Here comes the new Fiat 500L City Cross

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Here comes the new Fiat 500L City Cross



      • City crossover looks for thrilling urban adventures.
      • Black details accent the Cross personality of 500L and enhance its urban dynamic character.
      • Extensive standard equipment: 17-inch alloy rims, manual climate control, cruise control and UconnectTM HD LIVE radio touchscreen.
      • The engine range features the 1.4 16V 95 HP, the 0.9 TwinAir 105 HP and the 1.4 TwinJet 120 HP petrol, in addition to the bi-fuel petrol and LPG 1.4 TJet 120 HP. The 1.3 16V MultiJet 95 HP, also with Dualogic transmission, and the 1.6 16V MultiJet 120 HP diesel engines complete the line-up.
      • The 500L City Cross complements the range of the new 500L, which just a few months after its launch is already proving to be hugely successful.
      Orders for the new Fiat 500L City Cross - the perfect car for escaping everyday routine and taking on thrilling urban adventures - open today in Fiat showrooms. The model expands on the new 500L range, which has been recently refreshed to become even more 500, dynamic and connected. Connectivity, as the result of a unique combination of extra room and personality, will help consolidate the leadership of the model in Europe, which has grown constantly over the past five years since it was first launched.
      So, a few months since the launch of the new 500L, which is already proving to be hugely successful, the line-up is being complemented by the new City Cross version, the car designed to meet the expectations of customers looking for an urban crossover. Its crossover personality is demonstrated by a several key exterior elements, like the special bumper with skid plate, the bold grille and the 25-mm raised ride. The overall impression is made even sportier by attractive new black accents, like the 17-inch alloy rims, the mirror caps, the contrasting roof, available on demand and the side and rear mouldings.
      The new 500L City Cross is available in nine colours, pastel and metallised. The new Sicilia Orange paintwork, with sophisticated black roof and many other elements of the same hue, is the combination which enhances its look to the fullest.
      Interiors are youthful and functional, with an enveloping dashboard fascia, either black or white, and black fabric ergonomic seats embellished with white stitching and the "500" logo.
      The bold looks of the car are backed up by extensive standard equipment: ABS, ESP, six airbags, manual climate control system, cruise control, multifunctional techno leather steering wheel, 3.5-inch TFT colour display, UconnectTM HD LIVE with Bluetooth, touchscreen and voice control, 60/40 split rear seat and LED DRL. Customers can choose to equip their 500L City Cross with the optional innovative UconnectTM HD Live with 7-inch touchscreen and Apple Car Play set-up, which is compatible with Android AutoTM.
      The engine range of the new 500L City Cross is suited to customer needs and includes the 1.4 16V 95 HP, the 0.9 TwinAir 105 HP and the 1.4 16V TwinJet 120 HP petrol, in addition to the bi-fuel petrol and LPG 1.4 TJet 120 HP. The 1.3 16V MultiJet 95 HP, also with Dualogic transmission, and the 1.6 16V MultiJet 120 HP diesel engines complete the line-up. All engines comply with Euro 6 standards and successfully combine sparkling performance with fuel efficiency.
      Finally, exclusive packs have been carefully put together to offer further customisation opportunities for the 500L City Cross emphasising its connectivity, comfort and safety Features.

      Turin, September 29, 2017
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Der 500L CityCross ist in der letzten AB komplett verrissen worden. Er wurde "getestet" als 120PS-Diesel. Der wäre sehr zäh, nur in einem schmalen Drehzahlband fahrbar, hätte ansonsten keine Leistung...
      Zu den Neuerungen wurde fast kein Wort fallen lassen - vielleicht, in Anbetracht dieses "Tests", was das auch besser so...

      Hier merkte man bei jedem Wort, das das jemand geschrieben hat, der keinen Bezug zu FCA hat. Unterschwellig konnte man zwei Wörter zwischen den Zeilen lesen: "Scheiß Auto!"
      Und so was nennt sich "Autojournalist". Vielleicht passten ihm die Geschenke von FCA nicht, oder es war nicht ansatzweise genug, z.B. einen Flug nach Ibiza mit drei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel... <X :cursing:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Ganz ehrlich, ich weiß nicht was dieser Wahn mit den fetten Planken und dem "Offroad-Style" soll. Klar, Geschmacksache, aber ich finde es grottig hässlich. Aber auch der normale 500L gefällt mir nicht wirklich. Muss er ja nicht, schließlich fahre ich nicht ohne Grund: TIPO!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • Also ein langweiligeres Auto als den 500L hab ich selten gesehen, da nutzen auch die Möchtegern-Offroad Planken nichts!! Dieser Trend ist wirklich bedenklich, frei nach dem Motto "hey.....ich kann auch SUV". Es gibt doch den 500X...der ist schöner, wirkt stimmiger und kann auch wirklich Gelände wenn er muss, wozu dann dieses aufgeblasene Teil?

      Ich denke Gerds Wunsch nach einem SUV auf Tipo Basis rückt weite Ferne, denn man hat ja 500X und 500L Cross...wozu noch so eine Asphaltwarze?

      Generell einfach toll wie Fiat den Markt analysiert, bei wichtigen Modellen tritt man auf der Stelle, hier hechelt man jedem Trend hinterher.
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Also mein Trekking Diesel hatte genügend Leistung, als Minivan ein toller Wagen :thumbsup:
      Bequem, reichlich Platz auch für Größere, eine super Helligkeit im Innern und die
      Rundumsicht perfekt, hätte gut auf die Sensoren verzichten können.
      Auch die erhöhte Sitzposition, einfach super!

      Martin, es wird einen Freemont Nachfolger geben, aber nicht auf Tipo Basis ;(
      Eben einen fetten SUV! Der fehlt eindeutig noch in der Fiat Produktpalette. :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • 500 L langweilig nee nee Martin.....war mir aber schon klar das so eine Aussage von Dir kommt......Du liebst ja die 500er..... ;(

      Ich hatte 2 davon einen hat Claudia 3,5 JAHRE gefahren mit 95 PS First Edition mit 225 Reifen......ich hatte einen 105PS Diesel nur 1 Jahr und bin 50000 KM damit gefahren und bekam dann so ein gutes Angebot das ich Ihn gegen den Monti getauscht habe mit einer Zuzahlung von 10000 Euro.....

      Hatten nie Probleme damit und wenn man Kinder hat ein ideales Auto......wie vermissen Ihn.....aber der 500S Cabrio ist einfach etwas schöner und der Tipo natürlich auch..... :love: :rolleyes: :love:

      LG Thomas :thumbup:
    • Fiatfantom schrieb:

      500 L langweilig nee nee Martin.....war mir aber schon klar das so eine Aussage von Dir kommt......Du liebst ja die 500er..... ;(

      Ich hatte 2 davon einen hat Claudia 3,5 JAHRE gefahren mit 95 PS First Edition mit 225 Reifen......ich hatte einen 105PS Diesel nur 1 Jahr und bin 50000 KM damit gefahren und bekam dann so ein gutes Angebot das ich Ihn gegen den Monti getauscht habe mit einer Zuzahlung von 10000 Euro.....

      Hatten nie Probleme damit und wenn man Kinder hat ein ideales Auto......wie vermissen Ihn.....aber der 500S Cabrio ist einfach etwas schöner und der Tipo natürlich auch..... :love: :rolleyes: :love:

      LG Thomas :thumbup:
      Ich würde jeder Zeit wieder einen 500er kaufen ;)
      Meine Garage wäre auch groß genug für den Freemont Nachfolger :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Fiatfantom schrieb:

      500 L langweilig nee nee Martin.....war mir aber schon klar das so eine Aussage von Dir kommt......Du liebst ja die 500er..... ;(

      Ich hatte 2 davon einen hat Claudia 3,5 JAHRE gefahren mit 95 PS First Edition mit 225 Reifen......ich hatte einen 105PS Diesel nur 1 Jahr und bin 50000 KM damit gefahren und bekam dann so ein gutes Angebot das ich Ihn gegen den Monti getauscht habe mit einer Zuzahlung von 10000 Euro.....

      Hatten nie Probleme damit und wenn man Kinder hat ein ideales Auto......wie vermissen Ihn.....aber der 500S Cabrio ist einfach etwas schöner und der Tipo natürlich auch..... :love: :rolleyes: :love:

      LG Thomas :thumbup:
      Naja da ich jede Woche weinen roten 500 vor die Nase gesetzt bekomme mit dem typischen Werbeslogan, bin ich nicht mehr ganz so massiv dagegen eingstellt. 500, 500C, ja selbst der X.....das sehe ich noch ein, dass sind schöne Autos und zumindest mit einem feinen Design versehen. Aber der 500L......was man sich dabei gedacht hat, das weis ich bis heute nicht. Er ist ja auch wahrlich kein Verkaufsschlager, zumindest in unserer Region verkaufen sich pro Jahr vielleicht 10 Stück ;) Ist also nicht so, als ob ich mal wieder allein gegen die Meinung aller wäre.

      Ist ja auch Geschmackssache oder? Ich musste mir auch schon sagen lassen, wie bieder und langweilig so ein Tipo aussieht, und wie billig er verarbeitet wäre. Ich liebe ihn trotzdem und denke mir meinen Rest, ganz klar, dass man das als 500L Fahrer auch macht, wenn man meinen Kommentar liest. Jeder so wie er will! ;)
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • In südlichen Ländern ist der 500L gut angenommen.
      Jetzt wo ich meinen 500L verkauft habe, sehe ich hier
      auch viele 500L.
      Manches braucht seine Zeit, bis es sich durchsetzt.

      Jetzt fehlt nur noch ein neues Modell zwischen der Tipo Familie und der 500er Familie
      und ein fetter SUV :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • bravina schrieb:

      Der 120ps Diesel soll zäh sein? der Journalist hat keine Ahnung aber gar keine.Ansonsten der 500l segmentführer in I. :thumbup:
      Doch der ist sowas von zäh Patrick, der geht gar nicht.. also wenn man immer bei spätestens 1200U/min schaltet und im 6ten Gang dann bei 100 Schluss macht zumindest :D Ich kann den 120PS-Diesel in Kombination mit dem 500L nicht 100pro beurteilen weil ich keinen 500L mit dem Motor gefahren bin bisher, aber im Tipo geht der Motor ab wie Schmitz Katze, warum soll das im 500L viel anders sein??


      Rubberrabbit schrieb:

      Fiatfantom schrieb:

      500 L langweilig nee nee Martin.....war mir aber schon klar das so eine Aussage von Dir kommt......Du liebst ja die 500er..... ;(
      ....Aber der 500L......was man sich dabei gedacht hat, das weis ich bis heute nicht. Er ist ja auch wahrlich kein Verkaufsschlager, zumindest in unserer Region verkaufen sich pro Jahr vielleicht 10 Stück ;) Ist also nicht so, als ob ich mal wieder allein gegen die Meinung aller wäre. Ist ja auch Geschmackssache oder?
      Genau jeder wie er will, aber ich finde auch sowohl den 500/500C/500X um Längen gefälliger von der Optik als den 500L. Nutzwert mag der 500L ja haben, aber optisch finde ich den halt auch nicht so besonders. Geschmacksache halt, aber die "dicken Planken" finde ich bei allen Autos eher unschön... ;)

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • MatzeBOH schrieb:

      Doch der ist sowas von zäh Patrick, der geht gar nicht.. also wenn man immer bei spätestens 1200U/min schaltet und im 6ten Gang dann bei 100 Schluss macht zumindest Ich kann den 120PS-Diesel in Kombination mit dem 500L nicht 100pro beurteilen weil ich keinen 500L mit dem Motor gefahren bin bisher, aber im Tipo geht der Motor ab wie Schmitz Katze, warum soll das im 500L viel anders sein??
      Nö Matze, bin die 500L Dinger gefahren, da war kein zäher Kleister spürbar :D
      Selbst beim 1.3 Diesel Automatik war nix zäh und Automatik schaltet eh früher.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ist ja im Prinzip ganz einfach, warum das jetzt so geschrieben wird. FCA hat im Moment keinen 5 Millionen Euro Auftrag beim Springer-Verlag laufen. Deshalb dürfen jetzt FCA-Modelle wieder negativ dargestellt werden.

      Läuft dann irgendwann wieder eine Millionen-Werbe-Kampagne, werden sogar die "einfachen" Fiat´s als gut bis sehr gut bewertet... :huh: ^^
      Dann werden die Testberichte wieder auf zwei, drei kompletten Seiten geschrieben mit vielen Bildern, und nicht als Mini-Aufmacher auf einer Achtel-Seite, der großspurig als Fahrbericht betitelt wurde...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"