Fiat Fullback auf die ganz individuelle Art – dank Zubehör von Mopar®

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat Fullback auf die ganz individuelle Art – dank Zubehör von Mopar®


      Umfangreicher Katalog mit Nachrüstkomponenten für alle Modelle der Pickup-Baureihe. Noch mehr Lifestyle und Vielseitigkeit für Einsätze in der Stadt und abseits befestigter Straßen. Auch das Topmodell Fiat Fullback Cross wird noch individueller. Mopar :00ae: bietet auf die Anforderungen der Kunden maßgeschneiderte Programme rund um Original-Ersatzteile, Service und Dienstleistungen.
      Frankfurt, im November 2017
      Der Fiat Fullback ist stilvoll und komfortabel im Alltag, vielseitig und robust in der Freizeit. Damit ist er der ideale Pickup sowohl für den professionellen Einsatz wie auch als Begleiter zum Beispiel bei aufwändigen Hobbys. Neues Topmodell der Baureihe ist der Fiat Fullback Cross, der optisch unter anderem durch einen spezifischen Kühlergrill, seitliche Trittleisten, Kotflügelverkleidungen und mattschwarz lackierte 17-Zoll-Leichtmetallräder auffällt. Auch die Serienausstattung ist außergewöhnlich umfangreich.
      Dennoch lässt sich auch der Fiat Fullback Cross noch weiter individualisieren. Mopar :00ae: , die Marke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für Original-Ersatzteile, Zubehör, Accessoires und Dienstleistungen, hat dazu ein reichhaltiges Programm entwickelt. Dazu gehört beispielsweise eine aus Aluminium-verkleidetem Kunststoff gefertigte Ladeflächenabdeckung. Die schwarz lackierte Abdeckung ist einfach zu montieren und zu bedienen, ist optisch attraktiv und schützt Ladegut vor Witterungseinflüssen und Straßenschmutz. Ein Schloss sorgt außerdem für Diebstahlschutz. Mit der automatisch öffnenden Heckklappe wird das Beladen des Fiat Fullback Cross noch komfortabler.
      Zubehör von Mopar :00ae: für den professionellen Einsatz
      Aber nicht nur für das Topmodell Fiat Fullback Cross, auch für die anderen Versionen des Pickups finden sich im Katalog von Mopar :00ae: derzeit rund 70 Zubehörkomponenten. Bis Jahresende werden etwa noch 30 weitere hinzukommen, die Stil und Funktionalität des italienischen Pickup stärker betonen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausbau der Vielseitigkeit des Fiat Fullback beim Transport von Gütern und Werkzeugen. Da in diesem Punkt die große Ladefläche die Stärke des Pickup ist, widmet sich Mopar :00ae: gezielt diesem Bereich mit sowohl robusten wie optisch attraktiven Lösungen.
      So bietet Mopar :00ae: eine starre Aluminium-Abdeckung für die Ladefläche, aus Metall gefertigte Vorrichtungen zur Ladungssicherung sowie verschiedene Boxen zur Installation auf der Ladefläche. Mit einem Ladeflächen-Auszugssystem und der automatisch öffnenden Heckklappe wird Ein- und Ausladen komfortabler und sicherer. In Zukunft wird das Programm von Mopar :00ae: für den Fiat Fullback ergänzt um eine elektrische Winde, einen vorderen Rammschutz sowie Leichtmetallräder im 18-Zoll-Format, die direkt bei der Bestellung des Fahrzeugs ausgewählt werden und bei der Auslieferung an den Kunden bereits montiert sind.
      Lifestyle und Freizeit im Stil von Mopar :00ae:
      Wer hart arbeitet, verdient auch eine entspannte Freizeit. Und so finden sich im Zubehörprogramm von Mopar :00ae: für den Fiat Fullback auch zahlreiche Lifestyle-orientierte Komponenten. Diese sind erhältlich für die Karosserievarianten Single Cab, Double Cab und Extended Cab. Sie verleihen dem Pickup eine Extraportion Persönlichkeit und Charakter. Beispiele sind ein hinter der Kabine montierter Bügel mit Mopar :00ae: Logo und seitliche Trittleisten - beide erhältlich in Schwarz oder Stahlfarben - sowie 17-Zoll-Leichtmetallräder im Offroad-typischen Beadlock-Design.
      Mit einem Hardtop wird die Ladefläche des Fiat Fullback noch vielseitiger nutzbar. Das Hardtop von Mopar :00ae: ist erhältlich mit Schiebe- oder Klappfenstern, automatischem LED-Leuchten im Innenraum, kleinem Spoiler am hinteren Abschluss sowie einer Dachreling, die bis 50 Kilogramm belastbar ist. Alternative ist eine zusammenklappbare Abdeckung der Ladefläche. Der Passagierraum des Fiat Fullback kann unter anderem mit Türabschlussleisten mit Fullback Logo individualisiert werden. Wer außerdem Wert auf kleinste Details legt, findet im Programm von Mopar :00ae: beispielsweise Dekorsets für die Türen oder Ventilkappen mit Fiat Logo.
      Maßgeschneiderter Kundenservice für alle Fahrzeugmodelle von Fiat Professional
      Zum Angebot von Mopar :00ae: gehört darüber hinaus ein maßgeschneiderter Kundenservice unter dem Motto „Stets zu Diensten". Darunter fallen beispielsweise Garantieerweiterungen, Serviceverträge, Pannenhilfe sowie ein rund um die Uhr telefonisch erreichbarer Kundendienst. Speziell dieser Service ist ein entscheidender Faktor für Kunden, die den Fiat Fullback professionell nutzen und keine Ausfallzeiten gebrauchen können.
      Mit dem professionellen und kompetenten Service baut Mopar :00ae: eine vertrauensvolle Beziehung zum Kunden auf, gewissermaßen von Profi zu Profi. Besitzer des Fiat Fullback können darauf für einen Zeitraum von zehn Jahren nach dem Kauf vertrauen. Zum Service gehört beispielsweise auch ein zwei Mal pro Jahr versendeter Newsletter, der den Besitzer des Fiat Fullback unter anderem an fällige Inspektionen oder Hauptuntersuchungen erinnert, aber auch über Neuigkeiten im Händlernetz oder bei sonstigen Dienstleistungen informiert. Im personalisierten Bereich auf der Homepage von Fiat Professional (fiatprofessional.de) stehen darüber hinaus zusätzliche Informationen zur Verfügung oder können Werkstatttermine gebucht werden - schnell und komfortabel.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Diese Marketingtexte sind einfach köstlich..... wieviel Vino rosso muss man eigentlich trinken um auf so etwas zu kommen "Wer hart arbeitet, verdient auch eine entspannte Freizeit.... Sie verleihen dem Pickup eine Extraportion Persönlichkeit und Charakter. Beispiele sind ein hinter der Kabine montierter Bügel mit Mopar Logo...."

      :thumbup: :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • MatzeBOH schrieb:

      So ne Karre (Pickup...) brauch ich noch weniger als ein SUV..

      Gruß, Matze
      Zu viele altmodische Kerle hier :D
      Immer an den alten Klamotten festhalten :D
      Hab euch trotzdem lieb ;)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Fiatfantom schrieb:

      MatzeBOH schrieb:

      So ne Karre (Pickup...) brauch ich noch weniger als ein SUV..

      Gruß, Matze
      Fährt sich super......
      LG Thomas :thumbup:
      Danke Thomas, endlich einer der sich auskennt :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Fiatfantom schrieb:

      Das hat Rubby auch immer gesagt...... ;) ;) ;)

      LG Thomas :thumbup:
      :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: :1f602: stimmt, aber bei mir kommt dazu: durch fehlendes Klingelgeld muss der Tipo min. 5 Jahre gefahren werden... Gut, das ist jetzt nicht das Schlimmste was ich mir vorstellen könnte ;) Ich bleibe Euch und meiner Limousine also schon noch eine ganze Weile treu :D

      Gruß, Matze
    • Stimmt das, das es den Fullback nur als Diesel mit Euro 5 gibt und kein Euro 6 ?
      Hab ich jetzt nämlich son Heft von dem in der Hand gehabt da stand überall Euro 5, ich dachte bin in der verkehrten Welt.
      Ist ja genauso traurig wie beim Freemont, der durch sowas eingestampft wurde...
      ,,Der Apfel schmeckt nach Eistee !"... Kevin, 19 isst einen Pfirsich. :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Limo POP in Gelato Weiß mit POP Tech Paket & POP Style Paket EZ 04/2016

    • Dann hast du wohl ein altes Prospekt, ab 2017 dürfen keine Euro5 Neuwagen mehr in den Verkehr gebracht werden!

      27 Juli 2016
      Modellpalette komplett - neuer Fiat Fullback startet mit Euro-6-Motoren und neuen Ausstattungsversionen durch!
      Ab September 2016 alle Modellvarianten des italienischen Pickup verfügbar. Zwei Karosserieversionen und zwei Ausstattungsniveaus zur Wahl. Effiziente Turbodiesel-Triebwerke mit 113 kW (154 PS) oder 133 kW (181 PS), die die Emissionsnorm Euro 6 erfüllen.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V