Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit gestern hab ich meinen Tipo mit Navi und muss sagen:

      Dämmung der Türen ist endlich auf einem brauchbaren Niveau. Wesentlich mehr Kickbass, keine Vibrationen. Die Leistung der Endstufe scheint brauchbar. Die Lautsprecher vorne sind so lala, ich glaube da hat sich seit meinem 500 und meinem Abarth nichts getan. Die Mitten bleiben auf der Strecke, es wirkt so untransparent, leicht dumpf, aufjedenfall geht viel verloren. Allein durch tauschen der 16,5er vorne verspreche ich mir wesentlich mehr Transparenz. Ich hab da eh noch ein paar rumliegen von denen ich überzeugt bin. Die Hochtöner sind jetzt um einiges besser verlegt aber es wird auch schwerer eine Frequenzweiche zu verlegen. Ich denke mal die Kabel gehen direkt an das Radio und somit müsste man, ohne großartig Kabel zu verlängern, zwei Weichen hinter das Radio bringen. Ich werde somit mal mit der originalen Arbeiten. Ich hoffe mal nicht das die Hochtöner jeweils ihre eigene kleine Weiche haben. Das hatte ich auch schonmal gesehen.

      Die hinteren Lautsprecher sind zu nichts zu gebrauchen. Wer wert darauf legt sollte sie tauschen.

      Mein Plan für dieses oder nächstes Wochenende lautet also:

      - Türverkleidungen abnehmen (Ich werd möglichst gut beschreiben wie man das hinbekommt)
      - Lautsprecher begutachten
      - Aufgeben oder Lautsprecher montieren (Es kann gut sein das die Teile wieder so verbaut sind das nichts ohne Adapterplatte funktioniert und ich hab keine lust mir eine aus Holz zu basteln)
      - Soundcheck

      Ich werde also nur die 16,5er auswechseln. Heißt kaum arbeit und maximaler Ertrag.
    • Die Türverkleidung wird wohl wie bei allen Fiat leicht zu entfernen sein.
      Innere Türgriff Verkleidung abnehmen, dahinter sind 2 oder 3 Schrauben,
      der Rest ist geklippt. Aber Vorsicht, die Kunststoffklipse brechen leicht!

      Der Austausch der Lautsprecher stellt dann keine Problematik mehr dar.
      Jedenfalls bei der gesamten 500er Familie.
      Denke nicht, das Fiat beim Tipo das Rad neu erfunden hat. ;)

      Bin schon auf deine Erfahrungen gespannt!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JD4040 ()

    • nightoftune schrieb:

      Seit gestern hab ich meinen Tipo mit Navi und muss sagen:

      Dämmung der Türen ist endlich auf einem brauchbaren Niveau. Wesentlich mehr Kickbass, keine Vibrationen. Die Leistung der Endstufe scheint brauchbar. Die Lautsprecher vorne sind so lala, ich glaube da hat sich seit meinem 500 und meinem Abarth nichts getan. Die Mitten bleiben auf der Strecke, es wirkt so untransparent, leicht dumpf, aufjedenfall geht viel verloren. Allein durch tauschen der 16,5er vorne verspreche ich mir wesentlich mehr Transparenz. Ich hab da eh noch ein paar rumliegen von denen ich überzeugt bin. Die Hochtöner sind jetzt um einiges besser verlegt aber es wird auch schwerer eine Frequenzweiche zu verlegen. Ich denke mal die Kabel gehen direkt an das Radio und somit müsste man, ohne großartig Kabel zu verlängern, zwei Weichen hinter das Radio bringen. Ich werde somit mal mit der originalen Arbeiten. Ich hoffe mal nicht das die Hochtöner jeweils ihre eigene kleine Weiche haben. Das hatte ich auch schonmal gesehen.

      Die hinteren Lautsprecher sind zu nichts zu gebrauchen. Wer wert darauf legt sollte sie tauschen.

      Mein Plan für dieses oder nächstes Wochenende lautet also:

      - Türverkleidungen abnehmen (Ich werd möglichst gut beschreiben wie man das hinbekommt)
      - Lautsprecher begutachten
      - Aufgeben oder Lautsprecher montieren (Es kann gut sein das die Teile wieder so verbaut sind das nichts ohne Adapterplatte funktioniert und ich hab keine lust mir eine aus Holz zu basteln)
      - Soundcheck

      Ich werde also nur die 16,5er auswechseln. Heißt kaum arbeit und maximaler Ertrag.
      wie sieht's denn mit dem Umbau aus ??, welche Lautsprecher würden hinten passen??, vorne lass ich sie original denn die sind echt klasse ^^

      Mein Tipo: Tipo 1,6 Multijet Lounge Magnetico Bronze Tech Paket

    • Ja ne Anleitung oder wäre sehr nice. Möchte gerne alle 4 wechseln leg da recht wert darauf und die orogane sind nicht so mein Fall. Deswegen ne Anleitung wäre mehr als top und welche Lautsprecher passen rein also nicht nur Durchmesser sonder auch Leistung. Weil Fiat könnte mir keine Auskunft geben was die Anlage an Leistung raus bringt xd
      Fiat tipo 5 Türer schwarz 1.6 multijet voll Ausstattung 8)
    • Schockopudding schrieb:

      Weiß jemand ob der Tipo audio Ausgang hat? Also für Endstufen oder für aktiver subwoofer? Und wenn ja wo
      Wenn du das große Navi hast dann da unten
      (ist ne ganz schöne Fummelei den Rechner dort raus zu bekommen. Ich hoffe nur ich bekomme morgen alle Kabel da wieder rein 8o )
      Das Chaos auf dem Bild ist nur für Funktionstest ob überhaupt alles so funktioniert wie ich mir das in der Theorie vorgestellt habe


      Mittels Adapter kannst dann daran eine Endstufe mit HiLevel Eingängen montieren
      (I-Sotec oder Helix Match oder VW Plug&Play Soundsystem welches von Helix ist)



      Und zum Beispiel solch einen Subwoofer verbauen


      Steckerbelegung
    • Umbau fertig.
      Kabel sind ALLE ordentlich verstaut.
      Es ist mehr Platz vorhanden als gedacht.
      Verbaut ist ein VW Plug&Play Soundsystem von Helix mit ET Nummer 000051419B

      Eigentlich soll es ja nur für VW passen aber wenn man sich den Kabelbaum passend macht (Quadlock zu Iso umbauen) und
      passenden Adapter voraus gesetzt (Fiat zu Iso Y Adapter) geht das Teil in jedes Fahrzeug.
      Programmiert ist das ganze auf Golf 7 Variant was die Lautsprecher Anordnung am nächsten kommt.

      Wunder darf man nicht erwarten aber es ist schon faszinierend was das Teil aus den originalen Lautsprechern noch so raus holen kann.
      Eventuell werde ich mal noch die Türen dämmen aber das erst später.

      Bin jetzt kroggi.
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    • Moin, erstmal Respekt an die Bastler, ich würd mich das (zumindest heutzutage) nicht mehr trauen. :thumbsup:

      Damals Mitte der 80er war ein Radio/Endstufen/Boxen Ein- bzw. Umbau echt einfach, da gab es "Zündungsplus" "Dauerplus" und "Masse" damit war die Stromversorgung klar, die Boxen hatten auch nur Plus und Minus, und die Endstufe war auch nur mit Plus und Minus "versorgt", und das zusammenknibbeln der Komponenten war echt leicht. Wenn man sich dagegen die Kabelbäume von heute ansieht wird es mir Angst und Bange. Neeeee da geh ich nicht dran. :S :S :S

      Aber mal zur Tipoanlage ich bin mit der echt zufrieden, die Klangqualität und Lautstärke reichen mir völlig. Von daher denk ich muß man da nix umbauen, aber wer mehr "Bumms" braucht. :D :D :D :thumbup:
    • naja soooo schwer ist das heute auch nicht.
      Da läuft (zumindest im Tipo die Lautsprecher) nix über Canbus oder so.

      Der Y-Adapter Zweigt nur die 8 Lautsprecherkabel und Stromversorgung ab, schleift die durch den Verstärker, verstärkt das ganze und schickt die Signale wieder zurück an die Lautsprecher.
      Stromversorgung/Masse habe ich mir direkt von der Batterie geholt (der Verstärker braucht keine 15 geschaltenes Plus) da der Kabelstrang das so vorgab.
      Und da es ein digitaler Amp ist braucht man auch keine fetten Monsterkabel zu verlegen.
      (Amp ist mit 20A abgesichert so das ein 4qmm Kabel reicht)

      Was wirklich lange gedauert hat war die Verlegung der Kabel.
      Handschuhfach raus, Windlauf vorne raus, Einstiegsleisten bisschen lösen, Rücksitz rechts etwas demontieren und Kabel ordentlich verlegen.
      Bei sowas mache ich keine halben Sachen. Zumal man ja erstma schauen muss wie alles funktioniert.
      Manches macht man doppel bzw umsonst ab... und so weiter.
      Man will ja auch nichts kaputt machen.

      Wenn ich das ganze jetzt nochmal verbauen müsste (im Tipo) würde das in ca 2h erledigt sein. So habe ich insgesamt ca 5h gebraucht.
    • Hallo,
      Kannst du mir den Namen und den Typ des Verstärkers Sagen den du verbaut hast. Ich habe von mc Audio eine verbaut versucht aber wenn der Radio runterfährt kommt im Display Fehler Meldung Lautsprecher nicht verfügbar
      MFG Hans

      Mein Tipo: Fiat Tipo Sport 1,4l T-Jet Tieferlegung Vogland, Spurplatten Eibach 20mm pro Rad,Ragazzon komplett anlage mit versteckte endrohre

    • So habe mich jetzt selbst nochmals schlau gemacht im Internet und mich mit Helix auseinander gesetzt.

      die kommenden Wochen werde ich mich mal an die Arbeit machen.

      Verbauen werde ich einmal die Helix Match M5 DSP 5 Kanal und Helix PP7S Subwoofer

      um das ganze anzuschließen wird einmal der PP-ISO2 benötigt und der PP-AC-16a

      Bilder und Erfahrungen kommen Zeitnah...:D

      Mein Tipo: Ex Tipo HB 1.6 MultiJet DCT Magnetico Bronze/Lounge// Neu Tipo Kombi S Design Metropolitano Grau VolleHütte// Abarth 595 Turismo Pista Grau