Ninth world championship title: Tony Cairoli becomes a legend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ninth world championship title: Tony Cairoli becomes a legend



      On the famous and spectacular circuit of Assen (Holland),[b] with one race left, the Italian rider is mathematically certain of victory in the [i]2017 MXGP FIM Motocross World Championship. Fiat Professional celebrates the legendary Tony Cairoli, who soars to above the field once again.[/i][/b]
      Fiat Professional celebrates a legend: Tony Cairoli, once again, soars higher than everyone else winning his ninth world championship title on the circuit of Assen in Holland. This amazing record places the Sicilian rider firmly in the history of this motorsports discipline, just behind the Belgian Stefan Everts who won ten titles in his career.
      Nerves of steel, speed and ability to take on adversities and unexpected turns of events: these are the features that have made Tony Cairoli's career so unique and which have driven him to victory in this season which saw him lead the ranking from the very start. With two races left, the many-times champion dominated the 2017 edition of the "MXGP of The Netherlands" yesterday, totalling the points needed to secure his ninth title and showing the world his extraordinary skills, which combined with dedication and continual commitment make him a genuine champion.
      By securing a fourth place in the 18th round of the MXGP 2017 FIM Motocross World Championship of which Fiat Professional is Official Sponsor for the second year in a row, Cairoli has totalled 710 points, demonstrating that his drive to win is as strong as ever. The same determination to reach new goals characterises Fiat Professional, the first brand "born to be professional" entirely dedicated to light transport customers. For these shared values and goals, the brand has chosen the Sicilian many-times champion as its world ambassador.
      With over one hundred years of history and a one-of-a-kind heritage of experience in the world of commercial vehicles, the Italian brand has a full line-up, which has been completely renewed in just two years, to provide answers to all transportation mission needs. The "product hero" of the fleet and official vehicle of the 2017 MXGP FIM Motocross World Championship is the tough and reliable Fullback, which is perfect for all activities, trades and leisure activities. Furthermore, the Fiat Professional pick-up truck is accompanying Tony Cairoli in his training sessions and proving to be a loyal team mate that perfectly sums up the challenge attitude of Fiat Professional.
      The public in Assen also had the opportunity to admire three vehicles representing the entire Fiat Professional line-up. On show at the circuit were the unstoppable Fullback sporting a particular motocross inspired livery, the versatile Talento in a racing-style livery with the Italian flag and the new Ducato 4x4, which expands the possibility of using the mode for work and leisure, particularly as a result of its permanent all-wheel drive with two transfer cases and automatically operated central viscous coupling. Incidentally, the Ducato 4x4 Expedition 2017, the ideal vehicle for sporty, adventurous lifestyle enthusiasts who demand the best in technological contents, has been very successful in the recent international motor shows.
      Torino, 11 September 2017
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Fiat Professional Markenbotschafter Tony Cairoli ist zum neunten Mal Motocross-Weltmeister



      Der italienische Superstar sichert sich in Assen (Niederlande) vorzeitig den Titel in der FIM Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP). Fiat Professional, die Transporter-Marke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), gratuliert Cairoli und teilt mit ihm Einsatzwille, Entschlossenheit und ständiges Streben nach Verbesserung.

      Frankfurt, im September 2017
      Der Italiener Tony Cairoli, Markenbotschafter des Transporter-Herstellers Fiat Professional, ist zum neunten Mal Motocross-Weltmeister. Ein vierter Gesamtrang beim 18. Lauf zur FIM Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP) in Assen (Niederlande) reichte dem Italiener aus, den Titel bereits ein Rennen vor Saisonende zu gewinnen. Mit diesem Erfolg untermauert Cairoli seine Legendenstatus im Motocross-Rennsport. Nur der Belgier Stefan Everts ist mit insgesamt zehn Weltmeisterschaften noch erfolgreicher.
      Nerven aus Stahl und die Fähigkeit, auf sich ändernde Rennsituationen sofort zu reagieren - das ist das Erfolgsgeheimnis von Tony Cairoli, der auf dem Weg zu Titel Nummer neun unter anderem auch den deutschen WM-Lauf in Teutschenthal (Nähe Halle/Saale) gewann. Der 31 Jahre alte KTM-Pilot aus Sizilien führte die Meisterschaftstabelle seit dem Saisonstart an. Im niederländischen Assen erzielte er am vergangenen Wochenende einen zweiten und einen sechsten Rang in den beiden Rennläufen. Mit den dafür vergebenen 37 WM-Punkten stockte Cairoli sein Konto auf insgesamt 710 Zähler auf. Vor dem Finale in Villars-sous-Ecot (Frankreich) am kommenden Wochenende (17. September) hat er an der Tabellenspitze damit einen uneinholbaren Vorsprung erarbeitet.
      Fiat Professional, die Transporter-Marke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), gratuliert seinem Markenbotschafter herzlich zum neunten Titelgewinn. Cairoli steht wie Fiat Professional für unbedingten Einsatzwillen, Entschlossenheit und ständiges Streben nach Verbesserung. Fiat Professional ist außerdem offizieller Sponsor der FIM Motocross-Weltmeisterschaft und stellt den Organisatoren verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Das Engagement in der Motocross-WM und die Partnerschaft mit Tony Cairoli sind Ausdruck des Wettbewerbsgeistes der Marke Fiat Professional, die sich den Herausforderungen im Transporter-Segment vor dem Hintergrund der Markenwerte Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit stellt.
      Mit über 100 Jahren Erfahrungen und Historie bietet Fiat Professional heute Transporter-Modelle in allen Segmenten leichter Nutzfahrzeuge an, vom Kleintransporter Fiat Fiorino über den neuen Pickup Fiat Fullback bis zum Großraumtransporter Fiat Ducato. Die Modellpalette wurde in den vergangenen zwei Jahren komplett erneuert, um den gestiegenen Ansprüchen der Kunden auch weiterhin gewachsen zu sein.
      Der Fiat Fullback ist in der Saison 2017 offizielles Fahrzeug der FIM Motocross-Weltmeisterschaft. Der vielseitige Pickup darf im professionellen Einsatz oder als Begleiter beim Ausüben aufwändiger Hobbies bei Bedarf bis zu einer Tonne zuladen und ist, ausgerüstet mit Vierradantrieb, auch für Fahrten im Gelände bestens gerüstet. Diese Vorzüge weiß auch der neue Weltmeister Tony Cairoli zu schätzen, der im Fiat Fullback zum Training fährt.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Danke für den deutschen Beitrag.

      Englisch ist für micht immer so schwer bei einem so langen Text. Da muss ich mich immer mit dem "Translator" behelfen, der aber nicht immer richtig übersetzt.
      Den Sinn bekomme ich oft raus. Aber Englisch lerne ich nie...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"