Eigenzulassungen im September: Opel und Fiat vorne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigenzulassungen im September: Opel und Fiat vorne

      automobilwoche.de/article/2017…ember-opel-und-fiat-vorne
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:

      Mein Händler hat neben den 3 Vorführwagen, 2 HB aus 03/2017, eine Limo und 3 Kombis stehen,
      davon 1 Kombi aus 08/2017.
      wenn ich denke das jeder Händler noch eine S-version anmeldet ;) ,die müssen erst mal verkauft werden. :thumbup: mein Händler in RV hat zusätzlich noch alfa/jeep/abarth im Programm und lancia-service da kommt ein ganz schöner Vorführwagen Fuhrpark zusammen :D

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Tja und jetzt zieh mal diese ganzen deutschlandweit zugelassenen Tipos als Beispiel von den Zulassungszahlen ab, bereinigt sieht das alles andere als gut aus! Die Zahlen schönen ist ja fein, macht einen guten Eindruck, rächt sich aber bitter und der Kunde, siehe uns, ist ja nicht mehr so doof wie früher.

      Das wirkt dann wirklich so, als ließe sich das Auto schlecht verkaufen. Mir ist sowieso schon aufgefallen, dass fast jeder Tipo bei meinem Händler eine Tageszulassung ist, damit man die Preise drücken kann. Finde ich etwas bedenklich....
    • Die beliebtesten Autos in Deutschland - Neuzulassungen September 2017

      Der 500er auf Platz 29, Tipo "noch" nicht unter den Top 50!

      msn.com/de-de/auto/nachrichten…partandhp#image=AAtpdEj|1
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Rubberrabbit schrieb:

      Wenn er es jetzt nicht unter die Top 50 schafft, dann nimmer mehr! Mei.....wie kann man den Absatz nur so gegen die Wand fahren, FCA Deutschland ist ein Jammerverein.
      Jammern und klagen ist reine Zeitverschwendung,
      in der Zeit könnte man schon aktiv werden!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Rubberrabbit schrieb:

      Tja und jetzt zieh mal diese ganzen deutschlandweit zugelassenen Tipos als Beispiel von den Zulassungszahlen ab, bereinigt sieht das alles andere als gut aus! Die Zahlen schönen ist ja fein, macht einen guten Eindruck, rächt sich aber bitter und der Kunde, siehe uns, ist ja nicht mehr so doof wie früher.

      Das wirkt dann wirklich so, als ließe sich das Auto schlecht verkaufen. Mir ist sowieso schon aufgefallen, dass fast jeder Tipo bei meinem Händler eine Tageszulassung ist, damit man die Preise drücken kann. Finde ich etwas bedenklich....
      man sieht am Neuwagen ist nichts mehr ;) verdient

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Ich finde Fiat bräuchte nicht nur eine Tipo Werbung. Denke die müssten allgemein etwas mehr Imagewerbung betreiben. Generell die Marke Fiat in den Vordergrund und in die Köpfe der Endverbraucher bringen und zwar quer Beet durchs Sortiment! Angefangen meinetwegen beim 500 bis hin zum Ducato! Die Wohnmobilbranche boomt, der Ducato ist hier das was sonst der Golf ist, nähmlich unangefochtener Marktführer. Warum das nicht für Werbung nutzen? Auch bei den Transporten spielt er doch eine wichtige Rolle. Es muss einfach mehr FIAT in die Köpfe der Kunden. Gerne auch mit Rückblenden auf alte Erfolgsmodelle wie Ritmo, Uno. Mirafiori und Co. Es sind so viele neue Marken in den letzten 30 Jahren auf den deutschen Markt gekommen (Kia, Hyundai, Smart, Dacia, Skoda usw.) da muss man was tun, denn die Kuchenstücke sind kleiner geworden. Ob der Weg mit 500er Werbung und dem verkleinern des Händlernetzes da der richtige Weg ist wage ich zu bezweifeln.
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • leider wahr frank, die Händler werden sogar gezwungen teuer umzubauen siehe die glasspaläste bei VW/Audi.Auch FCA Händler musten die letzten Jahre auf eigene kosten umbauen ansonsten kein! Händlervertrag <X da bleibt zwangsläufig der kleine Händler nebenan auf der strecke und schon dünnt sich das netz aus ;)

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er