ADAC untersucht Reifenlagerungs-Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ADAC untersucht Reifenlagerungs-Service

      msn.com/de-de/auto/nachrichten…li=AA8sb5&ocid=spartandhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Mahatma1961 schrieb:

      Ich balanciere auf der Leiter und hänge sie an die Garagenwand....
      Meine Reifen lagern immer am Wagen, Ganzjahresreifen, dabei spart man Zeit, Geld und Platz.
      Bei max. 2 Tagen Schnee hier, spare ich mir das Rumgewurschtel. ;)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Bevor der ADAC was untersucht, sollte er sich selbst reinigen...Das würde wieder Vertrauen bringen......nach den Skandalen der letzten jahre....ja er ist da, der große ADAC...aber solange ich kann...ohne den....
      Ohne Tipo geht es gar nicht mehr und die Front ist immer vorne. :)

      F = Fahren
      I = Im
      A= Auto

      T= Traum

      Mein Tipo: FIAT Tipo 1.6 E-Torq Lounge Mediterraneo Blau, Komfort- Tech Paket, Raucherpaket ; Sein Name: Luigi

    • Nachdem sämtliche Reifenhändler einem immer erklären wollen das Kompletträder bei jedem Wechsel gewuchtet werden soll/müssen und aus meiner Erfahrung das völliger Unfug ist (ich hatte da noch nie Probleme wenn ich das nicht gemacht habe) spare ich mir das Geld und wechsle selber. Lager = Garage auf einem Felgenbaum, also alles tutti, und von einer Unwucht oder so habe ich noch nie etwas gemerkt obwohl die nicht jährlich gewuchtet wurden... komisch... ;)

      Gruß, Matze
    • MatzeBOH schrieb:

      Nachdem sämtliche Reifenhändler einem immer erklären wollen das Kompletträder bei jedem Wechsel gewuchtet werden soll/müssen und aus meiner Erfahrung das völliger Unfug ist (ich hatte da noch nie Probleme wenn ich das nicht gemacht habe) spare ich mir das Geld und wechsle selber. Lager = Garage auf einem Felgenbaum, also alles tutti, und von einer Unwucht oder so habe ich noch nie etwas gemerkt obwohl die nicht jährlich gewuchtet wurden... komisch... ;)

      Gruß, Matze
      In den ganzen Jahren musste nur einmal "nachgewuchtet" werden,
      hatte ein Gewicht beim Einlagern verloren und nicht bemerkt.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Meine Lagerung der Reifen ist auch AM Auto...Allwetterreifen sei Dank... ^^ :D

      Nur beim Würfel kommen richtige Winterreifen drauf. Da Elke jetzt immer mit dem Würfel fährt, ist mir das lieber so! Und die Reifen werden beim Fiat-Dealer gelagert.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Wichtiger als Nachwuchten ist, dass beim Wechsel die Ansitzflächen sowohl der Felgen als auch der Bremsscheiben/-trommeln mit einem feinen Schleifpapier von Flugrost gereinigt werden. Hatte heuer bei meiner Tochter ihrem Polo derart starkes Flattern im Lenkrad, dass ich Angst hatte, dass sie das Rad verliert. Die Muttern ließen sich zwar festziehen, aber trotzdem blieb das Flattern. Also ALLE Räder ab, alle Ansitzflächen gereinigt, dann die Räder mit Drehmoment angezogen und das Flattern war weg.
      FIAT-> Fährt Immer Alle Tage oder verkehrt: Tut Ausnahmslos Immer Fahren.

      Wer offen für alles ist, kann nicht ganz Dicht sein...

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 95 Easy Limousine, Sitzheizung, Tech-Paket, Sicherheitspaket, Komfortpaket

    • Denkst Du....

      Gibt so Freizeitaushilfsmechanikerlehrlingsmeisteranwärter, die das eben nicht wissen, die Bolzen dafür mit dem Schlagschrauber mit voller Kraft anziehen, Du den Bolzen bei einem Plattfuß am Strassenrand dafür nicht mehr aufbekommst... Auch mit roher Gewalt und einer Verlängerung nicht.
      Wenn ich solche Reifenmonteure schon sehe, dann möchte ich den großen Meinungsverstärker auspacken und denen einen Scheitel ziehen.
      FIAT-> Fährt Immer Alle Tage oder verkehrt: Tut Ausnahmslos Immer Fahren.

      Wer offen für alles ist, kann nicht ganz Dicht sein...

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 95 Easy Limousine, Sitzheizung, Tech-Paket, Sicherheitspaket, Komfortpaket

    • Fiatfantom schrieb:

      Das sollte doch eine Selbstverständlichkeit sein......ich mach immer hauchdünn Kupferpaste drauf..... :)

      LG Thomas :thumbup:
      Ja Thomas, sehr wichtig! Das habe ich früher auch immer gemacht :thumbsup:
      ...und wichtig, wie du geschrieben hast, hauchdünn :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ja die gute alte Kupferpaste, kommt bei mir auch immer dran. Und Schlagschraube habe ich zu Hause nicht, aber einen Drehmomentschlüssel - so wie es sein sollte. Selbst als ich die Räder noch selber in der Werkstatt mit Schlagschrauber gewechselt habe - Radbolzen wurden immer ein paar Umdrehungen per Hand reingedreht, nie sofort mit Schlagschrauber wie es manche machen und sich dann wundern wenn die schief sitzen und das Gewinde im Eimer ist...

      Gruß, Matze