch beim Tipo immer mal wieder aber wirklich gravierende Dinge habe ich hier noch nicht gelesen.

      - Welchen Motor könnt ihr mir empfehlen? Den 95-PS Saugmotor oder doch lieber den etwas stärkeren Turbomotor?
      Das kommt immer drauf an was Du vor hast. Wenig Strecken, mehr Stadtverkehr / Kurzstrecken - dann nimm den kleinen Benziner, der ist keine Rakete reicht aber. Wenn Du mehr fährst oder öfter Autobahn oder öfter beladen, ist wohl der 120PS Benziner die bessere Wahl. Diesel scheint für Dich ja nicht in Frage zu kommen ;)

      - Kann man das Automatikgetriebe von Fiat empfehlen? Mein Favorit wäre der 1.6 EtorQ Motor mit Automatik, jedoch bin ich mir nicht sicher ob dies auch zuverlässig arbeitet.
      Die Automatik ist bewährt, zuverlässig und problemfrei. Du musst allerdings immer bedenken das die Automatik Leistung frisst, sprich der 1,6er mit seinen 110PS ist dadurch in etwa auf dem Leistungsniveau des 95PS-Schaltwagen-Benziner

      - Welche Mängel hat der Tipo bzw. sind bisher "Krankheiten" bekannt?
      Abgesehen von hier und dort mal Geräuschen die aber auch nicht jeder hat (mein Tipo zum Beispiel eigentlich gar nicht), sind bisher meines Wissens keine Krankheiten aufgetaucht. Beim 7-Zoll-Navi gibt es wohl immer mal wieder kleinere oder größere Probleme, dafür gibt es aber Software-Updates die (hoffentlich dauerhaft) helfen.

      - Als ich mir ein Angebot machen hab lassen, bekam ich vom Fiathändler leider nur magere 10% Nachlass auf den Neuwagen. Was für einen Rabatt kann man auf seinen Tipo bekommen?
      Das liegt ganz stark an mehreren Faktoren: Neuwagen nach Wunsch oder ein fertiges Auto das "herumsteht"? Beim Auto auf Wunsch gibt es meistens etwas weniger Nachlass. Guck evtl. nach einer Tageszulassung, da gibt es meist noch mehr Nachlass. Oder hat der Händler vielleicht "übermäßig" viel für ein Altfahrzeug geboten? Das schmälert den Rabatt auf den Neuwagen natürlich auch wenn der Händler z.B. 3000 für ein Altauto bietet das eigentlich nur bis zu 1500 wert ist. Ansonsten liegt es auch am Verhandlungsgeschick und ob der Verkäufer bock hat zu handeln ;)

      Gruß, Matze
    • zum Motor würde ich zum 120ps t-Jet tendieren, die Automatik Version ist mehr ein Kompromiss weil die Automatik schon etwas von den 110ps schluckt, das Auto ist ausgereift auch wegen den teilespendern 500l,500x,giulietta,sehr wenig Krankheiten.zum Rabatt, wenn dein Händler nur 10% gewährt guckst du wo anders größere Händler können mehr Rabatt gewähren :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Hallo HG19,
      wir haben hier einen durch und durch glücklichen EtorQ Automatik Fahrer in unseren Reihen. Speziell zu dieser Ausführung kann Dir Inselfahrer sicherlich weiterhelfen. Auch wenn diese Kombination eher die etwas exotischer hier ist sind bisher keine negativen Berichte darüber aufgetaucht.
      Generell bekommt man beim Tipo ein sehr hübsches und gut verarbeitetes Fahrzeug ohne große Schwächen zum unschlagbaren Preis. Ich fahre meine Tipo Limousine mittlerweile seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Probiere es mal über Auto.de das habe ich auch so gemacht da sind dann22% raus gekommen das geht dann über eine Tageszulassung .
      Wenn du fragen dazu hast kannste mich gerne anschreiben.
      Mängel habe ich bis jetzt noch nix gehabt, hoffe es bleibt so.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4L T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Hallo

      Na dann will ich auch mal meinen hochgeistigen Senf dazu geben! Motorenmäßig hat man dir ja bereits schon alles geschrieben, es kommt darauf an, welche Ansprüche du hast. Der 1.4 16V mit 95 PS ist flotter als man denkt, ideal für Stadt oder Überland, selbst auf der Autobahn macht er seine Sache bis 180 recht souverän. Jedoch....für Dinge wie flottes Überholen, mal richtig Spaß haben oder Reserven wenns mal knapp wird, mag der Motor freilich nichts sein. Hier hat der 1.4 T-Jet viel mehr Bumms, mehr Drehmoment, mehr Spaß. Der Tipo geht damit, als hätte er deutlich mehr als 120 PS, was daran liegt, dass er kurz übersetzt ist und auch "nur" 200 läuft, dafür hat man in allen anderen Bereichen viel Freude. Beide Motoren sind robust und solide, wenn gleich der 95PS Sauger noch weniger Komponenten an die anfällig sein könnten.

      Der 1.6 ist ein toller Motor. Modern und doch konservativ! Kein Turbo, keine komplizierte Einsprizung...wir würden uns die Hände danach lecken, gäbe es ihn mit Handschaltung. Die Automatik ist auch schon etwas älter was die Konstruktion angeht, deshalb ebenfalls robust, langlebig und zuverlässig. Eben einfah auskonstruiert. Ich habe hier von Automatik-Fahrern noch nichts negatives gehört. JEDOCH musst du dir dessen bewusst sein, es ist eine gemütliche und nicht sportliche Automatik, es kann schon mal dauern bis der gute Tipo aus der Hefe kommt und ein straff gefahrener 95PS Tipo, hängt dir permanent am schönen Tipo-Popo. Du musst eben wissen, ob Komfort oder etwas mehr Sportlichkeit möchtest.

      Macken am Tipo? Nun generell hat Fiat hier ein simples Auto auf die Beine gestellt, welches manche als recht "einfach" bezeichnen würden, dass hat aber auch den Vorteil, dass es dadurch weniger Anfällig und solide gebaut ist. Macken bisher? Nun mal ein Knacken hier, mal ein Knacken da.....was aber auch nicht bei jedem ist, manche haben seit 30.000 Kilometer kein einziges Geräusch gehört. Die Stabistangen an der Vorderachse bzw. deren Lager sind nicht besonders stark, hier kann es sein, dass sie nach 10. - 20.000 Kilometer Knackgeräusche von sich geben. Aber das wird im Rahmen der Garantie getauscht und man arbeitet wohl schon an einer verstärkten Version. Gelegentlich gibt es Probleme mit der Führung der Fensterheber, was die Scheibe etwas knacken lässt, aber auch hier gibt es nur vereinzelt Fälle. Große Macken die fast jedes Fahrzeug betreffen wirst du sonst kaum finden. Man muss eben ehrlich auch sagen, das Auto muss erstmal 4 bis 5 Jahre bei den Kunden sein, damit man unter Umständen Ermüdungserscheinungen feststellen kann. ;) Wenn man aber sieht, was andere teilweise namhafte Premiumhersteller für Rückrufaktionen bei neuen Modellen haben, können wir uns glücklich schätzen.

      Das Angebot deines Händlers ist unter aller Sau! Teilweise bekommt man bei Neubestellungen zwischen 18 und 21%. Gerade jetzt wo der Tipo ein leichtes Tief in den Veraufszahlen erlebt, kann man hier knallhart kalkulieren. Gut es hängt auch davon ab, ob du einen Wagen in Zahlung gibst und wie du zahlst. Aber generell ist hier deutlich mehr möglich. Wenn es dir nichts ausmacht, weiter zu fahren um dein Fahrzeug abzuholen, kenne ich eine Fiat Händler der dir wirklich Top-Preise machen kann, welche sogar mit MeinAuto.de mithalten können. Da gibt es neben den hohen Rabatten zudem noch andere Zusatzleistungen.

      Achte beim Kauf darauf, die Garantie zu erweitern, 4 Jahre sind gut und schön, aber die 40.000 Kilometer Begrenzung doch etwas mager, er empfiehlt es sich au 80.000 zu erweitern, dass ggf. gleich mit bei den Verhandlungen herauszuschlagen.

      Soooo...was kann ich noch sagen? Ach ja...natürlich ist die 4türige Limousine die schöööönste Karosserieform :D
    • Hallo HG19, eine gute Entscheidung, die Du da planst. Ich bin nach 15 Monaten und 25.000 Kilometern immer noch begeistert von der 95 PS Limousine. Für ein Familienauto mit sehr viel Platz, die 95 Pferdchen reichen in 98% aller Fälle, in der Popversion mit wenig Schnickschnack, der auch nicht kaputt gehen kann, und im Unterhalt und der Wartung pflegeleicht.

      Schau mal regelmäßig bei mobile und autoscout24 oder auch Händlern wie Dirkes in Köln, dann bekommst Du ein gutes Gefühl, was gerade preislich drin ist.

      :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Vielleicht noch interessant:

      Maximales Drehmoment beim 1.4 16V 95HP liegt bei 4500 Umdrehungen an. (127nm)

      Beim T-Jet (120 PS) liegt das maximale Drehmoment bei 2500 Umdrehungen an.(215nm)

      Ist für Leute die auch Mal einen Anhänger ziehen wollen nicht ganz unerheblich.

      Ich meine zu wissen dass der Turbo ab 1750 Umdrehungen anfängt zu rödeln, was meines Erachtens ein warm fahren des Fahrzeugs schwierig macht.
      Fährt jemand nicht zu häufig Kurzstrecken ist das wiederum unerheblich.

      Ich persönlich finde die 95PS ausreichend, habe aber auch keinen Kombi. Beim Kombi hätte ich auf jeden Fall den T-Jet genommen. Bei einer Probefahrt ohne Turbo beim Kombi war ich persönlich gefühlt zu langsam unterwegs.

      Man möchte ja auch kein Verkehrshindernis darstellen.
      Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
      Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S

      Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

      Mein Tipo: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    • Erstmal Danke für eure vielen und wirklich ausführlichen Antworten!
      Die vielen positiven Berichte über den neuen Tipo machen doch sehr Mut zum Kauf.
      Ich werde demnächst mal einen etwas größeren FIAT Händler aufsuchen um einen angemessenen Rabatt zu erzielen.

      Meinautode habe ich auch bereits entdeckt. Die geben aktuell 23% auf die Lounge-Ausstattung. Wobei ich aber keine Erfahrung mit dem Autokauf online habe.
    • Das ist eine seriöse Plattform, die vermitteln dich auch nur weiter an einen Großhändler, in dem Fall Dirkes oder Dürkopp. Mit denen machst du dann einen Kaufvertrag, eine reguläre Bestellung und holst das Auto in NRW ab.

      Wie gesagt, es kommt darauf an, woher du stammst, mein Händler macht dir ein gleich gutes Angebot incl. Tankfüllung für die Heimfahrt, Zulassungskosten und Mittagessen. Also just in case, lass es mich wissen!
    • Dann will ich mich auch noch anchließen, obwohl ich noch weit davon entfernt bin, hier als Experte zu gelten ;)

      HG19 schrieb:

      - Welchen Motor könnt ihr mir empfehlen?
      Der 95-PS Saugmotor oder doch lieber den etwas stärkeren Turbomotor?
      Ich hatte zuvor einen Skoda mit einem 1,6-Liter Sauger und 105 PS - nun habe ich den 1,4 T-Jet und liebe ihn! Die Probefahrt hat mich recht zügig (hihi) überzeugt.

      - Als ich mir ein Angebot machen hab lassen, bekam ich vom Fiathändler leider nur magere 10% Nachlass auf den Neuwagen. Was für einen Rabatt kann man auf seinen Tipo bekommen? ?(
      Also, ich denke 20% sollten schon möglich sein - eher mehr. Oder eben zus. Winterrreifen, Fußmatten, Garantieverlängerung, ...
      Ich hatte einen satten Rabatt, aber dann nix mehr an "Hardware" dazu - war aber für mich auch okay.
      Wie dem auch sei: ich hoffe, Dich bald im Kreis der Tipo-Fahrer als einen solchen zu begrüßen!

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau

    • Hallo HG19,

      da hier schon fast alles gesagt wurde, würde ich mich nur wiederholen.
      Ich fahre die 95PS-Benziner-Limousine seit 11/2016. Hat jetzt demnächst 8.000km gelaufen.

      Bin seither absolut zufrieden mit dem Wägelchen. Ebenso mit dem Motor. Der 95PS-Benziner ist ein millionenfach gebauter Dauerläufer. Regelmäßig Öl und Wasser kontrollieren, mehr braucht er fast nicht.

      Wie Martin (Rubberrabbit) schon sagte, dieser klassischer Sauger ist kein Rennmotor. Ich fahre etwa 10mal im Jahr in den Schwarzwald (einfache Strecke ~250km) und fast nur AB. Bis 160-170 kann man bei den anderen locker mithalten. Aber wer mehr Power braucht, muss eben die Turb-Version nehmen.

      Eine Rappeln und Vibrieren aus der Heckablage hat sich seltsamerweise von selbst geheilt... :whistling: ^^
      Knistern und Knarzen kenne ich bisher nicht.

      Ein grundsolides, genügsames und gutes Wägelchen eben. Gut, manche Materialien und die Dämmung sind verbesserungswürdig - aber irgendwo muss ja auch der Preis herkommen.

      Wir wollten ihn eigentlich nach 4 Jahren wieder abgeben. Aber im Moment sieht es so aus, das ich meinen Kampfwürfel (siehe Bilder) eher abgebe als den Tipo!

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"